Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Schule und Lernen
Wissen nach Themen

Philosophie

Seite 2
20. Jahrhundert
Allgemeine Einführungen
Aufklärung, Idealismus
Erkenntnis
Ethik
Existenzphilosophie
Frau und Philosophie
Gesellschaft, Politik und Staat
Hegel, G.W.F.
Kant, Immanuel
Klassische Philosophie
Kritische Theorie
Moral
Neuplatonismus, Patristik und Scholastik
Philosophen
Phänomenologie
Postmoderne
Renaissance
Skeptizismus, Empirismus und Rationalismus
Technikphilosophie und -kritik
Wissenschaftstheorie
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Philosophie

Seite 2




Der Mythos des Sisyphos - Albert CamusDer Mythos des Sisyphos
von Albert Camus
Taschenbuch, 2. Juni 2000     Verkaufsrang: 2202     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 10,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Camus geht in seinem Essay von keiner geringeren als der Frage nach dem Sinn des Lebens aus. Er stellt sie denkbar radikal als die Frage, ob der Selbstmord angesichts einer sinnlosen Welt nicht die einzig aufrichtige Konsequenz sei. Der endliche Verstand des Menschen verzweifelt an der Unmöglichkeit, einen umfassenden Sinn zu erkennen - dies bedeutet für Camus das Absurde. Weil er aber dem Menschen und seinem Schicksal treu bleiben will, verbieteter sich jede Ausflucht in Mystik oder Glauben. Der absurde Mensch bejahtdie Existenz in ihrer ganzen Sinnlosigkeit. Daraus erwachsen Stolz und Mut. Wo keine Versöhnung mehr möglich ist, gilt es, das Leben und seine Mannigfaltigkeit auszuschöpfen Helden des Absurden Er rebelliert gegen die Götter, die ihn strafen wollten, undmacht sein Schicksal zu seinem eigenen.




Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra - Friedrich NietzscheFriedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra
von Friedrich Nietzsche
Buch, Gebundene Ausgabe, 10. März 2011     Verkaufsrang: 1887     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 3,50 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Gott ist tot. Und die Menschen haben es noch nicht bemerkt? Die Religion? Ein Götzendienst in einer sinnentleerten Welt. Was ist schon gut und böse, wenn das oberste Ziel des Lebens in der Relativität der Werte versinkt? Zarathustra ist der Verkünder des neuen Heils: " Ich will die Menschen den Sinn ihres Seins lehren - welcher ist der Übermensch. " Jenes vollkommene Wesen, "rechtwinklig an Geist und Seele", das die Kranken und Schwachen verachtet, die moralinsauren Spießbürger, deren neuer Götze der Staat ist, die Asketen, die ihren Leidenschaften nur das Deckmäntelchen der Tugend überstreifen. Wie Blitze lässt Zarathustra seine Wut, seine Provokation und seine Polemik hernieder fahren auf das Volk.

Reden sind dazu gemacht, gehört zu werden. In der Rede erlangen die Worte, die Nietzsche dem Weltverbesserer Zarathustra in den Mund legt, ihre ganze Kraft. Peter Wapnewski, Professor der Deutschen Literatur - ein Könner wahrlich in der Kunst des Rezitierens - lässt sich ein auf die Dichte des Textes. Ein zweifelndes Zögern, ein Schneiden der Stimme, ein Moment atemloser Stille, bevor ein neues Gewitter aus Zorn und Begeisterung gleichermaßen auf den Hörer hernieder fährt. Eindringlich und lebendig ist die Vertonung der drei ersten und wichtigsten Reden Zarathustras aus Nietzsches zentralem Werk.

Doch was gilt schon der Prophet im eigenen Land? " Damals trugst du deine Asche zu Berge, willst du heute dein Feuer in die Täler tragen", ruft der Gläubige Zarathustra zu, als der nach 10-jähriger Einsiedelei zu den Menschen zurückkehren will, "fürchtest Du nicht des Brandstifters Strafen? " Nietzsche ist nicht Zarathustra und doch hat auch er vom geistigen Brandstifter über den Jugendverderber bis zum geisteskranken Wirrkopf fast jeden Titel getragen. Der geistige Missbrauch durch die Nationalsozialisten hat seine Spuren hinterlassen. Trotz allem lohnt sich die Wiederentdeckung Nietzsches. Die Vertonung von Peter Wapnewski eröffnet Kennern eine neue Dimension und bringt Ersthörer auf einen guten Weg. < I>-Cornelia Eulitz





Wie wirklich ist die Wirklichkeit?: Wahn, Täuschung, Verstehen - Paul WatzlawickWie wirklich ist die Wirklichkeit?: Wahn, Täuschung, Verstehen
von Paul Watzlawick
Taschenbuch, 1. Februar 2005     Verkaufsrang: 2184     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 11,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Paul Watzlawick klärt auf unkonventionelle und amüsante Weise darüber auf, was die sogenannte Wirklichkeit tatsächlich ist. Denn sie ist keineswegs das, was wir naiv Wirklichkeit zu nennen pflegen, sie ist vielmehr das Ergebnis zwischenmenschlicher Kommunikation, was Watzlawick mit vielen verblüffenden Beispielen belegt.




Die drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der praktischen Vernunft. Kritik der Urteilskraft - Immanuel KantDie drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der praktischen Vernunft. Kritik der Urteilskraft
von Immanuel Kant
Buch, Gebundene Ausgabe, 4. August 2015     Verkaufsrang: 3802     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 9,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Die Vereindeutigung der Welt: Über den Verlust an Mehrdeutigkeit und Vielfalt. [Was bedeutet das alles?] (Reclams Universal-Bibliothek) - Thomas BauerDie Vereindeutigung der Welt: Über den Verlust an Mehrdeutigkeit und Vielfalt. [Was bedeutet das alles?] (Reclams Universal-Bibliothek)
von Thomas Bauer
Buch, Gebundene Ausgabe, 9. Februar 2018     Verkaufsrang: 2331     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 6,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Das Glück wohnt neben dem Großhirn: Wie der Kopf unsere Gefühle steuert - Peter Falkai, Jeanne RubnerDas Glück wohnt neben dem Großhirn: Wie der Kopf unsere Gefühle steuert
von Peter Falkai, Jeanne Rubner
Buch, Gebundene Ausgabe, 12. Januar 2018     Verkaufsrang: 20319     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 22,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Das Kapital: Kritik der politischen Ökonomie - Karl MarxDas Kapital: Kritik der politischen Ökonomie
von Karl Marx
Buch, Gebundene Ausgabe, 27. Februar 2009     Verkaufsrang: 2096     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 7,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Und Nietzsche weinte - Irvin D. YalomUnd Nietzsche weinte
von Irvin D. Yalom
Taschenbuch, 4. Februar 2008     Verkaufsrang: 4022     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 10,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Oh, Simone!: Warum wir Beauvoir wiederentdecken sollten - Julia KorbikOh, Simone!: Warum wir Beauvoir wiederentdecken sollten
von Julia Korbik
Taschenbuch, 15. Dezember 2017     Verkaufsrang: 41844     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 12,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Quantentheorie und Philosophie (Reclams Universal-Bibliothek) - Werner HeisenbergQuantentheorie und Philosophie (Reclams Universal-Bibliothek)
von Werner Heisenberg
Buch, Broschiert, 1986     Verkaufsrang: 2889     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 4,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Philosophie
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten