Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Fachbücher
Mathematik
Angewandte Mathematik

Operations Research

Seite 4
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Operations Research

Seite 4




Vorträge der Jahrestagung 1977 / Papers of the Annual Meeting 1977 DGOR (Operations Research Proceedings (1977), Band 1977)
von Klaus Brockhoff
Taschenbuch, 01. Januar 1978          Gewöhnlich versandfertig in 4 bis 5 Tagen.

Preis: € 54,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Die 6. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft f Ur Operations Research fand vom 21. bis 23. September 1977 in den Raumen der Christian-Albrechts-Universitat in Kiel statt. Mit etwa 300 Teilnehmern und Referenten aus Deutschland und mehreren europaischen Landern wurde das gro Be Interesse der Fachvertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und offentlicher Verwaltung an den D G O R­ Jahrestagungen dokumentiert. Die zunehmende Anzahl von Beitragen zum Tagungsprogramm la Bt erken­ nen. da B Operations Research insbesondere f Ur die Anwendungen in der Praxis starkere Beachtung findet. Diese Entwicklung findet ihren Niederschlag in zahlreichen Arbeiten dieses Tagungsbandes, wobei vor allem das heute erreichte breite Anwendungsspektrum von O R-Verfahren sichtbar wird. Gerade die Kombination des Operations Research mit den Moglichkeiten der E D V eroffnet hier neue Wege. Die Verf Ugbarkeit kosteng Unstiger und leistungsstarker Computersysteme wird k Unftig dazu beitragen, dem Operations Research neue Impulse zu vermitteln. Besonderer Dank f Ur die erfolgreiche Gestaltung der Tagung gilt Herrn Prof. Dr. Reinhart Schmidt, Universitat Kiel, und seinen Mit­ arbeitern, denen die Tagungsvorbereitung und ortliche Tagungsorga­ nisation Ubertragen war. Unser Dank gilt auch den Referenten und dem Verlag f Ur ihre bereitwillige Kooperation bei der Drucklegung dieses Tagungsbandes.





Combinatorial Auctions in Truckload Transportation - Ronny ThyssenCombinatorial Auctions in Truckload Transportation
von Ronny Thyssen
Taschenbuch, 23. August 2007          Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen.

Preis: € 9,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich B W L - Unternehmensforschung, Operations Research, Note: 2, 0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: " Als kombinatorische Auktion bezeichnet man eine Auktion, bei der eine Menge verschiedener, unteilbarer Güter gleichzeitig angeboten wird und die Bieter für jede beliebige Güterkombination Gebote abgeben können. Die Verwendung kombinatorischer Auktionen besitzt immer dann Effizienzvorteile gegenüber einer Einzelversteigerung der Güter, wenn der Wert eines Gutes für einen Bieter davon abhängt, welche anderen Güter er außerdem erhält. " Ausgangsartikel zu dieser Seminararbeit ist die Publikation " Combinatorial Auctions for Truckload Transportation" von Chris Caplice und Yossi Sheffi. Dieser Aufsatz konzentriert sich auf den U S-amerikanischen Markt, da hier die meisten kombinatorischen Auktionen im Transportwesen stattfinden. Eine kombinatorische Auktion im Transportgewerbe besteht hauptsächlich aus zwei Parteien: dem "shipper", also die Versender wie z. B. Hersteller oder Händler und dem beauftragten "carrier"; also den Spediteuren. Die "shipper" sind die Auktionatoren und die "carrier" die Bieter. In vielen Fällen kommt noch eine dritte Partei hinzu: Ein Software-Anbieter, eine Beraterfirma oder ein unabhängiger Logistikanbieter, die die Auktion für den "shipper" abwickeln und somit als Auktionator agieren. Der gewerbliche Güterverkehr in den Vereinigten Staaten von Amerika setzte im Jahre 2003 mehr als 701 Milliarden $ um, und hat mit 6, 3 % einen nicht unerheblichen Anteil am Bruttoinlandsprodukt des Landes. Obwohl es unzählige Transportmöglichkeiten wie Schienenverkehr, Luftfracht, Pipelines etc. gibt, ist der L K W-Verkehr seit jeher das vorherrschende Transportmittel. Nach Standard & Poor's machte er im Jahre 2004 beachtliche 86, 9 % des kommerziellen Frachtverkehrs aus. Im L K W-Verkehr ist die Unterscheidung zwischen Sammelgutverkehr. . .




Portfoliooptimierung mittels risikoadjustierter Performancekennzahlen - Andreas VarnholtPortfoliooptimierung mittels risikoadjustierter Performancekennzahlen
von Andreas Varnholt
Taschenbuch, 26. November 2007          Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen.

Preis: € 8,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich B W L - Unternehmensforschung, Operations Research, Note: 2, 0, Universität Hohenheim ( Lehrstuhl für Unternehmensforschung), 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit stellt im Folgenden die R A P M-Kennzahlen eingehend dar. Die anschließende Fallstudie der Schwäbischen Bank A G zeigt zunächst die Steuerungsmöglichkeiten auf Gesamtbankebene auf. Darauf aufbauend wird dann ein untergliederter Geschäftsbereich unter Berücksichtigung verschiedener Szenarien optimiert.




Vergleich unterschiedlicher heuristischer Verfahren fr das "Vehicle routing problem with time windows" - Stephan PachnickeVergleich unterschiedlicher heuristischer Verfahren fr das "Vehicle routing problem with time windows"
von Stephan Pachnicke
Taschenbuch, 26. Juli 2007          Auf Lager.

Preis: € 17,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich B W L - Unternehmensforschung, Operations Research, Note: gut, Fern Universität Hagen ( Wirtschaftsinformatik), 62 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Transportwesen und die damit verbundene logistische Planung des Warenflusses sowie die Tourenplanung spielen eine wichtige Rolle im betriebswirtschaftlichen Umfeld. Unter Tourenplanung versteht man allgemein eine Klasse von Planungsproblemen, die verschiedene Ausprägungen bezüglich der Zielfunktion und den Nebenbedingungen aufweisen. Eine konkrete Problemstellung der Tourenplanung sieht etwa folgendermaßen aus: Von einem oder mehreren Lagern ausgehend, sind mit einem vorhandenen Fuhrpark, ein oder mehrere Kunden entsprechend den vorhandenen Aufträgen zu beliefern. Hierbei ist die Kapazität der Fahrzeuge beschränkt. Eine in der betrieblichen Praxis häufig auftretende weitere Restriktion ist die Vorgabe von Zeitfenstern. Unter Zeitfenstern versteht man Intervalle, die den frühesten und spätesten Beginn einer Auftragsdurchführung begrenzen. Ein typisches Beispiel für ein Tourenplanungsproblem mit Zeitfenstern ist die "just-in-time" Belieferung durch Paketdienste. Im angelsächsischen Sprachbereich wird das Problem auch als "vehicle routing problem with time windows" ( V R P T W) bezeichnet. In der Regel liegt dem V R P T W eine hierarchische Zielsetzung zugrunde, die die benötigte Fahrzeugzahl in einem ersten Schritt und die Minimierung der Gesamtdistanz in einem zweiten Schritt berücksichtigt. Das V R P T W ist ein kombinatorisches Optimierungsproblem, welches zur Klasse der N P-harten (engl. : non-deterministic polynomial time) Probleme gezählt wird. Dies bedeutet, dass bislang kein Algorithmus bekannt ist, mit dem eine optimale Lösung in polynomialer Zeit gefunden werden kann. Stattdessen wächst der Lösungsaufwand mit der Problemgröße exponentiell. Deshalb bietet sich der Einsatz von heuristischen Verfahren an. Hierzu zählen insbesondere Metaheuristiken, wie. . .




Standortlogistik: Zentrenprobleme - Matthias BauerStandortlogistik: Zentrenprobleme
von Matthias Bauer
Taschenbuch, 20. Februar 2008          Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen.

Preis: € 12,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich B W L - Unternehmensforschung, Operations Research, Note: 1, 3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ( Wirtschaftswissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Seminar Operations Research, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die betriebliche Standortplanung hat einen großen Einfluss auf die Konkurrenzfähigkeit und damit auf die Überlebensfähigkeit eines Unternehmens. So können "günstige" Standorte den wirtschaftlichen Erfolg erleichtern, während "ungünstige" Standorte zusätzliche Anstrengungen erfordern, um standortbedingte Wettbewerbsnachteile gegenüber der Konkurrenz zu kompensieren. Darüber hinaus betont auch die geringe Flexibilität hinsichtlich der Veränderung der Standorte eines Unternehmens die Bedeutung einer solchen Entscheidung (vgl. Domschke/ Drexl, 1984, S. 5). In dieser Arbeit werden Zentrenprobleme und geeignete Lösungsverfahren im Rahmen der Standortlogistik vorgestellt und anhand von Beispielen erläutert. Neben der reinen mathematischen Ermittlung von Zentren wird auch der betriebswirtschaftliche Hintergrund verdeutlicht. Dazu erfolgt zunächst die Klassifikation und Einordnung von Zentrenproblemen in die Standortlogistik. Anschließend werden die unterschiedlichen Zentrenprobleme und deren Lösungsverfahren beschrieben und jeweils an einem Beispiel verdeutlicht, wobei erst diskrete Modelle und anschließend semidiskrete Modelle behandelt werden. Im Anschluss werden weitere Algorithmen und Ansätze genannt.




Familienunternehmen in Deutschland - berblick und Analyse - Linn KarstadtFamilienunternehmen in Deutschland - berblick und Analyse
von Linn Karstadt
Taschenbuch, 30. Juli 2007          Auf Lager.

Preis: € 10,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Forschungsarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich B W L - Unternehmensforschung, Operations Research, Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg) ( International Management), Veranstaltung: Kleine und Mittlere Unternehmen, Sprache: Deutsch, Abstract: Schätzungsweise 70% Prozent aller deutschen Unternehmen, die 1995 einen Jahresumsatz von zwei bis 100 Millionen D M erwirtschafteten, sind Familienunternehmen. Von rund 2 Millionen Unternehmen in Deutschland, die einen Jahresumsatz von über 100. 000 D M erzielten, konnten 1999 rund 93% als solche klassifiziert werden. Familienunternehmen nehmen also einen hohen Stellenwert in der deutschen Wirtschaft ein und sind somit dominanter im Marktgeschehen als man vermuten würde. Freund at al bezifferten den Anteil der Familienunternehmen an der Gesamtzahl aller deutscher Unternehmen sogar auf 84% und Merill Lynch bestätigt, daß vier von fünf Betrieben in Deutschland Familienunternehmen sind, deren überwiegende Mehrheit davon mittelständisch geprägt ist. Zwei Drittel unseres Bruttosozialproduktes wird in diesen Unternehmen erwirtschaftet und Familienunternehmen sind die Arbeitgeber für etwa 65% aller Arbeitnehmer. Ein Familienunternehmen ist folglich als große Untermenge aller Unternehmen zu verstehen, woraus sich schließt das es ebenfalls Nicht-Familienunternehmen gibt. Was jedoch unterscheidet Familienunternehmen von anderen und nach welchen Kriterien können diese definiert werden? Nachfolgende Studie versucht zunächst den Begriff Familienunternehmen zu beschreiben und erklären, um anschließend einen Überblick über Familienunternehmen in Deutschland zu liefern. Es wird der deutsche Markt in Bezug auf diese untersucht und ein Überblick über Anzahl und Struktur der Familienunternehmen geliefert. Grundlage hierzu bietet zum einen die Umsatzsteuerstatistik, die die Darstellung der Unternehmen nach Wirtschaftsbereichen und Umsatzsteuerklassen ermöglicht. Mit Hilfe der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen und. . .




Optimierungsmethoden: Einführung in die Unternehmensforschung für Wirtschafts- wissenschaftler (Physica-Paperback)
von Klaus-Peter Kistner
Taschenbuch, 29. Februar 1988          Auf Lager.

Preis: € 13,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Vorträge der Jahrestagung 1979 / Papers of the Annual Meeting 1979 (Proceedings in Operations Research 9) (German and English Edition) (Operations Research Proceedings (1979), Band 1979)
von J. Schwarze
Taschenbuch, 01. Januar 1980          Auf Lager.

Preis: € 54,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Empirische Marktmodellierung: Eine Sammlung von Aufsätzen zur praktischen Anwendung des Operations Research im Marketing
von XY. Nenning
Buch, Broschiert, 01. Januar 1981          Gewöhnlich versandfertig in 4 bis 5 Tagen.

Preis: € 54,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Papers of the 8th DGOR Annual Meeting / Vorträge der 8. DGOR Jahrestagung (Operations Research Proceedings (1978), Band 1978)
von K.-W. Gaede
Taschenbuch, 01. Januar 1979          Gewöhnlich versandfertig in 4 bis 5 Tagen.

Preis: € 54,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Operations Research
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten