Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Ratgeber
Psychologie und Hilfe
Probleme und Krankheiten
Tod und Trauer

Sterbebegleitung und Sterbehilfe

Seite 10
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Sterbebegleitung und Sterbehilfe

Seite 10




Die Welt da drinnen: Eine deutsche Nervenklinik und der Wahn vom "unwerten Leben" - Helga SchubertDie Welt da drinnen: Eine deutsche Nervenklinik und der Wahn vom "unwerten Leben"
von Helga Schubert
Taschenbuch, 28. März 2003          Auf Lager.

Preis: € 2,98 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



" Die Welt da drinnen" ist die Schweriner Nervenklinik. 179 ihrer Patientenwerden 1941 im Rahmen nationalsozialistischer Euthanasie als "lebensunwert"ermordet. " Die Welt da drinnen" ist die
Innenwelt der " Wahnsinnigen"und die wahnsinnige Außenwelt ihrer Ärzte und Pfleger. Helga Schubert spürtden Schicksalen der Getöteten ebenso nach wie den Motiven der Täter undsucht Lehren für die Gegenwart.




Das ist doch kein Leben mehr! Warum aktive Sterbehilfe zu Fremdbestimmung führt
von Gerbert van Loenen
Taschenbuch, 14. April 2014          Auf Lager.

Preis: € 19,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Risiken und Nebenwirkungen einer "liberalen" Sterbehilfe-Praxis
Broschiertes Buch
Aktive Sterbehilfe schadet der Selbstbestimmung von Kranken und Behinderten mehr als sie nutzt. In den Niederlanden hat sie zu einem gesellschaftlichen Klima geführt, in dem der Lebenswert von Kranken und Behinderten offen infrage gestellt werden kann.
Gerbert van Loenen zeigt, warum: Er erläutert die historischen Debatten zur Legalisierung aktiver Sterbehilfe in den Niederlanden und spricht über die Unmöglichkeit, sie auf einwilligungsfähige Patienten zu beschränken. Er analysiert die nachgewiesenen Fälle unverlangter Sterbehilfe, etwa bei Neugeborenen, und zeigt, dass niederländische Ärzte und Angehörige besonders rasch an der Sinnhaftigkeit lebensrettender Maßnahmen zweifeln.
Differenziert und am konkreten Beispiel belegt sein Buch, dass die Sterbehilfepraxis der Niederlande auf Abwege geführt hat und dass andere Länder diese Erfahrung beherzigen müssen. Bei der Legalisierung der Sterbehilfe haben Gegner vor einem Dammbruch gewarnt: Sobald wir akzeptieren, dass Menschen, die darum bitten, von Ihrem Arzt getötet werden, werden wir bald auch das Leben von Menschen beenden, die nicht darum gebeten haben. In jedem Fall wird ein Menschenleben an Wert verlieren. Vor allem eines, das nicht unseren perfektionistischen Ansprüchen genügt.
Die Begriffe Dammbruch und schiefe Ebene werden aber von vielen missbraucht: Von den Niederländern, die alles, was in ihrem Land passiert, blind verteidigen, und von den fanatischen Kritikern. Beide Gruppen tun so, als ob schiefe Ebene bedeutet, dass wer am Montag die Sterbehilfe zulässt, am Dienstag Dr. Mengele ins Haus holt. Diese Übertreibung ist im Interesse beider Gruppen. Die Kritiker können die Sterbehilfepraxis der Niederlande als nazistisch skandalisieren. Den Befürwortern fällt es besonders leicht, eine solche Übertreibung ins Lächerliche zu ziehen. Diesem Buch geht es nicht um den Skandal und nicht um Übertreibung. . . .




Sterbende liebevoll begleiten: Zu Hause, in der Klinik, im Altenheim oder Hospiz
von Dorothee Döring
Taschenbuch, 01. Februar 2018          Auf Lager.

Preis: € 18,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Zu Hause, in der Klinik, im Altenheim oder Hospiz
Broschiertes Buch
Im Umgang mit Sterbenden sind Begleiter häufig hilflos. Anhand authentischer Fallbeispiele aus eigenen Begleitungen der Autorin und den Erfahrungen aus Workshops im Hospizbereich wird deutlich, was Sterbende brauchen, was ihnen hilft, selbstbestimmt und auf eine liebevolle und würdige Art Abschied vom Leben nehmen zu können. Der Ratgeber gibt u. a. Hilfestellung zu folgenden Fragen: Was geht in Sterbenden vor, was wünschen sie sich? Wie können Angehörige und
ehrenamtliche Begleiter eine Sterbebegleitung leisten, die beiden Seiten guttut?




Was heißt: In Würde sterben?: Wider die Normalisierung des Tötens
von Thomas Sören Hoffmann
Taschenbuch, 12. Mai 2015          Versandbereit in 1-2 Tagen.

Preis: € 37,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Wider die Normalisierung des Tötens
Broschiertes Buch
Aktuell werden Themen wie die gesetzliche Regelung der ärztlichen Suizidbeihilfe oder die Euthanasie immer wieder ins Zentrum gesellschaftlicher Debatten gerückt. Unterschiedliche Medien greifen die Frage der Suizidbeihilfe auf und diskutieren, wie ein "selbstbestimmtes Sterben" aussehen kann. Welche medizinischen, rechtlichen, ethischen, philosophischen und theologischen Aspekte gilt es zu berücksichtigen? Dieses Buch macht die Frage der ärztlichen Suizidassistenz zum Thema. Experten unterschiedlicher Fachdisziplinen beleuchten kritisch die in der Sterbehilfe-Debatte vorgebrachten Argumente und beantworten die Frage, wie ein würdiges Sterben aussehen könnte.
Mit Beiträgen von Benedict Maria Mülder, Susanne Kummer, Axel W. Bauer, Günther Pöltner, Markus Rothhaar, Christian Hillgruber, Marcus Schlemmer, Andreas S. Lübbe, Christian Spaemann, Ulrich Eibach, Manfred Spieker, Marcus Knaup, Thomas Sören Hoffmann.




Rezidiv - Mein Krebs ist wieder da - und ich hasse ihn! - Autobiografie - Marina RoggenkampRezidiv - Mein Krebs ist wieder da - und ich hasse ihn! - Autobiografie
von Marina Roggenkamp
Taschenbuch, 24. April 2019          Auf Lager.

Preis: € 10,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Der begleitete Freitod - Nicola BardolaDer begleitete Freitod
von Nicola Bardola
Buch, Gebundene Ausgabe, 23. Juli 2007          Auf Lager.

Preis: € 4,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Hilfe aus dem Himmel - Warnungen der Toten aus dem Jenseits - Analysen von Augenzeugenberichten Hinterbliebener vom Kontakt mit Verstorbenen - Michels Prof. Dr. JohannesHilfe aus dem Himmel - Warnungen der Toten aus dem Jenseits - Analysen von Augenzeugenberichten Hinterbliebener vom Kontakt mit Verstorbenen
von Michels Prof. Dr. Johannes
Taschenbuch, 26. Mai 2017          Auf Lager.

Preis: € 12,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Wenn Sterbebegleitung an ihre Grenzen kommt: Motivationen - Schutzräume - Problemfelder
von Hubert Böke
Taschenbuch, 01. Januar 2002          Auf Lager.

Preis: € 8,21 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Das Recht auf ein Sterben in Würde: Eine aktuelle Herausforderung in historischer und systemischer Perspektive (Kritisches Jahrbuch der Philosophie)
von Klaus M Kodalle
Taschenbuch, 01. Januar 2003          Auf Lager.

Preis: € 19,80 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Guter schneller Tod?: Von der Kunst, menschenwürdig zu sterben
von Bend Wannenwetsch
Buch, Gebundene Ausgabe, 01. Dezember 2013          Auf Lager.

Preis: € 4,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Sterbebegleitung und Sterbehilfe
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Letzte Seite!





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten