Die Erde

Unser Sonnensystem

maßstabsgetreu

Was ist denn daran so Besonderes?
Planet Saturn

Nun, man kann die Abstände der Planetenbahnen zur Sonne maßstabsgetreu zeichnen und auch die Größe der Planeten im Verhältnis zur Sonne - aber versuchen Sie mal beides gleichzeitig!

Benutzt man ein normales DIN-A4-Blatt und zeichnet auf der einen Seite die Sonne und auf der anderen den äußersten Planeten Pluto maßstabsgetreu in seiner Größe im Verhältnis zur Entferung zur Sonne, dann hat er, wenn ich richtig gerechnet habe, auf dem Papier einen Durchmesser von einem Zehntausendstel Millimeter. Auch die Erde wäre mit 6 Zehntausendstel Millimetern gerade mal mit einem Mikroskop zu sehen, aber auch damit auf dem Papier wahrscheinlich nicht zu finden! Zeichnet man umgekehrt die Erde 1 mm groß, bräuchte man für die Abstände der Planetenbahnen ein Blatt Papier mit 500 m Länge!
Kann das vielleicht mal einer nachrechnen?

Bei einem Spaziergang durch einen "Planetenwanderweg", wo die Größenverhältnisse erlebbar werden, kam ich auf die Idee, die Darstellung in einem Webbrowser zu versuchen. Durch die Bildlaufleisten kann das "Blatt Papier" ja unbegrenzt verlängert werden.

Da zwischen den Planeten viel leerer Raum ist - und ich meine wirklich v i e l - sind diese gar nicht so leicht zu finden. Merkur und Mars sind 1 Pixel groß, Erde und Venus gerade mal 2. Pluto wäre nur ein halbes Pixel groß, deshalb ist er nur grau dargestellt.


Und jetzt gehts los:

     Sonnensystem maßstabsgetreu darstellen!     


Es sind nur die "klassischen Planeten" Merkur bis Pluto enthalten.
Die Darstellung erfolgt in einem zweiten Fenster und mit Hilfe der Taskleiste können Sie zwischen beiden Fenstern wechseln.

Falls Sie einen Popup-Blocker haben, müssen Sie Zweitfenster für diese Seite zulassen oder Sie benutzen
> Rechtsklick   > In neuem Fenster öffnen
oder
> Rechtsklick   > In neuem Tab öffnen

Bis die Seite vollständig geladen ist, kann es etwas dauern. Währenddessen kann man nicht nach unten scrollen. Also bitte etwas Geduld.


Zur Erleichterung der Suche können Sie die Entfernungen aus folgender Tabelle entnehmen:

Himmelskörper

(Alle Maßangaben gerundet)
Mittlere Entfernung
der Umlaufbahn vom
Sonnenmittelpunkt
Durchmesser
in km
Umlaufzeit
um die Sonne
Rotationszeit
km AE
 Die Sonne, unser Energielieferant,
Schwankungen der Sonnenaktivität
und ihr Einfluss auf unser Klima
0 0 1 392 700   25 Tage
Planeten:
 Merkur 57 900 000 0,39 4 840 88 Tage 59 Tage
 Venus 108 000 000 0,72 12 200 225 Tage 243 Tage
 Die Erde, unser Heimatplanet 150 000 000 1       12 757 365 Tage 1 Tag
 Mars 228 000 000 1,52 6 787 687 Tage 1 Tag
 Jupiter 778 000 000 5,20 142 870 12 Jahre 9 Stunden
 Saturn 1 426 000 000 9,53 120 670 29 Jahre 10 Stunden
 Uranus 2 870 000 000 19,18 51 000 84 Jahre 16 Stunden
 Neptun 4 496 000 000 30,05 49 200 164 Jahre 16 Stunden
Zwergplaneten:
 Pluto Bis 24. August 2006
war er noch ein "richtiger Planet"
5 946 000 000 39,75 2 290 249 Jahre 5 Tage
 Ceres 414 392 000 2,77 975 5 Jahre 9 Stunden
Haumea 6 500 000 000 43,45 2000 285 Jahre 4 Stunden
Makemake 7 000 000 000 46,79 1500 308 Jahre  
 Eris oder Xena (2003 UB313) 10 000 000 000 66,85 2320 562 Jahre 8 Stunden
Zum Vergleich einige Monde, Asteroiden (Kleinplaneten oder Planetoiden) und Kometen:
 Unser Mond (Erdmond)
astronomische und astrologische
Einflüsse auf die Menschen
384 400
(von der Erde)
  3 476 27 Tage (um die Erde) 27 Tage
 Charon (Plutomond) Umkreist Pluto   1 207 6 Tage (um Pluto) 6 Tage
Asteroidengürtel 400 000 000 2 bis 3 Asteroiden    
Kuipergürtel 6 000 000 000 um 40 Asteroiden 250 Jahre  
Oortsche Wolke 20 000 000 000 um 130 Asteroiden    
Pallas (Asteroid) 400 000 000 2,67 550 4,6 Jahre 8 Stunden
Vesta (Asteroid) 350 000 000 2,34 516 3,6 Jahre 5 Stunden
 Kometen, Asteroiden (ISON C/2012 S1) variabel   Komet    

Da die Entfernungsangaben im Weltraum in Kilometern schnell sehr große Zahlen ergeben, hat man sich Maßeinheiten ausgedacht, welche eine übersichtlichere Darstellung ermöglichen. Im Sonnensystem sind es die Astronomischen Einheiten und im interstellaren Raum die Lichtjahre. Eine Astronomische Einheit bezieht sich auf die mittlere Entfernung zwischen Sonne und Erde und ist mit 149 597 870,700 Kilometern definiert. Ein Lichtjahr ist die Strecke, welche das Licht in einem Jahr zurücklegt, und sie beträgt 9 460 730 472 580,800 km, also ca. 9,5 Billiarden Kilometer. Eine weitere gebräuchliche Einheit ist das Parsec. Es ist diejenige Entfernung, in welcher der mittlere Radius der Erdbahn (1 Astronomische Einheit) mit einem Winkel von einer Bogensekunde erscheint, also ca. 3,26 Lichtjahre. Mit dem folgenden Online-Rechner für astronomische Entfernungs-Einheiten haben Sie einen guten Überblick.

Online-Rechner für astronomische Entfernungs-Einheiten

Parsec
Lichtjahre
Astronomische Einheiten (AE)
Kilometer
© 2011 by Erwin Purucker, ohne Gewähr für die Richtigkeit der Berechnungen  

Wenn Sie mal ins Fichtelgebirge kommen, besuchen Sie doch den Münchberger Planetenwanderweg. Dort können Sie mit einem Spaziergang von ca. 1 Stunde Dauer das Planetensystem im Maßstab 1 : 4 000 000 000 durchwandern. Die Sonne ist dann eine Kugel von 35 cm Durchmesser, der äußerste Planet Pluto ca. 1,5 km entfernt. Von hier aus nicht zu Fuß gehen könnte man bis zum nächstgelegenen Fixstern, Proxima Centauri. Dieser müßte im gleichen Maßstab in Vancouver/Kanada platziert werden!

Eine ähnliche Installation befindet sich in München zwischen dem Deutschen Museum und dem Tierpark Hellabrunn.

Das lt. Guinness Buch der Rekorde weltgrößte Modell des Sonnensystems finden Sie in Peoria, Illinois, USA.
Die Sonne ist groß an die Wand des Lakeview Museum of Arts and Sciences gemalt,
der Pluto steht in ca. 56 km Entfernung in Kewanee, Illinois.
Bitte beachten Sie: © 2007 by Erwin Purucker





Hat Ihnen meine kleine Website gefallen?
Vielleicht denken Sie dann mal an mich, wenn Sie ein Buch, eine CD-ROM, eine Musik-CD oder ein Video brauchen (vielleicht auch als Geschenk?). Wenn Sie zu Ihren Bestellungen über meine Site gehen, können Sie mithelfen, mein Panoptikum weiter auszubauen. Sie können das Suchfeld rechts benutzen, meine  Bücherecke oder den  Shop meiner Tochter besuchen, oder vielleicht finden Sie etwas Passendes auf einer meiner Seiten. Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt etwas bestellen wollen, vielleicht könnte ich Sie überreden, mal den kleinen Umweg über mein Panoptikum zu nehmen.
Abteilungen meiner Bücherecke
 Sonnensystem
 Astronomie
 Weltraum
 Raumfahrt
 Physik
 Astrophysik
 Planeten
 Naturwissenschaften, Technik
  Der Shop meiner Tochter:
 Bücher: Astronomie
 Für Kinder: Planeten und Universum
 DVDs: Astronomie
 Software: Astronomie
 Experimentierkästen
 Teleskope und Zubehör
 Bücher: Astrophysik
 Fachbücher Astronomie
 BuchAutoren
 Klimawandel und globale Erwärmung


Sonnenaufgang auf der Erde vom Mond gesehen  
 
Poster und Kunstdrucke,
gerahmt oder ungerahmt,
bei allposters.de:





 Astronomie
Camille Flammarion, L'Atmosphere: Mittelalterlicher Missionar findet einen Ort, an dem die Erde den Himmel berührt
Planet Erde  Planet Erde Adlernebel, aufgenommen vom Hubble-Teleskop
 Aufnahmen des
Hubble-Teleskops





Wird die Erde durch Schwarze Löcher zerstört, die am CERN in der Schweiz erzeugt werden sollen?
 Schwarzes Loch
Objekt aus dem Weltraum oder irdische Katastrophe?
 Das Tunguska-Ereignis
UFOs (Unidentifizierte fliegende Objekte) - Spinnerei oder Realität
 UFOs
Kritische Bemerkungen zum Klimawandel
 Globale Erwärmung

Optische Täuschungen Home Optische Täuschungen, Visuelle Illusionen und Kuriositäten Ägypten Israel, Palästina Fotos und Informationen, Reiseberichte, Bildergalerie
Naturfotos Unser Sonnensystem Geheimnisvolles Historisches Griechenland Italien, Toskana
Bildergalerie Der Herr der Ringe Pharao Tutanchamun Die Kelten Kalifornien Cote d'Azur
Unterhaltsamer Unsinn Die Innerdeutsche Grenze Deutschland Spanien Portugal
Bücher - Autoren - DVDs - Musik Fotos-Reiseberichte.de Oberfranken Tschechien Sri Lanka, Indien
Über mich Impressum / Kontakt Marktleuthen Fichtelgebirge Monaco Gibraltar