Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Musik-CDs

Klassik
Kammermusik

Gitarre und Laute

Seite 2
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Musik-CDs:

Gitarre und Laute

Seite 2




Gitarrenmusik Vol.1 - na VidovicGitarrenmusik Vol.1
Künstler: na Vidovic
Musik-CD, Audio CD, 10. September 2007          Auf Lager.

Preis: € 9,99 (Lieferbedingungen s.u.)



N A X 8557902; N A X O S - Germania;




Gitarrenmusik Vol. 1 - icardo CoboGitarrenmusik Vol. 1
Künstler: icardo Cobo
Musik-CD, Audio CD, 28. Oktober 1997          Auf Lager.

Preis: € 9,21 (Lieferbedingungen s.u.)



Estudios sencillos - Tres apuntes - Cancion de cuna / Ricardo Cobo, guitare




Variationen+Fantasie F.Gitarre - ichard EversVariationen+Fantasie F.Gitarre
Künstler: ichard Evers
Musik-CD, Audio CD, .           Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.

Preis: € 39,00 (Lieferbedingungen s.u.)



C D: Fernando Sor, Virtuoso Variations and Fantasias for Guitar




Venezianische Lautenmusik des 16. Jahrhunderts - hristopher WilsonVenezianische Lautenmusik des 16. Jahrhunderts
Künstler: hristopher Wilson
Musik-CD, Audio CD, 01. Februar 2000          Auf Lager.

Preis: € 10,19 (Lieferbedingungen s.u.)



N A X 8553694; N A X O S - Germania;




The Originals - Die Jahreszeiten - Gundula JanowitzThe Originals - Die Jahreszeiten
Künstler: Gundula Janowitz
Musik-CD, Audio CD, 17. März 1998          Auf Lager.

Preis: € 11,11 (Lieferbedingungen s.u.)



Brand New




The Originals - Die Schöne Müllerin/ 3 Lieder
Künstler: Fritz Wunderlich
Musik-CD, Audio CD, 17. September 1996          Auf Lager.

Preis: € 7,79 (Lieferbedingungen s.u.)



Oft haben Schallplatten, die zur Legende geworden sind, eine außergewöhnliche Entstehungsgeschichte oder einen besonderen biographischen Hintergrund. Beides trifft für Fritz Wunderlichs späte Aufnahme von Franz Schuberts < I> Schöner Müllerin zu: Als letzte Liedplatte, die der früh verstorbene Tenor im Studio aufnahm, hat sie Vermächtnis-Charakter. Darüber hinaus ist ihre Existenz möglicherweise dem Umstand zu verdanken, dass Wunderlich seinen tragischen Unfalltod vorausgeahnt hat: Ursprünglich waren Studio und Pianist für Februar 1967 gebucht, aber Sommer 1966 bemühte sich Wunderlich - zur Verwunderung aller Beteiligten - plötzlich mit aller Macht um einen sofortigen Aufnahmetermin. Anfang Juli konnte die Einspielung stattfinden, kaum mehr als zwei Monate später war der noch nicht 36-jährige Sänger tot. < P> Entwaffnende Natürlichkeit prägt Fritz Wunderlichs Darbietung der berühmten Liederfolge, scheinbar mühelos trifft er den richtigen Ton für die traurige Geschichte eines jungen Müllers, dessen Gemütszustand sich durch Liebeskummer von naturburschenhafter Fröhlichkeit zu abgrundtiefer, in den Selbstmord führender Verzweiflung entwickelt. Man lasse sich jedoch nicht täuschen: Harte Arbeit war notwendig, um diese Meisterschaft im Liedgesang zu erreichen - ein Vergleich mit der 1957 entstandenen Aufnahme der selben Lieder beweist es. Maßgeblichen Anteil am interpretatorischen Fortschritt Wunderlichs hatte Hubert Giesen, der Pianist der vorliegenden Aufnahme. Mit ihm zog sich der Sänger zu intensiven Arbeitsphasen zurück, als er 1963, alarmiert durch einige durchwachsene Zeitungskritiken, die Notwendigkeit sah, seinen Liedgesang grundlegend zu verbessern. < P> Das Ergebnis präsentiert u. a. diese C D: Hört man analytisch, so bemerkt man sehr wohl die unzähligen Nuancen der dynamischen und agogischen Gestaltung, und die stupende Anpassungsfähigkeit Giesens verrät, wie sehr die beiden Künstler durch umfassende Vorbereitung aufeinander abgestimmt sind. Aber diese Ebene der Aufnahme bleibt völlig im Hintergrund: Vielmehr überwältigen den Hörer vom ersten Lied an größte Selbstverständlichkeit des Ausdrucks und reinster stimmlicher Wohlklang. Unnachahmlich gelingt Wunderlich die große Steigerung im ersten Drittel des Zyklus, die in den hinreißenden Spitzentönen der " Ungeduld" gipfelt, und ebenso überzeugend erlebt der Hörer den langen Abstieg von den ersten leisen Zweifeln bis hin zu haltloser Wut in " Der Jäger" und lähmender Agonie in " Die liebe Farbe". Mit den letzten Tönen von " Des Baches Wiegenlied" schließlich verstummt der große Liedsänger, von einigen später entstandenen Livemitschnitten abgesehen, für alle Zeiten. < I>-Michael Wersin




Gitarrensonaten - ulian BreamGitarrensonaten
Künstler: ulian Bream
Musik-CD, Audio CD, 19. September 1995     






Preludes 1-5/Suite Populaire - epe RomeroPreludes 1-5/Suite Populaire
Künstler: epe Romero
Musik-CD, Audio CD, .           Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.

Preis: € 6,78 (Lieferbedingungen s.u.)






24 Ausgew.Etüden F.Gitarre
Künstler: rank Bungarten
Musik-CD, Audio CD, 11. März 2002          Auf Lager.

Preis: € 15,93 (Lieferbedingungen s.u.)






Messiah - ary GradenMessiah
Künstler: ary Graden
Musik-CD, Audio CD, .           Auf Lager.

Preis: € 15,99 (Lieferbedingungen s.u.)



Vorige SeiteMusik-CDs, Kategorie Gitarre und Laute
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten