Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Haus und Garten

Blumen und Pflanzen
Samen

Bäume

Seite 7
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Haus und Garten:

Bäume

Seite 7




Mini Topf 20 Bonsai-Baum Samen selten Weihrauch Cypress Samen, Bonsai für Blumentopf Pflanzer
Haus und Garten, .      



Einheit-Art: Los (20 Stücke / Los) Paket-Gewicht: 0. 020kg Paket-Größe (0. 04lb. ): 20cm x 10cm x 10cm (7. 87in x 3. 94in x 3. 94in) Produkttyp: Bonsai Gebrauch: Outdoor Plants Cultivating Schwierigkeitsgrad: Sehr leicht Klassifizierung: Neuartige Anlage Voll b




Afrikanische Affenbrotbaum (Adansonia digitata) 10 Samen - Afrikanische Affenbrotbaum (Adansonia digitata) 10 Samen
Haus und Garten, .           Auf Lager.

Preis: € 2,99 (Lieferbedingungen s.u.)



quinn norton




Seedeo® Olive/Ölbaum (Olea europaea) 20 Samen
Haus und Garten, .           Auf Lager.

Preis: € 3,50 (Lieferbedingungen s.u.)



Ursprung: Der Ursprung der Olive liegt wahrscheinlich im östlichen Mittelmeerraum. Standort / Helligkeit: Der Standort der Olive sollte warm, sehr hell und sonnig sein. Pflege: Der Ölbaum benötigt keinen besonderen Boden. Er ist sehr anspruchslos. Die Pflanze braucht nicht viel Wasser, ist somit auf gleichmäßiges Wässern nicht angewiesen. Vermeiden Sie Staunässe. Diese zerstört die Wurzeln, daher können Sie ruhig den Erdballen einmal antrocknen lassen. Von März bis Ende August alle 14 Tage mit Kübelpflanzendünger düngen. Stutzen Sie den Ölbaum häufiger, dann wird er dichter. Der Naturwuchs ist eher sehr sparrig ist. Überwinterung: Stellen Sie eine frostfreie Überwinterung sicher. Ölbäume vertragen an den oberirdischen Teilen Frost bis -12° C, aber der Wurzelballen darf jedoch nicht durchfrieren und muß mit Torf oder Kokosmatten geschützt werden. Temperaturen von 5° und 10° C an einem hellen und kühlen Platz sind ideal. Bei zu dunklen Standorten können alle Blätter abfallen. Dann muss die Pflanze zurück geschnitten werden und treibt im Frühjahr wieder aus. Wässern Sie wenig. Wissenswertes: Der Ölbaum gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt. Er ist schon seit etwa 6000 Jahren bekannt. Ölbäume werden mehrere hundert Jahre alt und bekommen dann das typische knorrige Aussehen. Die Pflanze kann Strauch- oder baumförmig gezogen werden, wächst sehr langsam und zeichnet sich durch Ihre Robustheit aus. Er hat längliche, ovale, glatte, blauolivgrüne Blätter und gelbe Blüten. Ausführliche Pflanz- und Pflegeanleitung bekommen Sie mit der Samenlieferung.




100 Samen Rotbuche -Fagus sylvatica- (Heimischer Baum - Winterhart) - 100 Samen Rotbuche -Fagus sylvatica- (Heimischer Baum - Winterhart)
Haus und Garten, .           Auf Lager.

Preis: € 9,95 (Lieferbedingungen s.u.)



Fotograf: Darkone, 26. September 2004




Seedeo® Tamarinde (Tamarindus indica) 6 Samen
Haus und Garten, .           Auf Lager.

Preis: € 3,50 (Lieferbedingungen s.u.)



Tamarinde ( Tamarindus indica) Herkunft: Ursprünglich stammt der Tamarindenbaum aus Ostafrika. Wissenswertes: Die immergrüne Tamarinde erreicht eine Höhe von 5 bis 25m und wächst bis zu einer Höhe von1400 m. Sie hält auch extreme Dürre aus. Der Stamm hat eine raue, grau-schwarze Borke. Die 6 bis 25 cm langen, gestielten Blätter, sind doppelt-gefiedert. Ab April-Mai zeigt sich die Tamarinde mit ihren ca. 1 - 15 cm langen, traubigen, exotisch duftenden Blütenständen. In den weißen - hellgelben Kelchblättern ruhen die roten Blütenknospen. Die späteren rosa, gekrümmten, ca. 15cm langen, süß-sauer schmeckenden, reifen Früchte, werden als Beilage zu verschiedenen Fleischspeisen serviert. Als Speiseöl werden die schwarz-schimmernden, flachen Samen verarbeitet. Weiterhin soll die Rinde in der Heilmedizin bei (z. B. Blutungen, Darmbeschwerden) erfolgreich sein. Die Tamarinde ist auch besonders beliebt bei unseren Bonsai Freunden. Anzucht: Innerhalb des Hauses ist die Anzucht der Samen ganzjährig möglich. Die Samen mehrere Stunden in lauwarmem Wasser quellen lassen, dann auf feuchter Anzuchterde verteilen. Danach müssen sie dünn mit Erde bedeckt und gleichmäßig feucht und warm gehalten werden. Bei einer Keimtemperatur von etwa 20° bis 27° C, keimen die Samen schnell. Standort / Licht: Der Standort der Tamarinde sollte hell und sonnig sein. Im Garten(auch in Kübeln), ist die Zeit zwischen Mai und Anfang Oktober ideal. Sie ist anspruchslos und wächst fast auf jedem Boden. Pflege: Sie benötigt einen Boden mit einem Sandanteil von 25% und wenig Wasser. Daher sollte man die Pflanze erst wässern, wenn die Erde ausgetrocknet ist. Bei starkem Regen sollte die Pflanze an einem geschützten Platz untergestellt werden. Überwinterung: Stellen Sie ein frostfreie Überwinterung sicher. Die Temperatur sollte jedoch nicht unter 12° C liegen( Zimmer oder Balkon). Wässern Sie jetzt nur wenig.




Eden-blumen 100 Stück Riesen Gladiolen Sammlung, Gartenpapagei Gladiolen Mischung Zwiebeln Gladiolen-Blumen Samen Winterharte mehrjährige Zierblumen für Barkon, Garten
Haus und Garten, .      



Vorige SeiteHaus und Garten, Kategorie Bäume
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten