Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Fachbücher
Geschichtswissenschaft
Deutsche Geschichte

Weimarer Republik

Seite 1
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Weimarer Republik

Seite 1




Am Anfang war Gewalt: Die deutsche Revolution 1918/19 und der Beginn der Weimarer Republik - Mark JonesAm Anfang war Gewalt: Die deutsche Revolution 1918/19 und der Beginn der Weimarer Republik
von Mark Jones
Buch, Gebundene Ausgabe, 12. Mai 2017          Auf Lager.

Preis: € 26,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Die deutsche Revolution 1918/19 und der Beginn der Weimarer Republik
Gebundenes Buch
Der Historiker Mark Jones schildert die dramatische Gründungsphase der Weimarer Republik erstmals als eine Geschichte der Gewalt. Er zeigt, wie eine anfangs friedliche Revolution in einer Reihe von Tabubrüchen endet, einschließlich des Mordes an Frauen und Kindern durch Soldaten der sozialdemokratisch geführten Regierung. Diese Erfahrung wurde für das weitere Schicksal Deutschlands prägend - bis hin zur entfesselten Gewalt des N S-Regimes.
Anhand neu erschlossener Archivquellen, darunter zahlreiche Berichte von Zeitzeugen, führt Mark Jones den Leser an die Orte der staatlich legitimierten und ausgelösten Gewaltexzesse dieser Zeit und lässt die Stimmen der Täter, ihrer Opfer und deren Familien lebendig werden.
" Mark Jones' exzellent geschriebenes Buch wirft einen neuen Blick auf die deutsche Revolution von 1918/19. "
Sönke Neitzel
" Am Anfang war Gewalt ist das Werk eines der meistversprechenden Historikers der jüngeren deutschen Vergangenheit. Es stützt sich auf akribische archivalische Forschung und fügt unserem Verständnis von der Geburt der deutschen Demokratie ein wichtiges Korrektiv hinzu. Zugleich ist das Buch eine Herausforderung für die Historiker, die sich traditionell meist auf die hohe Politik konzentrieren. Denn es eröffnet uns neue Fragestellungen zur Geschichte Deutschlands in der schicksalhaften ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. "
Robert Gerwarth, University College Dublin
" Eine bemerkenswerte Darstellung der deutschen Revolution von 1918/19 (. . . ) Mark Jones gelingt es, die militärische und politische Geschichte mit der Gesellschafts- und Kulturgeschichte zu verbinden. Ein Buch, das eine breite Leserschaft verdient. "
Peter C. Caldwell, Rice University ( U S A) " Es gibt gute Gründe, anzunehmen, dass dieses Buch einmal als ein Wendepunkt in der Art und Weise eingestuft werden wird, wie die Historiker. . .




Blutzeugen: Beiträge zur Praxis des politischen Kampfes in der Weimarer Republik
von Andre Busch
Buch, Gebundene Ausgabe, 01. Mai 2010          Auf Lager.

Preis: € 53,89 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



3. , aktuelle, erweiterte Auflage. " Beiträge zur Praxis des politischen Kampfes in der Weimarer Republik". Die Blutzeugen der nationalsozialistischen Bewegung wurden im Dritten Reich regional und überregional als Märtyrer des weltanschaulichen Kampfes geehrt. Trotzdem sind nur wenige Namen und Lebensbilder dieser Männer und Frauen bekannt. Wer mehr als nur Namen über diese Gefallenen der Bewegung erfahren will, stößt meist ins Leere oder auf sehr begrenztes Material. Horst Wessel, Albert Leo Schlageter und Herbert Norkus sind Ausnahmen. Erstmalig seit 1939 beschäftigt sich ein Autor mit den Lebens- und Todesumständen von S A- und S S-Männern ebenso wie mit den einundzwanzig Gefallenen der Hitlerjugend bis zum 31. 1. 1933. Chronologisch zählt das reich bebilderte Buch über 220 Namen auf und beschreibt die Zustände am Rande eines Bürgerkrieges. Neben den vorliegenden Veröffentlichungen bis 1945 hat Andree-Klaus Busch Gerichtsakten, Polizei- und Presseberichte ebenso ausgewertet wie Gespräche mit Angehörigen. Das Buch will keine kriminalistisch-wissenschaftliche Aufarbeitung sein oder minuziös juristische Feinheiten beleuchten. Der Autor stellt vielmehr wertfrei die bürgerkriegsähnlichen Zustände zwischen dem Jahr 1923 mit den ersten Toten und den politischen Mordopfern in Berlin und Lübeck in der Nacht der nationalsozialistischen Machtübernahme am 30. Januar 1933 anhand von Einzelschicksalen dar. Die Texte weisen die noch greifbaren biografischen Daten der Blutzeugen aus. Teilweise zeigt der Autor die Tatorte bis hin zu Straße und Hausnummer auf. Ferner ermöglicht er dem Uniformkundler eine Zuordnung zahlreicher Ehrennamen von S A- und S S-Einheiten. ? 613 Seiten ? zahlreiche s/w-Abb, Fotos in F A R B E, Presse- und Dokumentenfaksimiles ? Großformat ca. 21, 5 x 30, 5 cm ? deutscher Text ? Hardcover gebunden mit Fadenheftung.




Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellung, Band 9: Weimarer Republik und Drittes Reich 1918-1945
von Heinz Hürten
Taschenbuch, 01. Januar 1995          Auf Lager.

Preis: € 11,80 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Rare Book




Die konservative Revolution in Deutschland 1918-1932: Ein Handbuch - Armin MohlerDie konservative Revolution in Deutschland 1918-1932: Ein Handbuch
von Armin Mohler
Taschenbuch, . 1999T          Auf Lager.

Preis: € 33,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Buch über Die konservative Revolution in Deutschland 1918-1932




Die Konservative Revolution in Deutschland 1918-1932: Ein Handbuch - Armin MohlerDie Konservative Revolution in Deutschland 1918-1932: Ein Handbuch
von Armin Mohler
Taschenbuch, 01. September 2005          Auf Lager.

Preis: € 49,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Das in fünf Auflagen erschienene bio-bibliographische Handbuch Armin Mohlers ist längst ein Klassiker und unverzichtbares Hilfsmittel für jeden, der sich mit der Geschichte der rechten und konservativen geistesgeschichtlichen Strömungen während der Weimarer Republik beschäftigt. Wie wichtig dieses Buch für die Wissenschaft geworden ist, mag sich auch aus der Tatsache ergeben, daß der Begriff " Konservative Revolution" selbst, den Mohler für diese Strömungen geprägt hat, inzwischen zum sprachlichen Allgemeingut geworden ist. Der Hamburger Soziologe Stefan Breuer hat diese Begriffsbildung Mohlers "eine der erfolgreichsten Schöpfungen der neueren Ideengeschichtsschreibung" genannt. Für die sechste Auflage wurde das Standardwerk von einem der profundesten Kennern der Materie, Karlheinz Weißmann, überarbeitet, in dessen Hände Mohler die Fortführung seines Werkes vor seinem Tod legte. Ohne den bisherigen Duktus des Buches zu ändern, hat Weißmann eine Fülle von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen in diese Neuauflage einfließen lassen. Über 350 Personen werden in Kurzbiographie mit ausführlicher Bibliographie vorgestellt, darunter Carl Schmitt, Ernst Jünger, Oswald Spengler, Thomas Mann, Edgar Julius Jung, Ludwig Klages, Hans Zehrer und der Tat-Kreis, Othmar Spann, Hans Freier, Stefan George, Hermann Löns, Hugo von Hofmannsthal, Gottfried Benn, Martin Niemöller, Ernst Niekisch u. a. Erstmals mit umfassendem Bildteil!




Der Etatismus der Sozialdemokratie: Zur Vorgeschichte des Nazifaschismus - Willy HuhnDer Etatismus der Sozialdemokratie: Zur Vorgeschichte des Nazifaschismus
von Willy Huhn
Taschenbuch, 01. November 2003          Auf Lager.

Preis: € 18,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Der Essay von Willy Huhn gehört zu den Klassikern einer nicht parteikommunistischen Kritik der sozialdemokratischen Arbeiterbewegung. Huhn stellt ideologiekritisch dar, wie es zur Staatsfixierung und am Ende zur Verstaatlichung der S P D kam. Er untersucht die Staatsphilosophie Lassalles, des Begründers der Sozialdemokratie, stellt dar, inwieweit Kautsky die Marxsche Staatskritik im Streit um die Verstaatlichung der Schlüsselindustrien mißverstand, und greift die These holländischer Rätekommunisten auf, die die Sozialdemokratie als prinzipiell obrigkeitshörige und staatssozialistische Partei begriffen. Damit bewegt sich Huhn an den Wurzeln der heutigen Sozialdemokratie der " Volks-Partei" des Godesberger Programms und zeigt auf, daß sich alle über die Möglichkeiten der S P D, Real- und Reformpolitik treiben zu können, gründlich irren. Mit einem Vorwort von Clemens Nachtmann und einem biographischen Exkurs von Christian Riechers Aus dem Inhalt: C L E M E N S N A C H T M A N N Die deutsche Sozialdemokratie als Partei des " Nationalsozialismus". Willy Huhns Überlegungen zum totalen Staat W I L L Y H U H N Etatismus - " Kriegssozialismus" - " Nationalsozialismus" in der Literatur der deutschen Sozialdemokratie - Die Lassalle-Legende - Der Streit um den Staatssozialismus - Vom Sozialistengesetz zum Kriegssozialismus - Die Ideen von 1914 und die Folgen W I L L Y H U H N Bilanz nach zehn Jahren (1929-1939) A. Die Periode der geistigen Rezeptivität B. Die Periode der theoretischen Produktivität 1. Historische Kritik der Sozialdemokratie 2. Hist. Kritik des Staatssozialismus 3. Hist. Kritik der Kriegswirtschaft 4. Hist. Kritik des Bolschewismus 5. Kritik des Faschismus 6. Die historische Notwendigkeit des Nationalsozialismus 7. Die Kriegswirtschaft als ökonomisches Problem 8. Historische Kritik des Naturalismus W I L L Y H U H N Karl Marx gegen den Stalinismus Was Marx und Engels unter " Kommunismus" verstanden J O A C H I M B R U H N Nachbemerkung zum Rätekommunismus




Oswald Spengler: Eine Einführung
von Domenico Conte
Taschenbuch, 09. Juni 2004          Auf Lager.

Preis: € 14,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Homosexualität und Staatsräson: Männlichkeit, Homophobie und Politik in Deutschland 1900-1945 (Geschichte und Geschlechter)
von Susanne zur Nieden
Buch, Broschiert, 09. Mai 2005          Auf Lager.

Preis: € 29,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






August Mayer: Ein Klinik­Direktor in Weimarer Republik, Nationalsozialismus und Nachkriegszeit (Contubernium. Tubinger Beitrage Zur Universitats- Und ... Und Wissenschaftsgeschichte, Band 69)
von Thorsten Doneith
Buch, Gebundene Ausgabe, 31. Dezember 2008          Auf Lager.

Preis: € 48,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Der Nationalsozialismus: Bewegung, Führerherrschaft, Verbrechen. 1919-1945
von Hans-Ulrich Wehler
Buch, Gebundene Ausgabe, 17. Februar 2009          Auf Lager.

Preis: € 9,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Erste Seite!Buch, Hörbücher, Kategorie Weimarer Republik
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite


Aktuelle Informationen und Angebote finden Sie auch im Shop meiner Tochter,
Abteilung  Weimarer Republik




Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten