Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Musik-CDs

Klassik
Musik für Soloinstrumente

Streichinstrumente

Seite 5
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Musik-CDs:

Streichinstrumente

Seite 5




Sonate für Viola da Gamba und Cembalo
Künstler: eith Jarrett
Musik-CD, Audio CD, 07. März 2000          Auf Lager.

Preis: € 7,99 (Lieferbedingungen s.u.)



C D wurde kaum benutzt. Hülle mit geringfügigen Lagerungsspuren.




Segovia & Zeitgenossen Vol.5 - ndres SegoviaSegovia & Zeitgenossen Vol.5
Künstler: ndres Segovia
Musik-CD, Audio CD, 28. Juni 2004          Auf Lager.

Preis: € 11,64 (Lieferbedingungen s.u.)



Par Segovia : ? uvres de Torroba, Bach, Tarrega, Albéniz. . . ( Enr. 1928-39) - Par Gomez : ? uvres de Gomez, Calleja, Sor, Marin, Aguado. . . ( Enr. 1939) / Andres Segovia & Vicente Gomez, guit.




Live at Carnegie Hall - ikhail PletnevLive at Carnegie Hall
Künstler: ikhail Pletnev
Musik-CD, Audio CD, 30. Januar 2001          Auf Lager.

Preis: € 12,90 (Lieferbedingungen s.u.)



Von Toscanini über Rubinstein bis Pavarotti - der Name Carnegie Hall war immer ein Magnet für berühmte Musiker. Insbesondere russische Pianisten zeigen spätestens seit dem legendären Auftritt von Vladimir Horowitz 1965 in der Carnegie Hall eine besondere Vorliebe für den New Yorker Saal. Wie durch ein Tor zur westlichen Welt passierten junge Künstler wie Evgeny Kissin oder neulich Arcadi Volodos den Bühneneingang zur Carnegie Hall, glänzten mit einem hochvirtuosen, meist romantischen Programm und eroberten die Herzen Amerikas. Auch Mikhail Pletnev kann seine Hochachtung vor der wunderbaren Akustik der Carnegie Hall nicht verheimlichen: " Da kann man alles machen". < P> Diesen Satz soll man hier auch wörtlich nehmen. Denn Pletnev zeigt bei seinem ersten Auftritt in der Carnegie Hall - das Wort Debüt wäre völlig unangebracht im Falle dieses seit über zwanzig Jahren international gefeierten Künstlers (schon 1978 gewann er den ersten Preis beim Internationalen Tschaikowsky-Klavierwettbewerb in Moskau) - dass er wirklich alles kann! Wie Gilels in seinem legendären Carnegie Hall-Konzert im Jahre 1969 fängt Pletnev mit einer Bach-Busoni Transkription an. Mit vollem, rundem Ton und Schwindel erregenden Tempi verwandelt er zuerst die Chaconne in d-Moll (ursprünglich für Violine komponiert) in einen perlenden Wasserfall. Nach diesem atemberaubenden Anfang geht es auf höchstem Niveau weiter mit der Beethoven Sonate Op. 111 sowie den vier Scherzi Op. 20, 31, 39 und 54 von Fr. Chopin. Pletnevs Interpretation ist eigenwillig, aber stimmig und stimmungsvoll. Dieser große Meister der Nuancen erzeugt unerhörte Klangfarben und Stimmungsmomente. Sein Konzept verbreitet eine fast theatralische Dramaturgie: Er setzt starke Akzente, zieht lange Bögen, setzt Furcht erregende Höhepunkte im Volumen, schafft ins tönende Nichts verschwindende Tiefpunkte. Sein Chopin wirkt besonders frisch und lebendig; befreit von Konventionen der Interpretation und doch im absoluten Sinne einer traditionsbewussten Virtuosität.

Fünf Zugaben (eine Rachmaninow-, eine Moszkowski-Etüde, eine Scarlatti-Sonate, Scriabins Poème und Balakirevs Islamey) spendiert Pletnev dem jubelnden Publikum. < I> Live At The Carnegie Hall ist ein Glücksfall für Freunde der Klavierkunst und ein prominentes Dokument für die Geschichte der Carnegie Hall. < I>-Kleopatra Sofroniou





Sinfonie Nr.4 & Ungarische Tänze & Ein Deutsches Requiem & Vier Ernste Gesänge
Künstler: . Brahms
Musik-CD, Audio CD, .           Auf Lager.

Preis: € 13,08 (Lieferbedingungen s.u.)



C Ds




Beethoven: Die Violinsonaten - nne-Sophie MutterBeethoven: Die Violinsonaten
Künstler: nne-Sophie Mutter
Musik-CD, Audio CD, 10. November 1998          Auf Lager.

Preis: € 18,59 (Lieferbedingungen s.u.)



Der vorliegende, vollständige Violin-Sonaten-Zyklus Beethovens setzt sich aus einer Reihe von Liveaufführungen aus dem Jahr 1998 zusammen. Gemeinsam mit ihrem Partner Lambert Orkis widmete Anne-Sophie Mutter diesen Werken eine groß angelegte, weltweite Ein-Jahres-Tour. Das starke Gefühl für die Werkmischung und -verbindungen, die expressive Freiheit und der tiefe Einblick scheint hier durch die konzentrierte Beschäftigung mit Beethovens Werken besonders intensiv.

Mutters Talent und ihre künstlerische Reife zeigen sich vor allem in der Risikobereitschaft, mit der sie den Interpretationen ihre starke persönliche Prägung gibt. Ihre charakteristisch luxuriösen und schmeichelnden Töne neigen in den rasanten Bewegungen des Opus Nr. 12 zur fast übertriebenen Darstellung von Beethovens herzlichen, spielerischen Wendungen und seinem lebhaften Humor. Die leuchtende Schönheit, mit der sie das Adagio in der dritten Sonate phrasiert, ist eine der vielen Passagen (für die langsamen Bewegungen der Sonate Nr. 8 gilt gleiches), die in ihrer Transformation von einer einem Herzstillstand ähnlichen Poesie eingerahmt werden.

Die bekannte " Frühlingssonate" gewinnt eine zusätzliche Dimension im Kontext der leidenschaftlichen Aufführung des vorangegangenen Stücks, der vierten Sonate in a-Moll. Mit perfekt abgestimmter Violine und Piano - oft fehlend in Einspielungen dieser Arbeiten - spielen Mutter und Orkis ihre vollblütige Spontaneität aus, was vor allem in der kühn nach Spielraum strebenden " Kreutzer-Sonate" zum Ausdruck kommt. Sie steht in einem wundervollen Kontrast zur intimen Erhabenheit der abschließenden " Sonate in G", Anne-Sophie Mutters eigener Favorit. Ausnahmslos verbindet Mutter ihre forschende Intelligenz mit vielfältigen Phrasierungen, präzisem Rhythmus und ausdrucksvollen Gebärden, die viele verborgene Schätze der Musik hervorzaubern. So beginnt sie die sanfte Wendung in der Eröffnung der letzten Sonate mit einem fast hochnäsigen Triller. Als Zugabe und Bonbon gibt es zu der C D eine Software, mit der der Hörer der Partitur von vier Sonaten folgen kann. -Thomas May





Beethoven: Sämtliche Violinensonaten / Complete Violin Sonatas
Künstler: Klára Würtz
Musik-CD, Audio CD, 09. November 2012          Auf Lager.

Preis: € 19,12 (Lieferbedingungen s.u.)






Prokofjew: Die Violinkonzerte - Cristian M?celaruProkofjew: Die Violinkonzerte
Künstler: Cristian M?celaru
Musik-CD, Audio CD, .           Auf Lager.

Preis: € 15,59 (Lieferbedingungen s.u.)






Mendelssohn: Concerto for Violin, Piano & Strings / String Quintet No.2 - ntje WeithaasMendelssohn: Concerto for Violin, Piano & Strings / String Quintet No.2
Künstler: ntje Weithaas
Musik-CD, Audio CD, .           Auf Lager.

Preis: € 21,07 (Lieferbedingungen s.u.)






Suiten Für Cello Solo in Fassung Für Viola
Künstler: axim Rysanov
Musik-CD, Audio CD, .           Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.

Preis: € 11,52 (Lieferbedingungen s.u.)






Beethoven: Violin Sonatas Nos. 5 & 9 - Pinchas ZukermanBeethoven: Violin Sonatas Nos. 5 & 9
Künstler: Pinchas Zukerman
Musik-CD, Audio CD, 01. Januar 2000          Auf Lager.

Preis: € 0,54 (Lieferbedingungen s.u.)



Vorige SeiteMusik-CDs, Kategorie Streichinstrumente
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten