Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Naturwissenschaften und Technik

Wissenschaftsgeschichte

Seite 5
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Wissenschaftsgeschichte

Seite 5




Blaeu. Atlas Maior (Va) - Peter Van der KrogtBlaeu. Atlas Maior (Va)
von Peter Van der Krogt
Buch, Gebundene Ausgabe, 14. Juni 2017     Verkaufsrang: 232147     Versandfertig in 4 - 5 Werktagen

Preis: € 43,57 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Gebundenes Buch
Joan Blaeus Atlas Maior zählt zu den aufwendigsten Werken in der Geschichte der Kartografie. Die 1665 vollendete lateinische Originalausgabe war das größte und teuerste Buch, das im 17. Jahrhundert veröffentlicht wurde. Die 594 Karten, die sich über elf Bände erstreckten, bildeten die Arktis, Afrika, Asien, Europa und Amerika ab. Der Umfang und die Ambition dieses Werkes sprengten jeden Rahmen. Es wird als so bedeutend angesehen, dass es in den Kanon der niederländischen Geschichte aufgenommen wurde.
Im Zeitalter digitaler Kartographie und globaler Vernetzung ist dieser akribische Reprint ein Bekenntnis zur Schönheit gedruckter Kartenwerke und erweckt den Zauber des Entdeckerzeitalters zum Leben, als Amsterdam ein Zentrum des internationalen Handels war.
Unserem Nachdruck diente das kolorierte und mit Gold gehöhte Exemplar der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien als Vorlage. Das Vorwort von Peter van der Krogt, Dozent an der Universität von Amsterdam, erläutert die historische und kulturelle Bedeutung von Atlanten und liefert zugleich detaillierte Beschreibungen einzelner Karten, die Umfang und Ambition von Blaeus Meisterwerk verdeutlichen.




Warum Krieg?: Ein Briefwechsel (detebe) - Albert Einstein, Sigmund FreudWarum Krieg?: Ein Briefwechsel (detebe)
von Albert Einstein, Sigmund Freud
Taschenbuch, 22. März 2005     Verkaufsrang: 38951     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 8,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



62 S. , 8°, Taschenbuch, kartoniert




Die Vögel Mitteleuropas: Eine Auswahl. Herausgegeben und mit einem Essay versehen von Arnulf Conradi (Foliobände der Anderen Bibliothek, Band 8) - Johann Friedrich NaumannDie Vögel Mitteleuropas: Eine Auswahl. Herausgegeben und mit einem Essay versehen von Arnulf Conradi (Foliobände der Anderen Bibliothek, Band 8)
von Johann Friedrich Naumann
Buch, Gebundene Ausgabe, 15. September 2009     Verkaufsrang: 399683     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 99,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Eine Auswahl
Gebundenes Buch
Ein Werk der Wunder - jetzt mit 80 bislang unveröffentlichten Aquarellen
" Johann Friedrich Naumann lebte in einer Zeit des naturwissenschaftlichen Aufbruchs, und er zählte zur Avantgarde dieser Bewegung. Überall in Europa blickte man plötzlich mit Interesse auf die Natur, forschte, reiste, entdeckte, katalogisierte, klassifizierte. Rückblickend kann man sagen, dass diese Bewegung, die in England wohl am lebhaftesten war und am systematischsten vonstatten ging, ein paar Jahrzehnte später zur Evolutionstheorie Darwins führte, welche die Naturforschung auf eine neue Grundlage stellte. Naumann wurde damals fraglos als der größte Ornithologe Deutschlands angesehen. Seine grundlegende Leistung war die Naturgeschichte der Vögel Deutschlands, deren letzter Band im Sommer 1844 erschien. Alle 380 Illustrationen zeichnete und stach er selbst in Kupfer. Die Vorlagen in Aquarell sind atemberaubend. Nie zuvor hat es ein vergleichbar gründliches, mit so viel Sachkenntnis und persönlicher Erfahrung angereichertes Buch über die deutsche Vogelwelt gegeben, und man musste bis ins 20. Jahrhundert warten, um auch nur annähernd Gleichwertiges zu entdecken. "




Die Ordnung der Dinge: Eine Archäologie der Humanwissenschaften - Michel FoucaultDie Ordnung der Dinge: Eine Archäologie der Humanwissenschaften
von Michel Foucault
Taschenbuch, 2003     Verkaufsrang: 50865     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 22,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Eine Archäologie der Humanwissenschaften
Broschiertes Buch
" Dieses Buch muss als eine vergleichende Studie gelesen werden. Was ich wollte, war, eine bestimmte Zahl von Elementen nebeneinander zu zeigen - das Wissen von den Lebewesen, das Wissen von den Gesetzen der Sprache und das Wissen der ökonomischen Fakten - und sie mit dem philosophischen Diskurs ihrer Zeit in Verbindung zu setzen für einen Zeitraum, der sich vom siebzehnten bis zum neunzehnten Jahrhundert erstreckt. " ( Foucault)




Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral - Michael TomaselloEine Naturgeschichte der menschlichen Moral
von Michael Tomasello
Buch, Gebundene Ausgabe, 11. September 2016     Verkaufsrang: 133206     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 32,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Gebundenes Buch
Die Evolution des menschlichen Moralbewusstseins gehört zu den großen Rätseln der Wissenschaft. Es hat die Phantasie von Generationen von Forschern beflügelt, zahlreiche Theorien liegen auf dem Tisch, aber die Frage " Woher kommt die Moral? " ist nach wie vor offen. In Fortschreibung seiner faszinierenden Naturgeschichte des Menschen legt nun Michael Tomasello eine Antwort vor.
Gestützt auf jahrzehntelange empirische Forschungen, rekonstruiert er die Entstehung des einzigartigen menschlichen Sinns für Werte und Normen als einen zweistufigen Prozess. Dieser beginnt vor einigen hunderttausend Jahren, als die frühen Menschen gemeinsame Sache machen mussten, um zu überleben; und er endet beim modernen, ultrakooperativen homo sapiens sapiens, der beides besitzt: eine Moralität der zweiten Person, die unseren Umgang mit dem je einzelnen Gegenüber prägt, und eine gruppenbezogene "objektive" Moral, die sagt, was hier bei "uns" als gut oder gerecht gilt.
In der Tradition von Mead, Kohlberg und Piaget zeigt Tomasello außerdem, wie sich die individuelle Moralentwicklung in einer bereits normengesättigten Welt vollzieht. Und so ist Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral der derzeit wohl umfassendste Versuch zu verstehen, wie wir das geworden sind, was nur wir sind: genuin moralische Wesen.




Der Mann, der die Erde wog: Geschichten von Menschen, deren Entdeckungen die Welt veränderten - Richard von SchirachDer Mann, der die Erde wog: Geschichten von Menschen, deren Entdeckungen die Welt veränderten
von Richard von Schirach
Buch, Gebundene Ausgabe, 30. Oktober 2017     Verkaufsrang: 95689     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 22,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Geschichten von Menschen, deren Entdeckungen die Welt veränderten
Gebundenes Buch
" Wir lernen wieder zu staunen. " In den Geschichten, die Richard von Schirach erzählt, geht es um Menschen, deren Dramen, Irrtümer und Enttäuschungen uns oft mehr berühren als ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse. Viele sind heute vergessen wie der englische Exzentriker Henry Cavendish, der im 18. Jahrhundert mit Seilen, Bleikugeln und einem Messrohr das Gewicht der Erde erstaunlich genau herausfindet. Oder der Heidelberger Professor Gustav Robert Kirchhoff, der atemlos hervorstößt: " Das ist entweder Unsinn oder ein ganz großes Ding!" - ehe er mit seinem neu entworfenen Spektralapparat als Erster alle Elemente der Sonne bestimmt. Andere sind weniger vom Glück begünstigt wie Max Planck, der vom Schicksal geprüft wird wie Hiob. Ihm wird alles genommen, was er liebt, bis er gegen Kriegsende im Alter von achtundachtzig Jahren in einem Wäldchen Zuflucht sucht, mit einem Lager aus Laub und nur den Sternen über sich. Immer schwingt in den Geschichten eine Ehrfurcht vor der Schönheit der Schöpfung mit, geht es um die Leidenschaften und Leidensfähigkeit von Menschen, deren Unbeirrbarkeit und Kühnheit des Denkens zu bahnbrechenden Entdeckungen führte.





Geschichte der Psychiatrie: Krankheitslehren, Irrwege, Behandlungsformen - Heinz Schott, Rainer TölleGeschichte der Psychiatrie: Krankheitslehren, Irrwege, Behandlungsformen
von Heinz Schott, Rainer Tölle
Buch, Gebundene Ausgabe, 23. November 2005     Verkaufsrang: 101162     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 39,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Krankeitslehren, Irrwege, Behandlungsformen
Buch mit Leinen-Einband
Der Medizinhistoriker Heinz Schott und der klinische Psychiater Rainer Tölle legen eine umfassende, an den Sachproblemen und Praxisfragen orientierte Geschichte der Psychiatrie vor - ein Muß für jeden, der sich für die Geschichte der menschlichen Seele, ihrer Krankheiten und deren Behandlung interessiert.
Die heutigen Lehrbücher der Psychiatrie gehen nicht mehr auf die Geschichte des Faches ein. Umgekehrt blenden historische Darstellungen der Psychiatrie den aktuellen Stand der Disziplin aus. Dabei ist der Bedarf an einer Zusammenführung beider Aspekte stärker als je zuvor: Viele der intern und öffentlich geführten Kontroversen um die Psychiatrie lassen sich nur mit der nötigen historischen Tiefenschärfe angemessen verstehen und klären. Das vorliegende Werk, hervorgegangen aus der langjährigen Zusammenarbeit eines Medizinhistorikers und eines Psychiaters, ist eine systematische, an den theoretischen Konzepten und praktischen Problemen orientierte Geschichte der Psychiatrie von den Anfängen bis zur Gegenwart. In eigenen Kapiteln werden die Geschichte der Krankenversorgung, der psychiatrisch bedeutsamen Krankheiten sowie ihrer Therapieformen behandelt. Auch von der Fachwelt bisher weniger beachtete Themen, etwa Dämonologie und Mesmerismus, sind berücksichtigt. Zur Sprache kommen aber auch die Irrwege im 20. Jahrhundert, darunter insbesondere das Thema " Juden und Psychiatrie". Die ganz besondere Aufmerksamkeit der Autoren gilt schließlich der kritischen Auseinandersetzung mit dem Menschenbild in der Psychiatrie, wie sie sich in philosophisch orientierten Ansätzen, etwa der Daseinsanalyse oder der medizinischen Anthropologie, widerspiegeln.





Das sechste Sterben: Wie der Mensch Naturgeschichte schreibt (suhrkamp taschenbuch) - Elizabeth KolbertDas sechste Sterben: Wie der Mensch Naturgeschichte schreibt (suhrkamp taschenbuch)
von Elizabeth Kolbert
Taschenbuch, 11. Juli 2016     Verkaufsrang: 52510     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 14,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Artes-liberales-Zyklen: 2 Bde. (Bibliotheca Germanica) - Michael StolzArtes-liberales-Zyklen: 2 Bde. (Bibliotheca Germanica)
von Michael Stolz
Buch, Gebundene Ausgabe, 1. November 2004     Verkaufsrang: 6575251     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 248,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Lernskript Psychologie: Die Grundlagenfächer kompakt (Springer-Lehrbuch) - Lernskript Psychologie: Die Grundlagenfächer kompakt (Springer-Lehrbuch)
Taschenbuch, 4. Dezember 2014     Verkaufsrang: 89792     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 24,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Wissenschaftsgeschichte
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten