Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Fachbücher
Germanistik
Epochen

Goethezeit

Seite 7
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Goethezeit

Seite 7




Widmung, Leser und Drama: Untersuchungen zu Form- und Funktionswandel der Buchwidmung im 17. und 18. Jahrhundert (Studien zur Germanistik) - Gabriele SchrammWidmung, Leser und Drama: Untersuchungen zu Form- und Funktionswandel der Buchwidmung im 17. und 18. Jahrhundert (Studien zur Germanistik)
von Gabriele Schramm
Buch, Broschiert, 29. Januar 2003          Auf Lager.

Preis: € 148,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Der Barock war das Zeitalter der Buchwidmung: sie war ein literarisches und gesellschaftliches Phänomen der Zeit. Die Widmungstexte (in Versen oder Prosa) benutzten meist die Briefform und füllten mehrere Seiten am Anfang des Buchs. Einen Höhepunkt in der Kunst der Widmung im 17. Jahrhundert stellten die Trauerspielwidmungen Lohensteins dar. Hier präsentiert sich die Widmung als ein Text, der Werk und Autor mit dem Widmungsadressaten verbindet. Zugleich wird in ihr der Leser der höfischen Gesellschaft angesprochen. Im 18. Jahrhundert wird die Widmungspraxis zunehmend Gegenstand der " Kritik". Daran zeigen sich die Veränderungen, die in den Beziehungen zwischen Autor, Widmungsadressat, Leser und Publikum eingetreten sind. Klopstock (zum Drama) und Wieland (zur Verserzählung) nutzten noch die Widmung, um ihre eigenen Interessen öffentlich durchzusetzen. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts verliert die Widmungspraxis an Bedeutung. Die Geschichte und Entwicklung der Buchwidmung wird von Opitz (1625) bis Klopstock (1769) beschrieben und ihr Funktionswandel untersucht. Dabei werden Erkenntnisse zu den Bereichen des Bücherwesens, der literarischen Kommunikation, der Rhetorik und Poetik des 17. und 18. Jahrhunderts gewonnen. Das Bild der Widmung im Wandel der Zeit und der Gesellschaft wird wieder lebendig. Ergänzt wird die Arbeit durch den Abdruck der untersuchten Widmungstexte, die teilweise nicht in Neudrucken zugänglich sind.




Nur zwei Jahre Theater, und alles ist zerrüttet: Bremer Theatergeschichte von den Anfängen bis zum Ende des 18. Jahrhunderts (Neue Bremer Beiträge)
von Michael Rüppel
Buch, Gebundene Ausgabe, . 1996T          Auf Lager.

Preis: € 50,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Geschichte des Bremer Theaters




Franz Alois Schumachers "Isaac": Eine Volksschauspielparodie aus dem 18. Jahrhundert. Text und Untersuchung (Luzerner Historische Veröffentlichungen)
von Walter Haas
Buch, Gebundene Ausgabe, . 1975T          Auf Lager.

Preis: € 15,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Dissertation phil. 1975. Mit einigen Abb. , X X I I, 369 S. 4°, O Lnbd. Fundierte Edition m. umfangr. wissenschaftl. App. zu Schumacher. Unteres Kapital leicht bestossen, dennoch schoenes Ex.




Hanswurst. Studien zum Lustigmacher auf dem deutschen Theater im 17. und 18. Jahrhundert - Helmut G. AsperHanswurst. Studien zum Lustigmacher auf dem deutschen Theater im 17. und 18. Jahrhundert
von Helmut G. Asper
Buch, Gebundene Ausgabe, . 1980T          Auf Lager.

Preis: € 19,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Asper, Helmut G. Hanswurst. Studien zum Lustigmacher auf der Berufsschauspielerbühne in Deutschland im 17. und 18. Jahrhundert. Emsdetten, Lechte 1980. 8°. 426, [89] S. mit Abbildungen. O Pbd. mit O U. Gutes Exemplar.




Geschichtlicher Atlas der Rheinlande / Lfg 3 / Kultur- und Kunstgeschichte: Theater im Rheinland seit dem 18. Jahrhundert
von Günter Löffler
Buch, Landkarte, 01. Januar 1989          Auf Lager.

Preis: € 17,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Komödianten, Kalvinisten und Kattun. Geschichte des Wuppertaler Theaters im 18. und 19. Jahrhundert
Buch, Gebundene Ausgabe, .           Auf Lager.

Preis: € 6,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Die Blütezeit des Kindertheaters. Ein Beitrag zur Theatergeschichte des 18. und beginnenden 19. Jahrhunderts
von Gertraude Dieke
Buch, Broschiert, .      






Autobiographien von Frauen im 18. Jahrhundert - Ortrun NiethammerAutobiographien von Frauen im 18. Jahrhundert
von Ortrun Niethammer
Taschenbuch, 01. Dezember 2000          Auf Lager.

Preis: € 39,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Was aber bleibet stiften die Dichter?: Zur Dichter-Theologie der Goethezeit - Gerhard VomHofeWas aber bleibet stiften die Dichter?: Zur Dichter-Theologie der Goethezeit
von Gerhard VomHofe
Taschenbuch, . 1986T          Auf Lager.

Preis: € 11,81 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Goethezeit
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten