Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte
Deutsche Geschichte

RAF

Seite 7
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

RAF

Seite 7




Konsum und Gewalt: Radikaler Protest in der Bundesrepublik - Alexander SedlmaierKonsum und Gewalt: Radikaler Protest in der Bundesrepublik
von Alexander Sedlmaier
Buch, Gebundene Ausgabe, 15. Januar 2018     Verkaufsrang: 520418     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 32,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Radikaler Protest in der Bundesrepublik
Gebundenes Buch
Nachdem in der Nacht auf den 3. April 1968 in zwei Frankfurter Kaufhäusern mehrere Brandsätze zündeten, fanden die Ermittler bei den Tatverdächtigen einen Zettel: " Der Konsumzwang terrorisiert euch. Wir terrorisieren die Ware. " Die Anschläge, an denen unter anderem die späteren Mitbegründer der R A F Andreas Baader und Gudrun Ensslin beteiligt waren, griffen eine im Kontext des Kalten Kriegs erstarkende Dimension der Gesellschaftskritik auf. Verstand die klassische marxistische Analyse die Produktion als die eigentliche Sphäre der Unterdrückung, so erschien nun zunehmend der Konsum als Reich der Unfreiheit. Widerstand gegen den " Konsumterror" galt als legitim, einigen sogar dann, wenn er militante Formen annahm.
Gestützt auf umfangreiche Archivstudien, zeichnet Alexander Sedlmaier die Entwicklung der Konsumkritik in der Bundesrepublik nach. Er erläutert die insbesondere durch Herbert Marcuse formulierten theoretischen Grundlagen und stellt dar, wie sich der Protest im Zuge der Kampagnen gegen die Springer-Presse und Fahrpreiserhöhungen im öffentlichen Nahverkehr radikalisierte, bevor er in der Hausbesetzerszene zu einer eigenen Lebensform wurde.




Die Todesnacht in Stammheim: Eine Untersuchung - Helge LehmannDie Todesnacht in Stammheim: Eine Untersuchung
von Helge Lehmann
Taschenbuch, 18. Juli 2017     Verkaufsrang: 632699     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 19,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Auf Veranlassung des damaligen Bonner Krisenstabes verschickte die Deutsche Presseagentur am 18. Oktober 1977, um 8. 53 Uhr folgende Eilmeldung: "baader und ensslin haben selbstmord begangen. " Diese Mitteilung über den Tod von Häftlingen aus der R A F im Hochsicherheitsbereich der J V A Stuttgart-Stammheim legte noch vor Beginn der kriminaltechnischen und gerichtsmedizinischen Ermittlungen die Richtung fest, der die Ermittler und die meisten Medien folgten. Der kollektive Selbstmord der Häftlinge" scheint demnach bis heute die in Stein gemeißelte Wahrheit über die damaligen Ereignisse zu sein. Dieses Buch stellt die offizielle Darstellung auf den Prüfstand. Nach jahrelanger Recherche aller zugänglichen Materialien, Auswertung neuer, da erstmals freigegebener Dokumente, sowie mit Hilfe praktischer Versuchsaufbauten entwickelt der Autor eine Art Indizienprozess. Er kommt dabei einer Vielzahl von Unterlassungen, Mängeln und einander widersprechenden Schlussfolgerungen in den amtlichen Untersuchungen auf die Spur. Konnten Anwälte Waffen und Sprengstoff in das "sicherste Gefängnis der Welt" schmuggeln? Hatten die Gefangenen ein funktionierendes Kommunikationssystem? Entsprachen die Obduktionsergebnisse und Tatortermittlungen dem damaligen Stand der Wissenschaft, sind sie umfassend und in sich widerspruchsfrei? Welche Rolle spielten Kronzeugen für die Ermittlungsrichtung? Waren die Waffen- und Sprengstoffverstecke so möglich wie dargestellt? Was hatte es mit den in jener Nacht im Gefängnishof beobachteten Autos auf sich? Dies sind nur einige der Fragen, denen in dieser Untersuchung akribisch nachgegangen wird. Erstmals wurden hierfür zusätzlich materielle Testaufbauten geschaffen, um amtliche Behauptungen zu überprüfen. Der Autor rekonstruierte die " Aktencontainer", die dem Waffenschmuggel gedient haben sollen, baute die angeblich funktionstüchtige Kommunikationsanlage nach, überprüfte die Möglichkeit eines Waffenversteckes im Plattenspieler Baaders anhand eines. . .




Wir wollten ins Verderben rennen: Die Geschichte des Sozialistischen Patientenkollektivs Heidelberg (Forschung fuer die Praxis - Hochschulschriften) - Christian ProssWir wollten ins Verderben rennen: Die Geschichte des Sozialistischen Patientenkollektivs Heidelberg (Forschung fuer die Praxis - Hochschulschriften)
von Christian Pross
Buch, Gebundene Ausgabe, 14. Oktober 2016     Verkaufsrang: 466790     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 40,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Die Geschichte des Sozialistischen Patientenkollektivs Heidelberg
Gebundenes Buch
Das öffentliche Interesse am Sozialistischen Patientenkollektiv Heidelberg regt sich zumeist anlässlich der Jahrestage von Anschlägen der R A F als angeblicher terroristischer Kaderschmiede. Anders als die sensationslustigen Gräuelgeschichten von den " Irren am Gewehr" möchte dieses Buch dazu beitragen, sich ernsthaft mit dem S P K auseinanderzusetzen als einem komplexen, dramatischen und erinnerungswürdigen Stück Zeit- und Psychiatriegeschichte und Geschichte der 68er-Bewegung.
" Nachdem früher schon so viel über das S P K geschrieben worden ist, dass man meinen könnte, die Akten seien geschlossen, kommt nun Christian Pross mit diesem Werk, das ein Lehrstück dafür sein könnte, dass wir der historischen Wahrheit am nächsten kommen, wenn wir auf einen hinreichend großen zeitlichen Abstand zum Gegenstand - also hier der Psychiatriereform - achten. Zum anderen, wenn wir von einer hinreichend extremen, verrückten Perspektive aus schreiben, da es hier ja um die Vollständigkeit der Wahrnehmung geht.
Die S P K-Nacherzählung von Christian Pross ist auch deshalb so glaubwürdig, weil sie nicht nur vom negativen wie positiven Potential der wohl schwierigsten Phase der Psychiatriereform ausgeht, sondern auch einen Ausblick auf die künftigen Reformphasen erlaubt. "
Klaus Dörner




Überwachungsstaat: Die Bundesrepublik und der "Krieg gegen den Terror" - Erich BuchholzÜberwachungsstaat: Die Bundesrepublik und der "Krieg gegen den Terror"
von Erich Buchholz
Taschenbuch, 1. Oktober 2008     Verkaufsrang: 1317128     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 7,50 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Der Aufruhr der 68er: Zu den geistigen und sozialen Grundlagen der Studentenrevolte - Gerhard FelsDer Aufruhr der 68er: Zu den geistigen und sozialen Grundlagen der Studentenrevolte
von Gerhard Fels
Buch, Gebundene Ausgabe, 1998     Verkaufsrang: 1931121
Angebot gebraucht: € 19,37







Die Anwälte: Ströbele, Mahler, Schily - Eine deutsche Geschichte - Birgit Schulz, Martin BlockDie Anwälte: Ströbele, Mahler, Schily - Eine deutsche Geschichte
von Birgit Schulz, Martin Block
Buch, Gebundene Ausgabe, 20. Mai 2010     Verkaufsrang: 418028
Angebot gebraucht: € 47,00







Der blinde Fleck. Die Linke, die RAF und der Staat - Der blinde Fleck. Die Linke, die RAF und der Staat
Buch, Broschiert, Januar 1993     Verkaufsrang: 1109265
Angebot gebraucht: € 6,50







Andreas Baader - Jörg Herrmann, Klaus SternAndreas Baader
von Jörg Herrmann, Klaus Stern
Buch, Broschiert, 2007     Verkaufsrang: 562113
Angebot gebraucht: € 1,68







Verena Becker und der Verfassungsschutz - Wolfgang KraushaarVerena Becker und der Verfassungsschutz
von Wolfgang Kraushaar
Taschenbuch, 14. Oktober 2010     Verkaufsrang: 836733     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 16,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Alfred Herrhausen: Eine deutsche Karriere - Andreas PlatthausAlfred Herrhausen: Eine deutsche Karriere
von Andreas Platthaus
Hörbuch, Audio CD, 10. August 2006     Verkaufsrang: 973605     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 14,50 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie RAF
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten