Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Sport und Fitness
Radsport und Biken

Tour de France

Seite 7
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Tour de France

Seite 7




Eddy Merckx: The Cannibal - Daniel FriebeEddy Merckx: The Cannibal
von Daniel Friebe
Taschenbuch, 19. Juli 2012          Auf Lager.

Preis: € 14,79 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



' The whole point of a race is to find a winner. . . I chose to race, so I chose to win. ' For 14 years between 1965 and 1978, cyclist Edouard Louis Joseph Merckx simply devoured his rivals, their hopes and their careers. His legacy resides as much in the careers he ruined as the 445 victories - including five Tour de France wins and all the monument races - he amassed in his own right. So dominant had Merckx become by 1973 that he was ordered to stay away from the Tour for the good of the event. Stage 17 of the 1969 Tour de France perfectly illustrates his untouchable brilliance. Already wearing the yellow jersey on the col du Tourmalet, the Tour's most famous peak, Merckx powered clear and rode the last 140 kilometres to the finish-line in jaw-dropping solitude, eight minutes ahead of his nearest competitor. Merckx's era has been called cycling's Golden Age. It was full of memorable characters who, at any other time, would all have gone on to become legends. Yet Merckx's phenomenal career overshadowed them all. How did he achieve such incredible success? And how did his rivals really feel about him? Merckx failed drug tests three times in his career - were they really stitch ups as he claimed? And what of the crash at a track meet in Blois, France that killed Merckx's pacer Fernand Wambst, which Merckx claimed deeply affected him psychologically and physically? Or the attack by a spectator in 1975? Despite his unique achievements, we know little about the Cannibal beyond his victories. This will be the first comprehensive biography of Merckx in English, and will finally expose the truth behind this legendary man.




Kultorte des Radsports: Wo Fahrer zu Legenden werden - Kultorte des Radsports: Wo Fahrer zu Legenden werden
Taschenbuch, 10. September 2018          Auf Lager.

Preis: € 10,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Wo Fahrer zu Legenden werden
Broschiertes Buch
Nicht nur am Mont Ventoux wurden Rennradfahrer zu Helden
Der Radsport ist dramatisch, sowohl der Sport selbst als auch die Orte, an denen er ausgetragen wird: Berge, Anstiege und Radrennbahnen. Wer einmal am Mont Ventoux stand, den steilen und langen Anstieg gesehen und die Wucht des Windes gespürt hat, kann sich vorstellen, wie diese Etappe der Tour de France Profi-Rennradfahrer Eddy Merckx an seine Grenzen führte.
Auch die Passstraße am Stelvio mit ihren 48 Kehren und der atemberaubenden Landschaft ist ein solches Juwel des Radsports. Oder der Arenberg mit seiner kilometerlangen anspruchsvollen Kopfsteinpflasterpassage beim Eintagesklassiker Paris - Roubaix, der dem Radrennen den Beinamen " Hölle des Nordens" eintrug. Kult ist auch das Ziel im Velodrom von Roubaix wegen seiner spannenden Sprintankünfte und weil es sich den minimalistischen und rauen Charme der alten Tage erhalten hat.
Radsport - hier wurde Renngeschichte geschrieben
Der Bildband Kultorte des Radsports. Wo Fahrerzu Legenden werden porträtiert solche Kultstätten, an denen Fahrer wie Marcel Kittel, Erik Zabel und André Greipel zu Helden des Radsports wurden.
- Geschichten und Anekdoten zu den spannendsten Duellen des Radsports
- Berühmte Radrennfahrer und ihre großen Erfolge
- Hintergrundwissen zu den Highlights des Radsportkalenders
- Detaillierte Informationen zu Lage, Terrain und Besonderheiten der jeweiligen Schauplätze
- Eindrucksvolle Bilder unterstreichen die Faszination der Kultorte
Schwelgen Sie in Erinnerungen an legendäre Radrennen und entdecken Sie die Orte, an denen Radsportgeschichte geschrieben wurde!




Ganz oder gar nicht: Meine Geschichte - Jan UllrichGanz oder gar nicht: Meine Geschichte
von Jan Ullrich
Buch, Gebundene Ausgabe, 01. Juni 2004          Auf Lager.

Preis: € 2,21 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



1997 gewann er als erster Deutscher die Tour de France, insgesamt wurde er fünfmal Zweiter, dreimal hinter Lance Armstrong. In seiner Autobiografie präsentiert Jan Ullrich sich nun weder als tragischer Held noch als Opfer seines frühen Erfolgs, sondern als selbstkritischer Sportsmann. < P> Bereits mit 13 Jahren zog es das Rostocker Jungtalent an die Berliner Sportschule, wo er via Westfernsehen heimlich die Tour de France verfolgte und "der wichtigste Mensch in meinem Leben. . . keine Heike oder Mandy, sondern mein Trainer" war. 1993 kreuzten sich erstmals die Wege der beiden Kontrahenten: Ullrich wurde mit knapp 20 Jahren Amateurweltmeister, Armstrong siegte tags darauf bei den Profis. Das ewige Duell der beiden findet im Buch seine Fortsetzung und für jene, die Jede Sekunde zählt kennen, ist es reizvoll, die unterschiedlichen Tour-Berichte zu vergleichen. Ullrich beharrt auf seinem eigenen ( Fahr-) Stil und resümiert fast trotzig: " Ich bin nicht der kühl berechnende Superstar ohne Fehl und Tadel, der sein Leben Tag für Tag dem Streben nach Höchstleistungen unterwirft. " Doch immerhin lautet sein Motto < I> Ganz oder gar nicht und Armstrong meint: " Entweder mache ich etwas 150-prozentig oder ich schlafe. " < P> Für Ullrich heißt es, "in erster Linie mich selbst besiegen". Immer wieder hat er sich vermeintlich unerklärliche Ausrutscher geleistet, die bei näherer Betrachtung nur allzu menschlich sind. Nochmals leistet er Abbitte für seinen Disco-Unfall (" Ich war wirklich ein Angeber, und ein schlechter noch dazu. ") oder den Ecstasy-Eklat (" Sie hatte Recht. Ich war ein Idiot. "), der fast das Karriere-Ende bedeutet hätte. Ullrich erzählt seine Geschichte(n) so, wie er Rad fährt: gleichmäßig, gut anzusehen, vielleicht eine Spur zu leidenschaftslos. Nur in den Kapitelüberschriften geht er aus dem Sattel: " Die Liebe", " Der Triumph", " Die Wende". Da wird die Rennfahrer-Karriere zum Bildungsroman über ein "schlampiges Genie". < P> Fazit: Pflichtlektüre für Radsport-Fans und interessant für Breitensportler, die es beruhigend finden, dass auch im hochgerüsteten Profibereich Platz für "unglaublich dumme Fehler" bleibt. < I>-Patrick Fischer




Asterix latein 05: Iter Gallicum
von René Goscinny
Buch, Gebundene Ausgabe, 15. Januar 1988          Auf Lager.

Preis: € 14,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Asterix 05 in Latin




Legends of the Tour - Jan CleijneLegends of the Tour
von Jan Cleijne
Taschenbuch, 05. Juni 2014          Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.

Preis: € 22,88 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Frame by glorious frame, this beautiful graphic novel captures the essence of the Tour de France - the grit and the glory. Since Maurice Garin's inugural victory in 1903, hundreds of thousands of kilometers have been covered in pursuit of the yellow jersey and few of them have been without incident or drama. Here are the Tour's legends: Eugene Christophe welding his bicycle back together at the foot of the Pyrenees in 1913; Bartali V Coppi, 1949; Poulidor shoulder-to-shoulder with Anquetil on the Puy de Dome, 1964; Tommy Simpson's death on Ventoux, 1967; Lance Armstrong's domination and disgrace; finishing with Bradley Wiggins' and Chris Froome's victories back-to-back victories for Britain in 2012 and 2013. ' Oh what a fantastic book this is. Not only is it a wonderfully concise history of the Tour, it is quite ravishing to behold. I adored it. ' Observer.




The Tour According to G: My Journey to the Yellow Jersey - Geraint ThomasThe Tour According to G: My Journey to the Yellow Jersey
von Geraint Thomas
Taschenbuch, 18. April 2019          Auf Lager.

Preis: € 11,49 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Un tour de France pour les gourmets, Eine Frankreichreise für Feinschmecker (dtv zweisprachig)
von Irène Kuhn
Taschenbuch, 01. September 2014          Auf Lager.

Preis: € 10,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Ferrari 250 GTO: The Autobiography of 4153 GT (Great Cars, Band 7) - Keith BluemelFerrari 250 GTO: The Autobiography of 4153 GT (Great Cars, Band 7)
von Keith Bluemel
Buch, Gebundene Ausgabe, 01. August 2017     






Fahrrad-Geschichte: 101 Dinge, die ein Fahrrad-Fan wissen muss. Fahrradwissen für Bikebegeisterte. Alles vom Bonanzarad bis zum E-Bike, von den Anfängen des Radfahrens bis zur Tour de France.
von Andrea Reidl
Buch, Broschiert, 21. Mai 2018          Auf Lager.

Preis: € 14,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Tausend Kilometer Süden: Eine Erzählung vom Radfahren in den Bergen
von Walter Jungwirth
Buch, Gebundene Ausgabe, 01. April 2017          Auf Lager.

Preis: € 14,80 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Tour de France
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten