Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Fachbücher
Germanistik
Regionen

Österreich

Seite 1
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Österreich

Seite 1




Gustav Klimt. Sämtliche Gemälde
von Tobias G. Natter
Buch, Gebundene Ausgabe, 24. November 2017          Auf Lager.

Preis: € 50,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Gebundenes Buch
Leitfigur, Epochenmaler, Star des Jugendstils, Göttervater der modernen österreichischen Malerei, visueller Wortführer seiner Zeit, Meister des Gesamtkunstwerks - Gustav Klimt (1862-1918) ist ein Mann der Superlative, dessen Ruhm heute ganz im blendenden Glanz seiner goldenen Phase erstrahlt, aus der seine berühmtesten Werke stammen, etwa Der Kuss (1908/09) oder Adele Bloch-Bauer I (1907). Ein Star war er schon zu seinen Lebzeiten, allerdings nicht sakrosankt: Galt Klimt seinen Anhängern als Geburtshelfer der Avantgarde und großer Erneuerer der Wiener Malerei, der mit seinem ornamentalen Stil eine ganz neuartige Ästhetik schuf, vermochte das eher wertkonservative Milieu in ihm nur einen überbezahlten Auftragsmaler im Dienste des liberalen Großbürgertums, einen Provokateur und Erotomanen mit anrüchigem Lebenswandel sehen. Klimt war im Wien Sigmund Freuds ein Thema, das in den Kaffeehäusern, Zeitungsredaktionen und Salons mit der gebührenden Leidenschaft diskutiert wurde.
Heute gelten Klimts symbolistisch-allegorischen Darstellungen und Femmes fatales als Inbegriff des Wiener Jugendstils. T A S C H E N präsentiert in diesem prachtvollen und von der Kritik gefeierten Band des Klimt-Spezialisten Tobias Natter das komplette Werk Klimts vom frühen Salonmaler über die berühmten Frauenporträts bis zu den späten Landschaften und seinem zeichnerischen Werk. Ein besonderes Highlight sind die speziell für diesen Band angefertigten exzellenten Detailaufnahmen des Stoclet-Frieses, mit dem Klimt im Palais Stoclet in Brüssel gemeinsam mit Josef Hoffmann und den Wiener Werkstätten seine Idee vom Gesamtkunstwerk umsetzen konnte.




Identität & Gedächtnis: Denkmäler und politische Architektur von 1800 bis zur Gegenwart
von Norbert Borrmann
Buch, Gebundene Ausgabe, 23. September 2016          Auf Lager.

Preis: € 24,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Denkmäler und politische Architektur von 1800 bis zur Gegenwart
Gebundenes Buch
In Deutschland - und auch Österreich - entstand in den letzten zwei Jahrhunderten eine besonders reichhaltige politische Architektur: Die Napoleonischen Befreiungskriege, die Reichsgründung, das Dritte Reich, die Totenheere des Ersten und Zweiten Weltkriegs, die deutsche Teilung und die Wiedervereinigung haben eine Unmenge von politischer Architektur nach sich gezogen, die der Autor anhand ausgewählter Beispiele reich bebildert dokumentiert.
Als Belege für die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg werden unter anderem das Brandenburger Tor, die Denkmäler der Befreiungs- und Einigungskriege, der Reichstag und mit Blick auf das Habsburgerreich der Bau der Ringstraße angeführt. Nach dem Ersten Weltkrieg nimmt der Autor neben den Gedenkstätten für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges auch andere Bauten in den Blick, die ideologischen Vorgaben folgten; wie jene der " Bauhaus"-Bewegung oder das Symbol des " Roten Wiens", der Karl-Marx-Hof. Ein Sonderkapitel stellt die Zeit des Nationalsozialismus dar, in dem der Architektur die Rolle "gebauter Weltanschauung" zugewiesen wurde. Als Exempel hierfür werden u. a. die Neue Reichskanzlei, das Weimarer Gauforum oder die Pläne für die " Welthauptstadt Germania" angeführt.
Im Hinblick auf das Totengedenken schlägt Borrmann einen Bogen vom Völkerschlachtdenkmal in Leipzig über die Gedenkstätten, die nach dem Ersten Weltkrieg in Deutschland und Österreich entstanden - hier wird dem Tannenberg-Denkmal, das im Januar 1945 gesprengt wurde, ein eigenes Kapitel gewidmet - und dem Marine-Ehrenmal in Laboe bis hin zu den sowjetischen Ehrenmalen, die nach 1945 etwa in Berlin und Wien errichtet wurden sowie den Gedenkstätten für die N S-Opfer.
Nach dem Zweiten Weltkrieg fand eine weitgehende Abkehr von der seit 1800 errichteten Bedeutungsarchitektur statt. Das betraf nicht nur die politische Architektur des Dritten Reiches, . . .




Faszination und Ekel: Das Pathologisch-anatomische Bundesmuseum im Wiener Narrenturm - Beatrix PatzakFaszination und Ekel: Das Pathologisch-anatomische Bundesmuseum im Wiener Narrenturm
von Beatrix Patzak
Buch, Gebundene Ausgabe, 01. April 2009          Auf Lager.

Preis: € 19,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Faszination und Ekel - zwei Begriffe, die eng beieinanderliegen können . . .
. . . im Pathologisch-anatomischen Bundesmuseum im Wiener Narrenturm überwiegt eindeutig die Faszination. Mit seinen vielen Präparaten in allen Variationen, die Fehlbildungen, Krankheiten, aber auch tragische Unfälle veranschaulichen, fesselt das Museum seine Besucher. Für die Mediziner der vergangenen Jahrhunderte erfüllten diese Präparate mehrere Zwecke. Sie dienten der Dokumentation und dem " Sichtbarmachen" medizinischer Fälle, fungierten als Anschauungsmaterial für Mediziner und deren Studenten und unterstützten so auch die Weiterentwicklung der Medizin. Mit welch großartigem Geschick sie hergestellt wurden, wird hier anhand von vielen Bildern ebenso gezeigt wie die verschiedenen Arten von Präparaten, wie Moulagen, Feucht- oder Schädelpräparate.
Jedes Ausstellungsstück wird im Musealkatalog näher erklärt: von wem und woher es stammt, was es zeigt und wie alt es ist, erfährt der Leser dieses Buches ebenso wie der Besucher des Museums. Anhand der vorgestellten Präparate nimmt dieser Führer den Leser an die Hand und führt ihn durch das Museum, seine Entwicklung und seine faszinierende Geschichte.
Bei diesem Rundgang darf eines nicht vergessen werden: dass der Narrenturm in Wien, seine Geschichte und seine Architektur ebenso faszinierend sind wie die des Pathologisch-anatomischen Museums.





Habsburg in Italien: Ein historischer Spaziergang von Karl V. bis zur italienischen Kriegserklärung 1915
von Norbert v. Handel
Buch, Gebundene Ausgabe, 06. Oktober 2016          Auf Lager.

Preis: € 19,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Titelinformation des Verlages:" Vielen ist heute nicht mehr bewusst, dass mit der Kriegserklärung Italiens an Österreich vor gut hundert Jahren auch das Ende der langjährigen Präsenz des Hauses Habsburg in Italien eingeläutet wurde. Durch eine Reihe von Kriegen hatte Österreich bereits im 19. Jahrhundert große Gebiete auf der Apenninenhalbinsel eingebüßt; nach dem Ersten Weltkrieg fielen durch den Vertrag von Saint-Germain schließlich auch Istrien, Trient, Triest und sogar Südtirol an Italien. Damit endete die Geschichte des Hauses Habsburg in Italien, die der Autor facettenreich nachzuzeichnen versucht.
Auf seinem auch mit vielen Farbbildern dokumentierten "historischen Spaziergang" kommt er zum Beispiel auf die Lombardei, Neapel und Sardinien zu sprechen, die 1713 als Folge des Spanischen Erbfolgekrieges an Österreich fielen. Zugleich kam auch das Herzogtum Mantua durch das Aussterben der dort herrschenden Familie Gonzaga an Habsburg. Allerdings musste Österreich schon 1735 das Königreich Neapel-Sizilien einer Nebenlinie der spanischen Bourbonen überlassen.
Das Großherzogtum Toskana wurde 1737 Teil der habsburgischen Einflusssphäre, nachdem Franz Stephan von Lothringen, der Gatte Maria Theresias, auf Druck der Großmächte auf sein Stammland, das Herzogtum Lothringen, verzichten musste. Als Kompensation erhielt er die Toskana zugesprochen. Das Haus Habsburg regierte bis zur Schlacht von Solferino im Jahre 1859 in der Toskana.
Die Niederlage von Solferino zog den Verlust eines Großteiles des habsburgischen Norditaliens nach sich. Österreich musste neben der Toskana auch die Lombardei abtreten und die Nebenlinien der Habsburger in Modena und Parma verloren ebenso ihre Besitzungen. Solferino war - das wird kenntnisreich ausgeführt - im Weiteren auch eine entscheidenden Wegmarke für die Errichtung des Königreichs Italien unter dem Haus Savoyen. Im Gefolge von Solferino fiel 1866 auch Venetien, nach 1859 bei Österreich. . .




Grüezi, Moin, Servus!: Wie wir wo sprechen
von Adrian Leemann
Taschenbuch, 15. Dezember 2017          Auf Lager.

Preis: € 9,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Wiener Chronik 1945: Ein Tagebuch an meine Söhne. Gedichte um Krieg und Frieden
von Paula von Preradovic
Buch, Gebundene Ausgabe, 01. Januar 1995          Auf Lager.

Preis: € 12,47 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Einführung in den praktischen Journalismus: 18., erweiterte und aktualisierte Auflage
von Walther von La Roche
Buch, Gebundene Ausgabe, 16. April 2008          Auf Lager.

Preis: € 22,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Der deutsche Bürgerkrieg: Eine Geschichte der deutschen und österreichischen Freikorps 1918?1923
von Hannsjoachim W Koch
Taschenbuch, 01. Dezember 2014          Auf Lager.

Preis: € 24,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Die Wiener Gruppe: Texte, Gemeinschaftsarbeiten, Aktionen
von Gerhard Rühm
Buch, Gebundene Ausgabe, 01. Januar 1985          Auf Lager.

Preis: € 31,29 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Kaisermühlen Blues: Ein Wiener Roman
von Ernst Hinterberger
Buch, Gebundene Ausgabe, 17. Januar 1994          Auf Lager.

Preis: € 13,47 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Erste Seite!Buch, Hörbücher, Kategorie Österreich
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite


Aktuelle Informationen und Angebote finden Sie auch im Shop meiner Tochter,
Abteilung  Österreich




Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten