Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Schule und Lernen
Wissen nach Themen

Philosophie

Seite 2
20. Jahrhundert
Ästhetik und Philosophie der Kunst
Allgemeine Einführungen
Aufklärung, Idealismus
Erkenntnis
Ethik
Existenzphilosophie
Frau und Philosophie
Gesellschaft, Politik und Staat
Hegel, G.W.F.
Kant, Immanuel
Klassische Philosophie
Kritische Theorie
Moral
Neuplatonismus, Patristik und Scholastik
Philosophen
Phänomenologie
Postmoderne
Renaissance
Skeptizismus, Empirismus und Rationalismus
Technikphilosophie und -kritik
Wissenschaftstheorie
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:




Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Philosophie

Seite 2




Erkenne die Welt: Geschichte der Philosophie 1 - Richard David PrechtErkenne die Welt: Geschichte der Philosophie 1
von Richard David Precht
Buch, Gebundene Ausgabe, 12. Oktober 2015     Verkaufsrang: 92     Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Preis: € 22,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Gebundenes Buch
Richard David Precht erklärt uns in drei Bänden die großen Fragen, die sich die Menschen durch die Jahrhunderte gestellt haben.
Im ersten Teil seiner auf drei Bände angelegten Geschichte der Philosophie beschreibt Richard David Precht die Entwicklung des abendländischen Denkens von der Antike bis zum Mittelalter. Kenntnisreich und detailliert verknüpft er die Linien der großen Menschheitsfragen und verfolgt die Entfaltung der wichtigsten Ideen - von den Ursprungsgefilden der abendländischen Philosophie an der schönen Küste Kleinasiens bis in die Klöster und Studierstuben, die Kirchen und Machtzentren des Spätmittelalters. Dabei bettet er die Philosophie in die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Fragen der jeweiligen Zeit ein und macht sie auf diese Weise auch für eine größere Leserschaft lebendig. Ein Buch, das dazu hilft, sich einen tiefen Einblick in die Geschichte der Philosophie zu verschaffen und die Dinge zu ordnen. Tauchen Sie ein in die schier unerschöpfliche Fülle des Denkens!





Das Philosophie-Buch: Große Ideen und ihre Denker - Cecile Landau, Andrew Szudek, Sarah TomleyDas Philosophie-Buch: Große Ideen und ihre Denker
von Cecile Landau, Andrew Szudek, Sarah Tomley
Buch, Gebundene Ausgabe, 1. September 2011     Verkaufsrang: 6305     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 24,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Großen Ideen und ihre Denker
Gebundenes Buch
Was ist Gerechtigkeit? Wie wissen wir, was wir wissen? Was macht ein sinnvolles Leben aus? Mit Fragen wie diesen haben sich viele Philosophen auseinandergesetzt und Ideen formuliert, die unsere Welt beeinflusst und verändert haben. Das Philosophie-Buch führt durch über 2000 Jahre philosophisches Denken und erklärt über 100 große Ideen berühmter Denker - von Platon über Heidegger bis Derrida. Chronologisch geordnete Portraits liefern Informationen zum Leben der einzelnen Philosophen und ihren Hauptwerken. Außerdem wird jede Kernthese durch übersichtliche Querverweise in einen historischen Zusammenhang gestellt. So werden beispielsweise ihre Vordenker und Schüler ersichtlich. Bekannte und unbekannte Zitate wie " Der Zweck rechtfertigt die Mittel" oder " Die Welt war nicht immer da" kombiniert mit einer unkonventionellen Gestaltung der Seiten machen Lust auf ein oft als abstrakt und komplex eingeschätztes Thema. Perfekt für Schüler und Studenten!




Der Staat - Platon, Otto Apelt (Übers.)Der Staat
von Platon, Otto Apelt (Übers.)
Buch, Gebundene Ausgabe, 31. März 2010     Verkaufsrang: 3208     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 7,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Dass Philosophen oder überhaupt Intellektuelle ein problematisches Verhältnis zum politischen Aktivismus haben, ist im 20. Jahrhundert eindringlich klar geworden. Platon musste schon Jahrtausende zuvor die Erfahrung des Scheiterns als Politiker machen, nämlich beim Versuch, die in seinem großangelegten Dialog < I> Politeia, der < I> Staat, dargestellten staatspolitischen Idealforderungen in die Realität umzusetzen. < P> Nicht zuletzt wegen dieser Staatsutopie mit ihren ebenso spektakulären revolutionären Forderungen - man denke an die Abschaffung des Privatbesitzes oder die Gleichstellung von Mann und Frau - ist Platon von Karl Popper einer vehementen Kritik unterzogen worden: Die Idee, Philosophen mögen über das Staatswesen herrschen, gehört nach Popper zu den Kernstücken, antiliberalen und autoritären Denkens. < P> Wie immer man sich zu dieser Kritik stellen mag - gewiss ist sie selbst nur vor dem Hintergrund der Erfahrung des Totalitarismus zu verstehen -, so ist die < I> Politeia auch ein Grundbuch abendländischer Metaphysik. Die im Zentrum des Werkes stehenden drei Gleichnisse: Das Sonnen-, Höhlen- und Liniengleichnis, in denen Platon seine Ideenlehre, Wissenschaftstheorie und Ethik darstellt, gehören nicht nur zu den literarisch eindrucksvollsten Zeugnissen des antiken Denkens, sondern auch zu den Texten, von denen man sagen kann, dass sie den Gang der westlichen Zivilisation mitbestimmt haben. < I>-Jens Kertscher




Zorn und Vergebung: Plädoyer für eine Kultur der Gelassenheit - Martha NussbaumZorn und Vergebung: Plädoyer für eine Kultur der Gelassenheit
von Martha Nussbaum
Buch, Gebundene Ausgabe, 13. März 2017     Verkaufsrang: 53887     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 39,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Plädoyer für eine Kultur der Gelassenheit
Gebundenes Buch
Wir leben in einer Kultur des Entschuldigens und Vergebens. Doch während einige Denker Vergebung als zu unterwürfig angreifen und die Vergeltung bevorzugen, kritisiert Martha Nussbaum in ihrem neuen Werk die Vergebung aus einem anderen Grund: denn in zwischenmenschlichen Beziehungen wird die Vergebung zu einem Mittel der Disziplinierung und Schuldzuweisung.
Die bekannte Philosophin Martha Nussbaum erforscht, mit einem großen Repertoire von literarischen und philosophischen Referenzen, die Konzepte von Zorn und Vergebung im persönlichen und politischen Zusammenhang. Dabei kommt sie zu dem Schluss, dass diese nicht die richtige Antwort auf eine Kränkung sind. Ähnlich den griechischen Stoikern plädiert sie für eine Kultur der Gelassenheit. Nussbaum fordert, dass der Mensch sich bewusst wird, wie belanglos die meisten Kränkungen sind, und damit den Zorn erst gar nicht entstehen lässt.




Die drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der praktischen Vernunft. Kritik der Urteilskraft - Immanuel KantDie drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der praktischen Vernunft. Kritik der Urteilskraft
von Immanuel Kant
Buch, Gebundene Ausgabe, 4. August 2015     Verkaufsrang: 3740     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 9,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Und Nietzsche weinte - Irvin D. YalomUnd Nietzsche weinte
von Irvin D. Yalom
Taschenbuch, 4. Februar 2008     Verkaufsrang: 3176     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 10,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Quantentheorie und Philosophie (Reclams Universal-Bibliothek) - Werner HeisenbergQuantentheorie und Philosophie (Reclams Universal-Bibliothek)
von Werner Heisenberg
Buch, Broschiert, 1986     Verkaufsrang: 1712     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 4,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Gespräche - KonfuziusGespräche
von Konfuzius
Buch, Gebundene Ausgabe, 1. Januar 2011     Verkaufsrang: 4344     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 4,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Platonismus / Henelogie in der Antike und im Mittelalter: Dppelsprachiges Textbuch I-II. Band II: Die griechisch-byzantinische Tradition vor spätantikem Hintergrund - Egil A. WyllerPlatonismus / Henelogie in der Antike und im Mittelalter: Dppelsprachiges Textbuch I-II. Band II: Die griechisch-byzantinische Tradition vor spätantikem Hintergrund
von Egil A. Wyller
Taschenbuch, 1. Juli 2014     Verkaufsrang: 3079976     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 68,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Die Kunst, kein Egoist zu sein: Warum wir gerne gut sein wollen und was uns davon abhält - Richard David PrechtDie Kunst, kein Egoist zu sein: Warum wir gerne gut sein wollen und was uns davon abhält
von Richard David Precht
Taschenbuch, 17. April 2012     Verkaufsrang: 2045     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 9,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Philosophie
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten