Fotorahmen, Bilderrahmen

Fotorahmen, Bilderrahmen

Am Ende der Reise darf der Rahmen nicht fehlen

Im Urlaub werden viele Fotos gemacht. Dabei handelt es sich um Bilder von Sehenswürdigkeiten, Reisebekanntschaften, Familie oder Freunden. Ist die Reise vorbei, fragt man sich, was man nun mit den Schnappschüssen anfangen soll. Eine Möglichkeit ist es, seine Bilder in einem schönen Bilderrahmen aufzuhängen oder zu verschenken.

Vorteile von Bilderrahmen

Egal ob Kurztrip oder längerer Urlaub, Reisefotos dürfen dabei nicht fehlen. Sie dienen dazu sich später an das erlebte zu erinnern, es mit Freunden und Familie zu teilen oder als Wanddekoration. Um seine Fotos, in seiner Wohnung als echten Hingucker anzubringen, führt kein Weg an einem Bilderrahmen vorbei. Dabei gibt es einige Vorteile, die ein Rahmen mit sich bringt:

  • Der passende Rahmen wertet jedes Bild auf, da es durch ihn hochwertiger aussieht
  • Ein Bilderrahmen, schützt das Bild vor Beschädigung und Verschmutzung
  • Durch einen Bilderrahmen, stabilisiert man seine Fotografie
  • Ein passend zur Einrichtung abgestimmter Rahmen, lenkt die Aufmerksamkeit auf das Bild
  • Durch das Aufhängen von Fotos, personalisiert man den Raum und verhindert das er steril wirkt

Worauf bei der Auswahl des Rahmens geachtet werden sollte

Rahmen gibt es heutzutage, in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Es ist nicht einfach, unter ihnen den Richtigen auszuwählen. Als aller erstes sollte man sich überlegen, in welcher Größe man sein Bild aufhängen will. Hat man sich entschieden, ist es wichtig das die Farbe des Rahmens mit denen des Bildes harmoniert. Außerdem sollte der Rahmen zur Einrichtung passen. Beachtet man diese Punkte, wertet man nicht nur das Bild, sondern auch den ganzen Raum auf. Um eine Auswahl zu treffen, eignet sich diese Seite: Fotorahmen für jeden Anlass hier findet man viele unterschiedliche Bilderrahmen, zu einem fairen Preis.

Wie man einen Bilderrahmen am besten aufhängt

Einzelne Bilder sollten immer auf Augenhöhe aufgehängt werden. Dabei ist es gut sich vorher zu überlegen, ob das Bild eher im Stehen oder im Sitzen angeschaut wird. Handelt es sich um eine Bildergruppe, ist auf den Abstand zwischen den Rahmen zu achten, es ist optimal, wenn er gleichmäßig ist. Sind die Bilderrahmen unterschiedlich groß, sieht es schöner aus, wenn die Rahmen, an der Wand eine einheitliche Linie bilden. Ein weiterer sehr wichtige Punkt ist, dass man die Rahmengröße der jeweiligen Wandhöhe anpasst. Diese genannten Tipps helfen dabei, dass sich eine homogene Beziehung zu den Möbelstücken des Raumes entwickelt. Weitere Ratschläge, worauf man beim Aufhängen eines Rahmens achten sollte, findet man hier.

Zusammengefasst ist zu sagen, dass Bilderrahmen, eine schöne Möglichkeit sind, um Fotos dekorativ aufzuhängen. Sie werten durch die richtige Auswahl ein Bild und den gesamten Raum auf. Ein weiterer Vorteil von Rahmen ist, das sich Bilder durch sie als hochwertiges Geschenk eignen. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, als Bilderrahmen nur zum Aufhängen von Bildern zu benutzen. Interessante Upcycling-Ideen findet man auf dieser Website: www.rahmenversand.de/magazin/upcycling-ideen-bilderrahmen

Zurück
zu:
 Panoptikum Home
 Fotos, Reiseberichte
 Bildergalerie