Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte
Epochen

Faschismus

Seite 7
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Faschismus

Seite 7




Dunkle Welten: Bunker, Tunnel und Gewölbe unter Berlin (Der »Untergrundklassiker« in 10. Auflage!) - Dietmar Arnold, Ingmar Arnold, Frieder Salm (Fotos)Dunkle Welten: Bunker, Tunnel und Gewölbe unter Berlin (Der »Untergrundklassiker« in 10. Auflage!)
von Dietmar Arnold, Ingmar Arnold, Frieder Salm (Fotos)
Buch, Gebundene Ausgabe, 6. November 2013     Verkaufsrang: 286345     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 30,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Bunker, Tunnel und Gewölbe unter Berlin
Gebundenes Buch
Die geheimnisvollen dunklen Welten unter Berlin waren lange Zeit für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, und selbst den Verantwortlichen der Stadt geben sie mitunter noch heute Rätsel auf. Viele Dokumente gingen durch die Wirren des Zweiten Weltkrieges verloren, so dass in Vergessenheit geratene unterirdische Anlagen überraschend wieder auftauchten.
Die Autoren des Buches haben es sich mit ihrem Verein " Berliner Unterwelten" zur Aufgabe gemacht, Licht in dieses Dunkel zu bringen. Sie durch forschten in- und ausländische Archive, befragten Zeitzeugen und erkundeten vor Ort Bahnhöfe ohne Gleisanschluss, Verbindungsgänge ohne Ausstieg und Betonkolosse ohne jede Funktion. Sie erzählen die Geschichte der vielfältigen Nutzung des Berliner Untergrundes und berichten dabei von Gruften und Brauerei kellern genauso wie von Kanalisationsschächten, Rohrpostleitungen, Bunkern und " Blinden Tunneln".
10. , aktualisierte Auflage




Die Stasi: 1945 - 1990 - Jens GiesekeDie Stasi: 1945 - 1990
von Jens Gieseke
Buch, Broschiert, 9. Mai 2011     Verkaufsrang: 118902     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 14,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Er galt als einer der bestorganisierten Geheimdienste der Welt, doch mit dem Sturz der S E D-Herrschaft brach der gefürchtete Staatssicherheitsdienst der D D R zusammen wie ein Kartenhaus. < P> Warum, das ist vielen bis heute ein Rätsel. Schon zu D D R-Zeiten eilte der Stasi der Ruf allwissender Omnipräsenz voraus, und daran hat sich in den vergangenen zehn Jahren, aller wissenschaftlichen Aufarbeitung zum Trotz, wenig geändert. Eher im Gegenteil. Mit Blick auf den Westen sprechen einige besonders eifrige Apologeten des Stasi-Mythos gar schon von einer "unterwanderten Republik" und fordern, die Geschichte der Bundesrepublik umzuschreiben, da "die Stasi immer mit dabei gewesen" sei. Folgt man jedoch den Befunden, die der Berliner Historiker Jens Gieseke in seiner prägnanten Studie zum < I> Mielke-Konzer ausbreitet, wird das kaum erforderlich sein. Zumindest, so weit man das nach Auswertung der Stasiakten sagen kann. Welche Geheimnisse noch in den Archiven des K G B und anderer Dienste schlummern, wagt zurzeit niemand vorherzusagen. < P> In einem wohltuend sachlichen, unaufgeregten Stil, widmet sich Jens Gieseke der Geschichte des Ministeriums für Staatssicherheit. Von den frühen Anfängen in der S B Z/ D D R, über die Aufbauphase Anfang der 50er-Jahre, als die "rote Gestapo" mit brutaler Effizienz jedwede Opposition gegen die Sowjetisierung der D D R-Gesellschaft unterdrückte, bis hin zur Phase einer "immerwährenden tschekistischen Prosperität", die 1957 mit dem Amtsantritt Erich Mielkes begann und jenen aufgeblähten Apparat hervorbrachte, der selbst im Vergleich zum K G B eine Spitzenstellung einnahm: Auf 180 D D R-Bürger kam - statistisch gesehen - ein hauptamtlicher Mf S-Mitarbeiter. In der ungleich größeren Ud S S R lag die Überwachungsdichte bei 600 Bürgern pro Mitarbeiter. So entstand der "wohl größte geheimpolizeiliche und geheimdienstliche Apparat der Weltgeschichte"; logische Konsequenz von Mielkes Spitzel-Philosophie: " Wir müssen alles erfahren! Es darf an uns nichts vorbeigehen. "< P> Jens Gieseke schildert das gigantische System der Bespitzelung und Unterdrückung durch das Mf S und seine enge Verflechtung mit allen Lebensbereichen der D D R-Gesellschaft. Sein Buch stellt damit einen wichtigen Beitrag zu einem zentralen Kapitel deutscher Geschichte dar und dürfte erheblich zur Versachlichung einer emotionsgeladenen Debatte beitragen. < I>-Stephan Fingerle




Die Zeit des Nationalsozialismus: Hitlers Volksstaat: Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus - Götz AlyDie Zeit des Nationalsozialismus: Hitlers Volksstaat: Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus
von Götz Aly
Taschenbuch, 1. August 2006     Verkaufsrang: 162806     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 9,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Im sechzigsten Jahr nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist an neuer ( Forschungs-) Literatur über das Dritte Reich gewiss kein Mangel. Hitlers Volksstaat jedoch gehört zweifelsfrei zu den beachtenswertesten historischen Arbeiten dieses Jahres!

Den Deutschen, so Aly, ging es in diesem Krieg - vom Ende freilich abgesehen - besser denn je. " Deutschland wird dann am größten sein, wenn seine ärmsten seine treuesten Bürger sind", wusste der Führer. Und deshalb wurde das Volk mit Wohltaten gezielt korrumpiert - auf Kosten des enteigneten Judentums und der geplünderten Völker in den besetzten Gebieten. Schmuck, Gold und Waren aller Art wurden von dort im großen Stil zur Hebung der Moral an die Heimatfront verbracht. Auch die Soldaten durften sich in der Fremde billig eindecken und an ihren Einsatzorten billig "einkaufen": " Selbst noch während der extrem unwirtlichen Monate Januar, Februar und März 1943 schafften es die Soldaten nach der Statistik des zuständigen Feldpostamtes, von der Leningradfront mehr als drei Millionen Feldpostpäckchen in die Heimat zu schicken - gefüllt mit Beutestücken, Schnäppchen und überschüssigen Lebensmittelzuteilungen. " Und allein im besetzten Frankreich summierten sich die aufgrund des wie überall zum Vorteil der Reichsmark festgesetzten Wechselkurses ausgesprochen günstigen Privateinkäufe der deutschen Besatzer auf 125 Millionen Reichsmark, was laut Aly den Wertverlust des Franc eingerechnet mehr als einer halben Milliarde Euro entspricht.

Von all dem, aber auch von mancher anderen Wohltat für die Nutznießer des N S-Sozialstaats, für die die Völker des geplünderten Europas im wahrsten und im übertragenen Sinne bluten mussten, berichtet Götz Aly kenntnisreich und gut belegt. Eine äußerst erhellende Lektüre! - Andreas Vierecke





Fäuste, Fahnen, Fankulturen: Die Rückkehr der Hooligans auf der Straße und im Stadion (Neue Kleine Bibliothek) - Richard GebhardtFäuste, Fahnen, Fankulturen: Die Rückkehr der Hooligans auf der Straße und im Stadion (Neue Kleine Bibliothek)
von Richard Gebhardt
Taschenbuch, 11. Mai 2017     Verkaufsrang: 310986     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 13,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Der SS-Staat - das System der deutschen Konzentrationslager - Eugen KogonDer SS-Staat - das System der deutschen Konzentrationslager
von Eugen Kogon
Taschenbuch, 1. Dezember 1988     Verkaufsrang: 117915     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 9,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Die Zeit des Nationalsozialismus: »Euthanasie« im Dritten Reich: Die »Vernichtung lebensunwerten Lebens« - Ernst KleeDie Zeit des Nationalsozialismus: »Euthanasie« im Dritten Reich: Die »Vernichtung lebensunwerten Lebens«
von Ernst Klee
Taschenbuch, 1. November 2010     Verkaufsrang: 42834     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 20,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Der Fall Havemann. Ein Lehrstück politischer Justiz - Clemens VollnhalsDer Fall Havemann. Ein Lehrstück politischer Justiz
von Clemens Vollnhals
Taschenbuch, 24. Januar 2000     Verkaufsrang: 2227766     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 18,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Kind, versprich mir, dass du dich erschießt: Der Untergang der kleinen Leute 1945 - Florian HuberKind, versprich mir, dass du dich erschießt: Der Untergang der kleinen Leute 1945
von Florian Huber
Taschenbuch, 2. Mai 2016     Verkaufsrang: 44017     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 11,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






'Ein Volk, ein Reich, ein Führer': Die deutsche Gesellschaft im Dritten Reich - Dietmar Süß'Ein Volk, ein Reich, ein Führer': Die deutsche Gesellschaft im Dritten Reich
von Dietmar Süß
Taschenbuch, 19. September 2017     Verkaufsrang: 262427     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 18,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte: Die Pläne der Nazis nach dem Endsieg - Ralph GiordanoWenn Hitler den Krieg gewonnen hätte: Die Pläne der Nazis nach dem Endsieg
von Ralph Giordano
Taschenbuch, 15. August 2000     Verkaufsrang: 38399     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 12,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Faschismus
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten