Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Reise und Abenteuer
Abenteuer und Reiseberichte

Expeditionen und Forschungsreisen

Seite 8
Expeditionen
Frauenreisen
Historische Forschungsreisen
National Geographic Society
Polarexpeditionen
Scott und Amundsen
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:




Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Expeditionen und Forschungsreisen

Seite 8




Im Auto durch zwei Welten: Die erste Autofahrt einer Frau um die Welt 1927 bis 1929 (Edition Frauenfahrten) - Clärenore StinnesIm Auto durch zwei Welten: Die erste Autofahrt einer Frau um die Welt 1927 bis 1929 (Edition Frauenfahrten)
von Clärenore Stinnes
Buch, Gebundene Ausgabe,      



Die erste Autofahrt einer Frau um die Welt, 1927 bis 1929
Gebundenes Buch
Clärenore Stinnes, eine erfolgreiche Autorennfahrerin der zwanziger Jahre plant ein waghalsiges Unternehmen: eine Autofahrt rund um die Erde. Die Reiseroute führt durch 23 Länder der Alten und Neuen Welt, durch Gegenden ohne Straßen und ohne Tankstellen. Trotz Pannen und widriger Wetterverhältnisse beenden sie ihre Fahrt nach über zwei Jahren erfolgreich.




Die Erschliessung des dunklen Erdteils. Reisetagebücher aus Zentralafrika 1866-1873: Reisetagebücher 1866-1873 - David LivingstoneDie Erschliessung des dunklen Erdteils. Reisetagebücher aus Zentralafrika 1866-1873: Reisetagebücher 1866-1873
von David Livingstone
Taschenbuch,      



Die Erschließung des dunklen Erdteils Reisetagebücher 1866-1




Bildband Reise-Kochbuch: Cook & Bike. Mit Rad und Wok von London nach Kapstadt: Ein kulinarisches Fahrradabenteuer bei National Geographic mit Rezepten, Fotos, und Geschichten aus Europa und Afrika - Tom PerkinsBildband Reise-Kochbuch: Cook & Bike. Mit Rad und Wok von London nach Kapstadt: Ein kulinarisches Fahrradabenteuer bei National Geographic mit Rezepten, Fotos, und Geschichten aus Europa und Afrika
von Tom Perkins
Buch, Gebundene Ausgabe,      



Mit dem Rad und Wok von London nach Kapstadt
Gebundenes Buch
Tom Perkins und und sein Kumpel Matt starten ihre Reise in London, fahren quer durch Europa, den Orient und Afrika bis hinunter nach Kapstadt. Auf ihrem Abenteuertrip kochen Tom und Matt, wo immer es sich ergibt mit Einheimischen. Diese Mischung aus Reise- und Kochbuch steckt voller aberwitziger Geschichten. So lassen sich die beiden etwa von Lkw-Fahrer Hassan in der Sinai-Wu¿ste erklären, wie man das perfekte Mandel-Chili-Hu¿hnchen zubereitet, oder lüften bei ihrer Arbeit in einer Schule in Ruanda das Geheimnis um den legendären Bohneneintopf.




Reisen und Entdeckungen im südlichen Afrika: Von der Kalahari zu den Victoria-Fällen (Edition Erdmann in der marixverlag GmbH) - David LivingstoneReisen und Entdeckungen im südlichen Afrika: Von der Kalahari zu den Victoria-Fällen (Edition Erdmann in der marixverlag GmbH)
von David Livingstone
Buch, Gebundene Ausgabe,      



Von der Kalahari zu den Victoria-Fällen
Buch mit Leinen-Einband
Eine schmucklose Platte im Boden der Westminster-Abtei in London kennzeichnet das Grab von David Livingstone. Was zunächst unspektakulär anmutet, ist in Wahrheit die höchste Auszeichnung, die neben Kolumbus keinem anderen Entdecker der Weltgeschichte zuteilwurde. Der furchtlose Schotte hat sie sich hart erarbeitet. Sohn eines Baumwollspinners, eignete er sich im Selbststudium medizinische und theologische Kenntnisse an und ging 1840 als Missionar nach Südafrika. In drei abenteuerlich-strapaziösen Reisen gelang ihm, was noch keinem Forscher vor ihm geglückt war: Er entdeckte den Ngamisee im Norden des ehemaligen Betschuanalandes, erforschte in einem 4000 Kilometer langen Marsch bis nach Luanda den oberen Sambesi, brach von dort zu einer Expedition quer durch den Kontinent zur Ostküste auf und stieß schließlich auf die nach Queen Victoria benannten Victoria-Fälle.
David Livingstone (1813 1873) wurde in Blantyre, Schottland, geboren. Seine Familie war arm und so musste er sich schon früh als Baumwollspinner verdingen. Zu Beginn der 30-er Jahre hatte er genügend Geld gespart, um in Glasgow die Universität zu besuchen. Hier widmete sich der Schotte neben dem Medizinstudium seinem bereits in der Kindheit geweckten theologischen Interesse. Tief beeindruckt von der Bekanntschaft mit dem Missionar Robert Moffat entschloss er sich daraufhin, als Apologet nach Afrika zu gehen.
Der Herausgeber: Dr. Heinrich Pleticha (1924 2010) lebte und arbeitete in Würzburg als Lehrer und später als Honorarprofessor. Als anerkannter Experte auf dem Gebiet der Entdeckungs- und Reiseliteratur war er Autor und Herausgeber zahlreicher Sachbücher. In der Edition Erdmann ist er u. a. Herausgeber von Mungo Parks Reisen ins innerste Afrika und von Henry Morton Stanleys Wie ich Livingstone fand.




National Geographic Neon Executive: Leuchtglobus, polit. Antikdesign, Holzfuß Eiche (Alter Globus) - National Geographic Neon Executive: Leuchtglobus, polit. Antikdesign, Holzfuß Eiche (Alter Globus)
Buch, Landkarte,      



National Geographic Neon Executive

- Beleuchteter Tischglobus von National Geographic

- ringförmiger Fuß aus Eichenholz, Schrägstütze aus Messing

- die Globuskugel stellt die durch die National Geographic Maps Division gezeichnete Kartographie " Executive" im Stil antiker Karten dar, diese ist im Wesentlichen politisch, physische Informationen sind durch Schattierung angedeutet

- Beschriftung in deutscher Sprache

- Kugeldurchmesser 30 cm

- Gesamthöhe 40 cm

- Energieeffizienzklasse C

 

Über 2. 000 geografische Namen sind auf diesem Stand-Leuchtglobus verzeichnet. Die preisgekrönte Kartographie von National Geographic verbindet ein klassisches Antikdesign-Kartenbild mit einer aktuellen politischen Darstellung. Der Text ist übersichtlich und jedes Land in einer anderen Farbe dargestellt, mit einem dunkleren Farbton an den Grenzen, um die politische Karte stärker hervorzuheben. Es werden warmen Erdfarbtöne verwendet und ein klares Schriftbild verbessert die Lesbarkeit. Schattierungen kennzeichnen sowohl Gebirgszüge auf den Landmassen, als auch das unterseeische Relief.

Mit dem Design des gestells ist dem dänischen Team von Tools durch eine klare Formensprache und die Leichtigkeit der Proportionen eine wahrhafte Neuinterpretation des Themas Globus gelungen.

Weg von der prototypischen Ansicht des Globus, bei dem die Kugel in einen Meridian eingehängt wird, zeichnet sich das Modell Neon durch ein innovatives Design des Gestells aus. Durch die schlanke Form der Achse aus hochwertigem Aluminium scheint die Kugel förmlich über dem elegant gezeichneten Ring aus Eichenholz zu schweben. Die Neigung der Achse entspricht selbstverständlich der tatsächlichen Neigung der Erdachse.

Es handelt sich um einen außerordentlich eleganten Einrichtungsgegenstand, der das Wohnambiente mit Stil und Einzigartigkeit bereichert. Der Holzfuß aus E





Als Frau allein mit dem Fahrrad um die Welt - Dorothee FleckAls Frau allein mit dem Fahrrad um die Welt
von Dorothee Fleck
Taschenbuch,      



Broschiertes Buch
An einem Wintertag schwingt sich Dorothee Fleck auf ihr Fahrrad und beginnt eine spektakuläre Weltreise. Die alleinreisende Frau radelt innerhalb von 127 Wochen durch 26 Länder und legt dabei stolze 61. 140 Kilometer zurück.
Dorothee Fleck folgt auf ihrer Reise zunächst der Donau bis an das Schwarze Meer, fährt dann über Russland, die Mongolei, China und Südostasien nach Australien. Weiter geht es nach Südamerika, durch die Atacamawüste - für Dorothee ein interessanter, wenn auch unwirtlicher Ort.
Ein besonders großer Schwarm an Schutzengeln scheint über der Autorin zu kreisen. In der Mongolei wird sie von einem betrunkenen Reiter beinahe mit dem Lasso eingefangen, in Irkutsk entdeckt sie einen Wolf und in China landet sie sogar im Gefängnis. In der Metropole Bangkok kollidiert sie mit einer Geländelimousine und in Indonesien überlebt sie die chaotischen Verkehrsbedingungen auf der Insel Java. Nachts in Chile spürt sie die Erschütterungen eines Erdbebens in ihrem Zelt und in Ecuador wird ihr beinahe ein Fahrraddiebstahl zum Verhängnis.
Auf dieser spektakulären Reise lernt sie gastfreundliche Menschen kennen, taucht in fremde Kulturen ein und radelt jeden Tag einem neuen Abenteuer entgegen.




In siebzig Jahren um die Welt: Der meistgereiste Deutsche erzählt seine größten Abenteuer - Wolfgang StoephasiusIn siebzig Jahren um die Welt: Der meistgereiste Deutsche erzählt seine größten Abenteuer
von Wolfgang Stoephasius
Taschenbuch,      



Der meistgereiste Deutsche erzählt seine größten Abenteuer
Broschiertes Buch
Wolfgang Stoephasius ist der meistgereiste Deutsche. Er reist schon sein Leben lang, hat alle 193 U N-Staaten besucht, 281 Länder insgesamt. Es ging ihm dabei nie nur um den Stempel im Pass. Er möchte sich umsehen, die Menschen vor Ort kennenlernen und sich fortbewegen wie sie: Er fährt mit angerosteten Taxibussen durch Afrika, mit Langbooten durch Asien und schaukelt auf Kamelen durch die Wüste. Stoephasius ist
der Großvater aller Traveller und erzählt in diesem Buch von den Highlights seines Reiselebens. Er war Ende der 70er Jahre in Thailand, lange bevor die Backpacker dort aufschlugen, einer der ersten Touristen im noch jungen Wüstenstaat Südsudan - und hat immer wieder Länder besucht, die es heute gar nicht mehr gibt. Die Welt verändert sich stetig, aber nichts macht glücklicher, als loszuziehen und sie zu erkunden!




Duell im ewigen Eis: Scott und Amundsen oder Die Eroberung des Südpols - Rainer-K. LangnerDuell im ewigen Eis: Scott und Amundsen oder Die Eroberung des Südpols
von Rainer-K. Langner
Taschenbuch,      



Scott und Amundsen oder Die Eroberung des Südpols
Broschiertes Buch
Das Ziel seines Lebens, den Nordpol, hatte zwei Jahre zuvor bereits ein anderer erreicht, Robert Peary. Amundsen dagegen eroberte das Lebensziel eines anderen, der zu diesem Zeitpunkt noch 640 Kilometer hinter den Norwegern um den Ausstieg aus dem Beardmore-Gletscher kämpft. Vier Wochen später, steht Robert Falcon Scott mit der britischen Polmannschaft am Ziel und pflanzt neben die norwegische Flagge die des britischen Empires.




Bildband Transsibirische Eisenbahn: Wodka. Weite. Abenteuer. Mit National Geographic von Moskau zum Baikalsee, Wladiwostok und Peking. Die Transsib: per Luxuszug und Holzklasse Menschen begegnen. - Holger FritzscheBildband Transsibirische Eisenbahn: Wodka. Weite. Abenteuer. Mit National Geographic von Moskau zum Baikalsee, Wladiwostok und Peking. Die Transsib: per Luxuszug und Holzklasse Menschen begegnen.
von Holger Fritzsche
Buch, Gebundene Ausgabe,      



Unterwegs mit der Transsib
Gebundenes Buch
Holger Fritzsche hat Russland schon oft und intensiv bereist. In diesem Bildband beschreibt er in facettenreichen Bildern und spannenden Geschichten seine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn. Von Moskau bis nach Wladiwostok, über den Baikalsee und Peking. Er freundet sich mit vielen Einheimischen an und erfährt - bei so manchem Glas Wodka - Tiefgründiges über Land und Leute. Ein großartiges Abenteuer entlang und abseits des Schienenstrangs!




Reise ohne Landkarten - Graham GreeneReise ohne Landkarten
von Graham Greene
Buch, Gebundene Ausgabe,      



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Expeditionen und Forschungsreisen
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten