Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Religion und Glaube
Religion und Gesellschaft

Religions- und Kirchenkritik

Seite 7
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:




Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Religions- und Kirchenkritik

Seite 7




Deuteronomium 12 - 34: Erster Teilband: 12,1 - 23,15 (Herders Theologischer Kommentar zum Alten Testament) - Deuteronomium 12 - 34: Erster Teilband: 12,1 - 23,15 (Herders Theologischer Kommentar zum Alten Testament)
Buch, Gebundene Ausgabe, 16. August 2016     Verkaufsrang: 1132381     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 110,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Dieser Deuteronomium-Kommentar vereinigt erstmals in der Geschichte der Auslegung des Buches diachrone, an der Entstehung des Textes, und synchrone, an der Interpretation des Endtextes orientierte Auslegung. Der Kommentar zeigt diachron, dass das Buch am Anfang der Literaturgeschichte der Tora der Mosebücher im 7. Jahrhundert v. Chr. steht, und synchron, dass es prophetischer Schlussstein der Tora der Mosebücher ist. Im Zentrum der Kommentierung der Kapitel Deuteronomium 12 - 26 steht die Einordnung der Gebote des Deuteronomiums in die biblische und altorientalische Rechts- und Religionsgeschichte. Die Kommentierung des nachexilischen Rahmens in Deuteronomium 27 - 34 zeigt Mose als Erzpropheten, der nach der Katastrophe der Exilszeit die Vollendung der Geschichte mit Gottes Beschneidung der Herzen und seinem apokalyptischen Völkerkampf ankündigt. Nach der überstandenen Katastrophe der Exilszeit mit der Zerstörung des Tempels und vor der Vollendung der Geschichte in der Herzensbeschneidung ruft Mose im Deuteronomium "zwischen den Zeiten" zur gehorsamen Erfüllung der Gebote Gottes auf.




Herders theologischer Kommentar zum Alten Testament: Deuteronomium 23,16-34,12 - Eckart OttoHerders theologischer Kommentar zum Alten Testament: Deuteronomium 23,16-34,12
von Eckart Otto
Buch, Gebundene Ausgabe, 20. Februar 2017     Verkaufsrang: 1441981     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 100,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Dieser Kommentar vereinigt erstmals in der Geschichte der Auslegung des Deuteronomiumbuches diachrone und synchrone Auslegung. Diachron wird gezeigt, dass das Buch am Anfang der Literaturgeschichte der Tora der Mosebücher im 7. Jh. v. Chr. steht, und synchron, dass es Schlussstein der Tora der Mosebücher ist. Im Zentrum der Kommentierung der Kapitel 12-26 steht die Einordnung der Gebote des Deuteronomiums in die biblische und altorientalische Rechts- und Religionsgeschichte. Die Kommentierung des nachexilischen Rahmens in Deuteronomium 27-34 zeigt Mose als Erzpropheten, der nach der Katastrophe der Exilszeit die Vollendung der Geschichte ankündigt. / / /




Jesus für Skeptiker - Jürgen SpießJesus für Skeptiker
von Jürgen Spieß
Buch, Gebundene Ausgabe, 8. Januar 2013     Verkaufsrang: 327128     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 4,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Jesus hat auch und gerade Skeptiker angenommen und ernst genommen und diesem Beispiel folgt Jürgen Spieß. Die in < I> Jesus für Skeptiker zusammengestellten Texte basieren auf Vorträgen und der lebendige und pointierte Stil wurde beibehalten. Er spannt den Bogen vom Verlust der Gewissheit der Menschen, über die Hoffnung, die Glaubwürdigkeit der Bibel, die Sehnsucht der Menschen nach Erfüllung bis hin zu Leid und Liebe Gottes. Dabei will er die Menschen nicht zum Glauben überreden, sondern mit Argumenten überzeugen, er lässt Zweifel zu und ist souverän genug die Grenzen des christlichen Glaubens in Situationen von Angst, Leid, Tod und Schuld zu erkennen. Er geht auf die bekannten Einwände der Skeptiker wie beispielsweise die Unmöglichkeit der Auferstehung ein und zeigt unter anderem, dass Glaube auf der Hoffnung ruht und Wünsche formuliert. < P> Man kann Spieß jedoch Arroganz gegenüber dem Skeptiker vorwerfen, wenn er versucht, den Absolutheitsanspruch des Christentums zu verargumentieren, was sicherlich einer der schwächeren Abschnitte des Buches ist. Insgesamt ist < I> Jesus für Skeptiker ein anregendes Buch, ein Rundgang durch die Geschichte der Skepsis seit der Antike, ein Rundgang durch das Neue Testament und ein Rundgang durch die Einwände der Philosophie - überspitzt formuliert aber auch eine theologische wie intellektuelle Gedankenspielerei mit Definitionen und Perspektiven. Eine Herausforderung für Skeptiker ist es auf jeden Fall. < I>-Osseline Kind




Problemfall Religion: Ein Kompendium der Religions- und Kirchenkritik - Gerhard CzermakProblemfall Religion: Ein Kompendium der Religions- und Kirchenkritik
von Gerhard Czermak
Buch, Gebundene Ausgabe, 22. Januar 2014     Verkaufsrang: 411039     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 24,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



476 S. . Reg. Kart. , *neuwertig*, Wenn Religion zum Problem wird: Skandale um maßlose Verschwendung oder sexuellen Missbrauch, unzeitgemäße Einstellungen zur Rolle der Frau, Verhütung oder Homosexualität, beschämende Positionierung im Nationalsozialismus und anderen faschistoiden Diktaturen die Kirchen stecken tief in der Krise. Die ununterbrochene Kette gravierender Desaster macht es unmöglich, das angebliche überstrahlende Gute zu sehen. Gerhard Czermak geht mit dem Problemfall Religion hart ins Gericht: Seine Anklage gegen insbesondere die christlichen Kirchen ist so breit aufgestellt wie bestürzend konkret untermauert. Dabei wirbelt er nicht bloß Staub aus längst vergangenen Zeiten auf, sondern bringt auch aktuelle Fakten ans Licht, die selbst Gläubigen noch gänzlich unbekannt sein dürften. Aber wen wundert das schon die Kirchen leben eben von der Unkenntnis ihrer Anhänger




Lebensgaben Gottes feiern: Abschied vom Sühnopfermahl: eine neue Liturgie - Klaus-Peter JörnsLebensgaben Gottes feiern: Abschied vom Sühnopfermahl: eine neue Liturgie
von Klaus-Peter Jörns
Buch, Gebundene Ausgabe, 16. Februar 2007     Verkaufsrang: 706509
Angebot gebraucht: € 9,95







Lexikon zum Stuttgarter Alten/Neuen Testament: Kommentierte Studienausgabe. Die Bibel, revidierte Einheitsübersetzung 2017. - Wolfgang ZwickelLexikon zum Stuttgarter Alten/Neuen Testament: Kommentierte Studienausgabe. Die Bibel, revidierte Einheitsübersetzung 2017.
von Wolfgang Zwickel
Buch, Gebundene Ausgabe, 21. März 2018     Verkaufsrang: 241133     Noch nicht erschienen.

Preis: € 20,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Wir brauchen keinen Gott. Warum man jetzt Atheist sein muss - Michel OnfrayWir brauchen keinen Gott. Warum man jetzt Atheist sein muss
von Michel Onfray
Taschenbuch, September 2007     Verkaufsrang: 260511
Angebot gebraucht: € 2,49







Die Erzeltern Israels: Feministisch-theologische Studien zu Genesis 12-36 (Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft, Band 222) - Irmtraud FischerDie Erzeltern Israels: Feministisch-theologische Studien zu Genesis 12-36 (Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft, Band 222)
von Irmtraud Fischer
Buch, Gebundene Ausgabe, 1. April 1994     Verkaufsrang: 2728375     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 109,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Postsäkular: Gesellschaft im Umbruch - Religion im Wandel - Hans J HöhnPostsäkular: Gesellschaft im Umbruch - Religion im Wandel
von Hans J Höhn
Taschenbuch, 1. Juni 2007     Verkaufsrang: 724902     Der Artikel ist bald verfügbar. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar!

Preis: € 25,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Was gehen uns »die anderen« an?: Schule und Religion in der Säkularität - Michael Domsgen, Henning Schluß, Matthias SpennWas gehen uns »die anderen« an?: Schule und Religion in der Säkularität
von Michael Domsgen, Henning Schluß, Matthias Spenn
Taschenbuch, 15. August 2012     Verkaufsrang: 1802130     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 35,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Religions- und Kirchenkritik
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten