Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte
Geschichte nach Ländern
Europa

Türkei

Seite 1
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:




Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Türkei

Seite 1




Don Juan d'Austria und die Schlacht bei Lepanto (GegenSatz) - Felix HartlaubDon Juan d'Austria und die Schlacht bei Lepanto (GegenSatz)
von Felix Hartlaub
Buch, Gebundene Ausgabe, 3. April 2017     Verkaufsrang: 277529     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 24,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Gebundenes Buch
Man hat es bei der Hartlaub-Rezeption einfach nicht wahrhaben wollen (oder hat es allenfalls wie eine Tapete im Hintergrund zur Kenntnis genommen): Felix Hartlaub war ein gut ausgebildeter und anerkannter Militärhistoriker.
Er ging im Herbst 1934 von Heidelberg nach Berlin, wechselte das Studienfach (von Romanistik zu Geschichte) und studierte bei Prof. Walter Elze, einem Mitglied des George-Kreises, an der Kriegsgeschichtlichen Abteilung im Historischen Seminar der Friedrich-Wilhelm-Universität Berlin. Anfang 1939 schloss er seine Dissertation über " Don Juan d' Austria und die Schlacht bei Lepanto" ab und wurde mit Auszeichnung am 16. Januar 1940 zum Dr. phil. promoviert.
Felix Hartlaubs Torso gebliebenes literarisches Werk wurde ebenso wie der Hauptteil seiner Briefe in verschiedenen Ausgaben ediert, nicht aber seine glänzende Dissertation über jene epochale Schlacht im östlichen Mittelmeer, in der die als unbesiegbar geltende Flotte des Osmanischen Reiches am 7. Oktober 1571 von einer vereinigten Flotte christlicher europäischer Mächte unter der Führung von Don Juan d' Austria vernichtend geschlagen wurde. Diese Arbeit wird von der Edition Mnemosyne nun erstmalig seit 1940 zugänglich gemacht.




Atatürk: Visionär einer modernen Türkei - M. Sükrü HaniogluAtatürk: Visionär einer modernen Türkei
von M. Sükrü Hanioglu
Buch, Gebundene Ausgabe, 1. September 2015     Verkaufsrang: 110895     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 29,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Visionär einer modernen Türkei
Gebundenes Buch
Atatürk, den Gründer der modernen Türkei, stellt M. Sükrü Hanioglu hier in einer tiefgehenden und differenzierten Biographie dar. Im Jahr 1923 wird Mustafa Kemal der erste Präsident der neu gegründeten Republik Türkei. Als Machtpolitiker und Symbolfigur eines neuen starken Nationalbewusstseins treibt er die Veränderung und Modernisierung seines Landes nach westlichem Vorbild voran. Er bricht mit alten Traditionen, schafft Sultanat und Kalifat ab, orientiert sich an europäischer Gesetzgebung und sorgt für die Gleichstellung der Frauen. Seine Veränderungen brachten ihm den Beinamen Atatürk ( Vater der Türken) ein und generierten einen regelrechten Personenkult um ihn.
Der Autor zeigt, welche Strömungen und Ideen den Gründer der modernen Türkei beeinflussten und in welchem historischen Klima er lebte, um schließlich ein Land von Grund auf zu verändern. Dabei blickt er auch auf die Wirkung und Wahrnehmung Atatürks in der heutigen Türkei.




Aus den Ruinen des Empires: Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens - Pankaj MishraAus den Ruinen des Empires: Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens
von Pankaj Mishra
Buch, Gebundene Ausgabe, 23. Oktober 2013     Verkaufsrang: 218910     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 26,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens
Gebundenes Buch
Asiens Antwort auf den westlichen Imperialismus: " Provokant, beschämend und überzeugend" The Times
Nachdem die letzten Erben des Mogul-Reiches getötet und der Sommerpalast in Peking zerstört war, schien die asiatische Welt vom Westen besiegt. Erstmals erzählt der Essayist und Schriftsteller Pankaj Mishra, wie in dieser Situation Intellektuelle in Indien, China und Afghanistan eine Fülle an Ideen entwickelten, die zur Grundlage für ein neues Asien wurden. Sie waren es, die Mao und Gandhi inspirierten und neue Strömungen des Islam anregten. Von hier aus nahmen die verschiedenen Länder ihren jeweiligen Weg in die Moderne.
Unterhaltsam und eindringlich schildert Pankaj Mishra die Entstehung des antikolonialen Denkens und seine Folgen. Ein Buch, das einen völlig neuen Blick auf die Geschichte der Welt bietet und den Schlüssel liefert, um das heutige Asien zu verstehen.
" Brillant. Mishra spiegelt den tradierten westlichen Blick auf Asien zurück. Moderne Geschichte, wie sie die Mehrheit der Weltbevölkerung erfahren hat - von der Türkei bis China. Großartig. "
Orhan Pamuk
" Lebendig . . . fesselnd . . . ' Aus den Ruinen des Empire' hat die Kraft, nicht nur zu belehren, sondern zu schockieren. "
Mark Mazower, Financial Times





Lebenslang für die Wahrheit: Aufzeichnungen aus dem Gefängnis - Can DündarLebenslang für die Wahrheit: Aufzeichnungen aus dem Gefängnis
von Can Dündar
Buch, Gebundene Ausgabe, 8. September 2016     Verkaufsrang: 177938     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 22,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



2. Auflage 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/ Pappeinband Ha, burg, Verlag Hoffmann und Campe, 2016. 298 (1) Seiten (2) Blatt Verlagswerbung mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Vorsatz kurze Widmung des Autors, signiert und datiert ( Oct. 2016/ Frankfurt). Can Dündar (* 16. Juni 1961 in Ankara) ist ein türkischer Journalist, Dokumentarfilmer und Buchautor. Im November 2015 werden Can Dündar, Chefredakteur der regierungskritischen Tageszeitung Cumhuriyet, und Erdem Gül, Hauptstadtkorrespondent, verhaftet. Die türkische Staatsanwaltschaft wirft ihnen Spionage und Verrat von Staatsgeheimnissen vor, Staatspräsident Erdogan stellt persönlich Strafanzeige und fordert lebenslange Haft. Hintergrund ist ihre Berichterstattung über Waffenlieferungen des türkischen Geheimdienstes an syrische Extremisten. Nach drei Monaten kommen die Journalisten vorläufig frei. Anfang Mai beginnt der Prozess: Dündar wird zu sechs, Gül zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt; das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. In Lebenslang für die Wahrheit erzählt Dündar die ganze Geschichte von der Entdeckung der geheimen Waffenlieferungen über die Entscheidung, das belastende Filmmaterial zu veröffentlichen, bis zu den Ereignissen, die der Veröffentlichung folgten: Die Drohungen, die er und die Redaktion erhalten haben, die Angst vor Terroranschlägen, seine Zeit in Einzelhaft. Dündars Aufzeichnungen aus dem Gefängnis zeigen, dass sein Widerstand ungebrochen ist und er nicht aufgeben wird im Kampf für Presse- und Meinungsfreiheit.




GEO Epoche 56/2012: Das osmanische Reich. 1300 1922 -  Sultan, Wesire, Paschas. Geschichte eines islamischen Imperiums - GEO Epoche 56/2012: Das osmanische Reich. 1300 1922 - Sultan, Wesire, Paschas. Geschichte eines islamischen Imperiums
Buch, Gebundene Ausgabe, 13. Dezember 2012     Verkaufsrang: 43329     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 10,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



das Osmanische Reich




Diplomatische Tauschgeschäfte: Gastarbeiter in der westdeutschen Diplomatie und Beschäftigungspolitik 1953-1973 - Heike KnortzDiplomatische Tauschgeschäfte: Gastarbeiter in der westdeutschen Diplomatie und Beschäftigungspolitik 1953-1973
von Heike Knortz
Taschenbuch, 12. März 2008     Verkaufsrang: 530221     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 32,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Gastarbeiter in der westdeutschen Diplomatie und Beschäftigungspolitik 1953-1973
Broschiertes Buch
Entgegen der Annahme, die westdeutsche Anwerbepolitik sei ausschließlich den Bedürfnissen der Industrie gefolgt, zeigt dieses Buch, dass sämtliche Initiativen zur Anwerbung ausländischer Arbeitskräfte von den Herkunftsländern Italien, Griechenland, Spanien, Portugal, Türkei, Jugoslawien, Marokko und Tunesien ausgingen. Eine verbesserte Quellenlage sowie die systematische Sichtung regierungsamtlicher, zum Teil unverzeichneter Akten erzwingen eine Neubewertung der bundesdeutschen Ausländerpolitik der Jahre 1953 bis 1973. Die Anwerbevereinbarungen folgten weniger arbeitsmarkt- und wirtschaftspolitischen Erwägungen, sondern den Prinzipien klassischer Außenpolitik: Die Bemühungen um einen potenziellen N A T O-Partner oder um Entspannung im Ost-West-Verhältnis spielten die entscheidende Rolle. Die solchermaßen definierte Ausländerpolitik, die ein stärker technikinduziertes Wachstum in der Bundesrepublik Deutschland bis 1973 verhindert hat, lässt erstmals auch eine fundierte Neubewertung des Anwerbestopps ab diesem Zeitpunkt zu.




Türkei verstehen: Von Atatürk bis Erdogan - Gerhard SchweizerTürkei verstehen: Von Atatürk bis Erdogan
von Gerhard Schweizer
Taschenbuch, 25. November 2016     Verkaufsrang: 57859     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 9,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Folter und Haft in der Türkei: Ein Deutscher in den Mühlen der Willkürjustiz - Mehmet DesdeFolter und Haft in der Türkei: Ein Deutscher in den Mühlen der Willkürjustiz
von Mehmet Desde
Taschenbuch, 12. März 2011     Verkaufsrang: 746764     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 19,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Ein Glas Tee nehme ich noch gern: Briefe an die Türkei - Katharine BranningEin Glas Tee nehme ich noch gern: Briefe an die Türkei
von Katharine Branning
Buch, Gebundene Ausgabe, 1. September 2013     Verkaufsrang: 1855768     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 19,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Sie bauten die ersten Tempel: Das rätselhafte Heiligtum am Göbekli Tepe - Klaus SchmidtSie bauten die ersten Tempel: Das rätselhafte Heiligtum am Göbekli Tepe
von Klaus Schmidt
Buch, Gebundene Ausgabe, 21. Januar 2016     Verkaufsrang: 241281     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 19,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Erste Seite!Buch, Hörbücher, Kategorie Türkei
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite


Aktuelle Informationen und Angebote finden Sie auch im Shop meiner Tochter,
Abteilung  Türkei




Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten