Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Fachbücher
Medizin
Medizin und Gesellschaft

Bioethik

Seite 4
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Bioethik

Seite 4




Bioethische Betrachtungen anhand von Dieter Birnbachers "Natürlichkeit", Kapitel 6 und 7:: "Natürlichkeit in der Reproduktionsmedizin" und ... der Umgestaltung der menschlichen Natur"
von Julia Kulewatz
Taschenbuch, 17. Oktober 2008          Auf Lager.

Preis: € 8,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 2, 00, Universität Erfurt, Veranstaltung: Dieter Birnbacher; " Die Natürlichkeit", 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Heute sind dem Menschen neue Gestaltungsräume auch innerhalb seiner eigenen Gattung möglich. Humangenetik und Reproduktionsmedizin eröffnen ihm diese. Die Grenze verschiebt sich merklich, doch welche Grenzbereiche sind betroffen? Ist es noch möglich, tatsächlich zwischen Natürlichkeit und Künstlichkeit zu unterscheiden, welche Methoden sind moralisch verwerflich und warum? Ab wann greift die Künstlichkeit in die Fortpflanzung des Menschen ein? Ist es moralisch richtig, allein der Natur die Entscheidung über Leben und Sterben zu überlassen? Fragen die der Philosoph Dieter Birnbacher in den Kapiteln 6 und 7 seiner " Natürlichkeit" klären will.




Konfliktfelder der Bioethik: Enhancement statt Therapie? - Melanie BilzerKonfliktfelder der Bioethik: Enhancement statt Therapie?
von Melanie Bilzer
Taschenbuch, 21. Mai 2008          Auf Lager.

Preis: € 9,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 2, 0, Universität Augsburg, Veranstaltung: Biopolitik, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Verlangen nach der "Überwindung von unerträglich gewordenen Spannungen" ist ein sehr altes menschliches Verlangen. Schon immer und in allen Kulturkreisen haben die Menschen nach Möglichkeiten gesucht sich von belastenden Spannungen zu lösen und solche auch gefunden: Sei es durch das Trinken oder Rauchen indischen Hanfs oder das Kauen von Betel. Viele Völker und Stämme setzen sich mit Hilfe von Koffein in erregende Zustände, oder suchen Entspannung in systematischen Atemübungen und/ oder rituellen Gebets-Gesängen. Im 21. Jahrhundert ist der Drang nach Leistung und Erfolg in der westlichen Gesellschaft stärker als je zuvor. Der Druck, der von der Leistungsgesellschaft auf das Individuum ausgeübt wird, ist enorm. Um in eben dieser Gesellschaft bestehen zu können ist die Fähigkeit zur Überwindung der Spannungen und Belastungen wichtiger denn je. Die Angst des Einzelnen vor dem Altern, vor Müdigkeit, Überforderung, Unvollkommenheit, Aufmerksamkeitsverlust und depressiven Verstimmungen etc. steigt zunehmend an und somit auch die Suche nach Auswegen. Bereits 1932 hat Aldous Huxley solche Auswege gefunden - wenn auch nur in seinem dystopischen Roman " Brave New World". Gut siebzig Jahre später sind wir dieser " Schönen neuen Welt" schon sehr Nahe. Den Neurowissenschaften und der Pharmaindustrie sei Dank. Doch letztendlich muss auch angemerkt werden, dass so genannte " Glückspillen" wie das Antidepressiva Fluctin (in den U S A bekannt als Prozac) und/ oder das A D S/ A D H S-Medikament Ritalin, Schönheitsoperationen, Keimbahninterventionen etc. nur deswegen solch einen Boom erfahren konnten und können, da diese "verbessernden" Maßnahmen - auch Enhancement genannt - den " Nerv der Zeit" treffen. Der Griff zu leistungs- und wohl-befindlichkeits-steigernden. . .




Bioethik. Eine exemplarische Darstellung der aktuellen gesellschaftlichen Diskussion - Andreas BlochBioethik. Eine exemplarische Darstellung der aktuellen gesellschaftlichen Diskussion
von Andreas Bloch
Taschenbuch, 30. September 2007          Auf Lager.

Preis: € 7,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Ethik, Note: 2, 3, Evangelische Hochschule Berlin ( Lehrstuhl für Heilpädagogik), Veranstaltung: Seminar S 311: Einführung in die Sonderpädagogik I, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit stellt eine schriftliche Prüfungsleistung im Fach " Einführung in die Sonderpädagogik I" dar. Ursprünglich war angedacht, eine Wiedergabe der zentralen Aussagen des " E F B - Hochschultages vom 27. November 2003" und eine Weiterbearbeitung (thematische Vertiefung) schriftlich abzufassen. Aufgrund einer länger andauernden Erkrankung des Verfassers wurde das Thema der Hausarbeit geändert zu: " Bioethik. Eine exemplarische Darstellung der aktuellen gesellschaftlichen Diskussion". 1) Warum die Beschäftigung mit dem Thema Bioethik in dem Fach " Sonderpädagogik" im sozialarbeiterischen / sozialpädagogischen Studium? 2) Weshalb erfolgt eine exemplarische Darstellung ausgerechnet der gesellschaftlichen Diskussion und nicht der Expertendebatten? Zur ersten Frage: Die Sonderpädagogik stellt ein komplexes Arbeitsfeld nicht nur für Heil- und Sonderpädagogen dar, sondern auch für Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, beziehungsweise für Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen. Jegliches Handeln am Mitmenschen bedarf, ob in der Praxis oder bereits in der dieser zugrundeliegenden theoretischen Betrachtung, eine Legitimation. Legitimationen erfolgen über Verordnungen, die aus Ausführungsvorschriften von Gesetzen hervorgehen. In Deutschland liegt allen Gesetzen das Grundgesetz zu Grunde. Im ersten Artikel im ersten Absatz des Grundgesetzes heißt es: " Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt" Hier stellt sich als erstes die Frage nach der Schutzwürdigkeit des Menschen und somit die philosophische Grundfrage: " Was ist der Mensch? " Ab welcher Anzahl von Zellen ist die Schutzwürdigkeit gegeben? Zur zweiten Frage: Expertendebatten sind von äußerster. . .




Xenotransplantation: Prävention des xenogenen Infektionsrisikos: Eine Untersuchung zum deutschen und spanischen Recht (Recht und Medizin, Band 91)
von Jorge Guerra González
Taschenbuch, 20. Oktober 2008          Auf Lager.

Preis: € 33,40 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Guerra González, Jorge. Xenotransplantation. Prävention des xenogenen Infektionsrisikos ; eine Untersuchung zum deutschen und spanischen Recht. Frankfurt/ Bern, Lang, 2008. 348 S. okart. guter Zustand Recht und Medizin 91.




Wissenschaftstheoretische Analyse der Anthropologie im biotechnologischen Zeitalter (BOETHIANA / Forschungsergebnisse zur Philosophie) - Matthias HerrgenWissenschaftstheoretische Analyse der Anthropologie im biotechnologischen Zeitalter (BOETHIANA / Forschungsergebnisse zur Philosophie)
von Matthias Herrgen
Taschenbuch, 01. November 2008          Auf Lager.

Preis: € 75,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Biomedizinrecht in der EU: Kompetenzen des europäischen Gesetzgebers im Spannungsfeld nationaler Regelungsdivergenzen, Ethisierung des Rechts und ... (Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht)
von Sara Kranz
Taschenbuch, 01. November 2008          Auf Lager.

Preis: € 138,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Empirisches Wissen und Moralkonstruktion. Eine Untersuchung zur Möglichkeit und Reichweite von Brückenprinzipien in der Natur- und Bioethik. (Deutsche ... Analyse /Philosophical Analysis)
von Hans Günther Ruß
Buch, Gebundene Ausgabe, 15. März 2002          Auf Lager.

Preis: € 48,12 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Unbegrenzte Lebensqualität?: Bioethische Herausforderungen der Moraltheologie
von Klaus Arntz
Taschenbuch, . 1996T          Auf Lager.

Preis: € 12,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Herausforderung der Bioethik (problemata, Band 130) - Johann S. AchHerausforderung der Bioethik (problemata, Band 130)
von Johann S. Ach
Buch, Gebundene Ausgabe, 31. Dezember 1993          Auf Lager.

Preis: € 18,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Bioethische Entscheidungskonflikte im Spiegel der Judikatur: 50 Fälle mit Anmerkungen und Fragen
von Erwin Bernat
Taschenbuch, 08. Oktober 2003          Auf Lager.

Preis: € 1,16 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Bioethik
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten