Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Film, Kunst und Kultur
Musik
Pop und Rock

Popkultur

Seite 1
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Popkultur

Seite 1




Behind the Wall: DEPECHE MODE-Fankultur in der DDR - Sascha Lange, Dennis BurmeisterBehind the Wall: DEPECHE MODE-Fankultur in der DDR
von Sascha Lange, Dennis Burmeister
Taschenbuch, 1. März 2018     Verkaufsrang: 10639     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 30,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



D E P E C H E M O D E-Fankultur in der D D R
Broschiertes Buch
Depeche Mode gehören zu den langlebigsten Bands der schnelllebigen Popmusik-Ära der 1980er-Jahre. Und sie haben bis heute die treuesten Fans. " Behind the Wall" erzählt die Geschichte dieser besonderen Fankultur in den 1980ern - hinter der Mauer, in der D D R.
Sascha Lange und Dennis Burmeister haben sich nach ihrem 2013 erschienenen Bestseller " Depeche Mode Monument" diesmal mit dem Phänomen der Fans von Depeche Mode in der D D R beschäftigt. Unmengen unveröffentlichter Fotos und Dokumente wurden gesichtet und mit zahlreichen Fans, Konzertveranstaltern, Fanzine-Herausgebern, Fanclub-Betreibern und anderen Zeitzeugen gesprochen. Entstanden ist ein bislang unbekannter Einblick in das Innere einer Jugendkultur und das Alltagsleben in der D D R.
Gleichzeitig ist " Behind the Wall" auch eine Coming-of-Age-Geschichte. Eine Do-It-Yourself-Geschichte. Eine Musik-Geschichte. Eine Geschichte über Depeche Mode. Eine Geschichte, die zeigt, dass sich Jugendliche in Ost und West in den 1980er-Jahren viel ähnlicher waren, als sie es selbst damals wussten. Und doch waren sie anders - wegen der gesellschaftlichen Umstände. " Behind the Wall" erzählt die Geschichte von einem Mauerfall lange vor dem Mauerfall. Und von einer ungewöhnlichen und langlebigen Liebe der Fans zu ihrer Band.




Street Fonts: Graffiti-Schriften von Berlin bis New York - Claudia WaldeStreet Fonts: Graffiti-Schriften von Berlin bis New York
von Claudia Walde
Buch, Broschiert, 27. Juli 2015     Verkaufsrang: 69282     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 19,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



- Cover: Softcover - Thema: Graffiti - Format: Hochformat - Sprache: deutsch - Seitenanzahl: 320




1967: Als Pop unsere Welt für immer veränderte - Ernst Hofacker1967: Als Pop unsere Welt für immer veränderte
von Ernst Hofacker
Buch, Gebundene Ausgabe, 12. Oktober 2016     Verkaufsrang: 186783     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 34,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Als Pop unsere Welt für immer veränderte
Gebundenes Buch
Vor 50 Jahren, da war noch alles gut: Veränderungsversuche wurden von grenzenlosem Optimismus befeuert. Ganz zu schweigen davon, dass 1967 in Popkultur und Musik ein gewaltiges Erbe hinterließ. Es war auch die Zeit, in der unser Wertesystem und Lebensstil neu ausgerichtet und die Grundlagen für die Freizeitgesellschaft und Mediendemokratie gelegt wurden.
1967 war das Jahr, in dem die Welt - trotz der Eskalation des Vietnamkrieges, der Radikalisierung der U S-Bürgerrechtsbewegung und den beginnenden Studentenunruhen - im Rhythmus der neuen Popmusik zu vibrieren schien.
Was geschah popkulturell in diesem Jahr, in dem sich in Westberlin die Kommune 1 gründete und in dem in den U S A zum ersten Mal mehr Alben als Singles verkauft wurden? Wer waren die Protagonisten in diesem Magical Mystery Year, was waren ihre Motive und was die Folgen?
Ernst Hofacker macht mit seiner Spurensuche in Haight-Ashbury und Monterey, mit einem Blick auf schwarze Musik, auf Bob Dylan, Andy Warhol und die Pop-Art, auf die Beatles und das epochale Album " Sgt. Pepper", Jimi Hendrix oder die Bauhaus-Band Monks diese faszinierende Umbruchphase wieder lebendig - mit ihren gewaltigen Träumen und ihrem unerschütterlichen Optimismus, aber auch mit ihren dunklen Seiten.





Träume aus dem Untergrund - Christoph WagnerTräume aus dem Untergrund
von Christoph Wagner
Buch, Gebundene Ausgabe, 20. Oktober 2017     Verkaufsrang: 274111     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 24,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Als B Beatfans, Hippies und Folkfreaks Baden-Württemberg aufmischten
Gebundenes Buch
Am 20. Dezember 1969 ließ ein mörderischer Sound den Club Manufaktur in Schorndorf erzittern. Die englische Hardrock-Band Black Sabbath spielte dort auf ihrer ersten Deutschlandtour, die ausschließlich in der schwäbischen Provinz stattfand. Das war kein Zufall: In Südwestdeutschland gab es in den 60er- und 70er-Jahren eine lebendige Musikszene, die neue Trends begierig aufnahm. Ob Beat, Rock, Jazz, Folk, Blues oder Soul, ob Schwabenrock oder Dialektsongs - Baden-Württemberg war damals auf der Landkarte der Popmusik alles andere als ein weißer Fleck.
Nicht nur Stars von außerhalb machten Station ( The Who, Rolling Stones, Jimi Hendrix, John Lee Hooker), es gab auch einheimische Gewächse: Wolfgang Dauners Et Cetera ( Stuttgart), Guru Guru ( Heidelberg), Nine Days Wonder ( Mannheim), Kin Pinh Meh ( Mannheim), Kraan ( Ulm), Checkpoint Charlie ( Karlsruhe), Exmagma ( Schwäbisch Gmünd), Zupfgeigenhansel ( Esslingen), Elster Silberflug ( Heidelberg), Ray Austin & Volume Five ( Freiburg), Eulenspygel ( Tübingen), Singspiel ( Freiburg), Wolle Kriwanek ( Backnang) oder Schwoißfuaß ( Bad Schussenried).
Christoph Wagner nimmt die baden-württembergische Musikszene jener Jahre in den Blick und fördert Erstaunliches zutage: eine bunte, vielfältige ( Sub-) Kulturlandschaft bis in die hinterste Provinz. Das Buch ist 50 Jahre nach den Studentenprotesten von 1968 zugleich eine Geschichte des jugendlichen Aufbegehrens im spießigen Musterländle mit den Mitteln der populären Musik.




Männer mit Stil: Ikonen der Herrenmode (Midas Collection) - Josh SimsMänner mit Stil: Ikonen der Herrenmode (Midas Collection)
von Josh Sims
Taschenbuch, 20. Oktober 2014     Verkaufsrang: 291646     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 34,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Ikonen der Herrenmode
Broschiertes Buch
Von nahezu jedem Stück der modernen Männergarderobe gibt es ein ' Erstes seiner Art' - So mag das T-Shirt zum Beispiel heute zwar allgegenwärtig sein, erfunden wurde es jedoch an der Wende zum 20. Jahrhundert vom amerikanischen Unternehmen Hanes für die Soldaten der U S Navy und erst viel später von Sportlern und Motorradfahrern übernommen. Andere Ikonen der Männerbekleidung wurden für die Seefahrt, die Arbeit auf dem Land oder zum Schutz entworfen und machten sich von dort auf den Weg ins tägliche Leben.




Dinge, die es (so) nicht mehr gibt: Ein Album der Erinnerungen - Dirk UhlenbrockDinge, die es (so) nicht mehr gibt: Ein Album der Erinnerungen
von Dirk Uhlenbrock
Buch, Broschiert, 27. April 2015     Verkaufsrang: 27761     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 21,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Ein Album der Erinnerungen
Gebundenes Buch
Nostalgie pur!
Man nimmt ein Ding in die Hand und plötzlich tauchen intensive Empfindungen und Erinnerungen auf, lässt sich Zeitgeschichte "begreifen". Wie anders funktionierte ein Fernsprechgerät, so lange auf einer Scheibe gewählt wurde oder über Tasten ein Gerät bedient, das mittels Schnur mit der Wand und dessen Hörer ebenso mit dem Gerät verbunden war.
Ein Kommunikationsmittel, über dessen Gebrauch sich eine Familie oder Wohngemeinschaft verständigen musste. Dieser kurzweilige Bildband versammelt ein Album deutscher Dinge seit den späten 1970er-Jahren, die es (so) nicht mehr gibt. Er vergegenwärtigt Objekte, die völlig eigene, sentimentale, heitere und vielleicht auch ganz absurde Geschichten erzählen. Überraschende Erinnerungen tauchen auf, Stimmungen, Atmosphären und besondere Geschichten vermittelt diese anschauliche Geschichte der Dinge, die es nicht mehr gibt - oder dann doch wieder?





Wir waren doch mal Feministinnen: Vom Riot Grrrl zum Covergirl - Der Ausverkauf einer politischen Bewegung - Andi ZeislerWir waren doch mal Feministinnen: Vom Riot Grrrl zum Covergirl - Der Ausverkauf einer politischen Bewegung
von Andi Zeisler
Taschenbuch, 25. Februar 2017     Verkaufsrang: 212767     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 25,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vom Riot Grrrl zum Covergirl - Der Ausverkauf einer politischen Bewegung
Broschiertes Buch
Feminismus ist hip. Beyoncé und Emma Watson bekennen sich zum " F-Wort", Taylor Swift sowieso. Ob die T V-Serie Game of Thrones frauenfeindlich ist oder nicht, darüber redet sich mittlerweile nicht mehr nur die Community im Netz, sondern auch das Feuilleton die Köpfe heiß.
Und eine ganze Marketingindustrie schreibt sich " Empowerment" auf die Fahnen, um damit so gut wie jedes Produkt, von Unterwäsche bis Frühstücksflocken, an die Frau zu bringen. Was als politische Bewegung für soziale Gerechtigkeit begonnen hat, scheint heute kaum noch mehr als ein Shoppingtipp in einem großen, bunten Markt zu sein, der uns Lösungen für Probleme und Problemzonen verkauft, die erst das System zu solchen macht. Der Feminismus als Marke setzt individuelle Selbstverwirklichung über kollektive Solidarität.
Andi Zeisler, Gründerin und Herausgeberin des Bitch Magazine, nimmt in ihrem höchst unterhaltsamen Buch eine schillernde Reihe von Beispielen aus Popkultur, Medien und Werbung unter die Lupe und zeigt, wie der Feminismus vereinnahmt und verwässert wurde.
" Ermächtigung" ist in aller Munde, auf der anderen Seite hat die Wahl Donald Trumps zum U S-Präsidenten gezeigt, dass Sexismus auf
erschreckende Art salonfähig ist.




Korea 151: Ein Land zwischen K-Pop und Kimchi in 151 Momentaufnahmen - Dennis Kubek, Bielle KimKorea 151: Ein Land zwischen K-Pop und Kimchi in 151 Momentaufnahmen
von Dennis Kubek, Bielle Kim
Taschenbuch, 1. Februar 2018     Verkaufsrang: 16467     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 14,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Is this real? Die Kultur des HipHop. - Malte Friedrich, Gabriele KleinIs this real? Die Kultur des HipHop.
von Malte Friedrich, Gabriele Klein
Taschenbuch, 25. August 2003     Verkaufsrang: 165804     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 12,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Aktien für Beginner: Wie Sie mit wenig Risiko Ihr Geld gewinnbringend anlegen - Aleksandr FriaufAktien für Beginner: Wie Sie mit wenig Risiko Ihr Geld gewinnbringend anlegen
von Aleksandr Friauf
Taschenbuch, 22. Januar 2018     Verkaufsrang: 24887     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 6,70 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Erste Seite!Buch, Hörbücher, Kategorie Popkultur
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite


Aktuelle Informationen und Angebote finden Sie auch im Shop meiner Tochter,
Abteilung  Popkultur




Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten