Herkules oder Herakles erschlägt Cacus

Herkules oder Herakles erschlägt Cacus


Diese Statue steht vor dem Palazzo Vecchio in Florenz in der Toskana. Herkules, griechisch Herakles, war ein Sohn von Zeus und seiner Geliebten Alkmene. Hera, die Frau des Zeus hasste das Kind, aber durch eine List und durch Zufall nahm sie es sogar auf. Schon als Baby war Herkules so stark, dass er ihr beim Saugen an ihrem Busen Schmerzen bereitete. Sie zog ihn weg, wobei ein Spritzer der Muttermilch danebenging und – man höre und staune – die Milchstraße bildete! Im zarten Alter von acht Monaten erwürgte Herkules zwei Schlangen, die Hera geschickt hatte um ihn zu töten. Die Statue zeigt, wie er Cacus erschlägt, einen Räuber, der sogar Feuer speien konnte!






Zurück zur
Bildergalerie:
 Tod und
 Tötung