Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Fachbücher
Geschichtswissenschaft
Staatenwelt
Europa

Niederlande

Seite 5
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Niederlande

Seite 5




Das individualistische Manifest: Unsere Zukunft ist das Mittelalter
von Achim Preiß
Taschenbuch, 18. November 2008          Auf Lager.

Preis: € 29,80 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Unsere Gegenwart trägt den Keim eines neuen Zeitalters in sich. Wir erleben einen Epochenbruch, der gekennzeichnet ist von der Auflösung politischer, wirtschaftlicher, kultureller und sozialer Gemeinschaften und der Veränderung der Ideale, die 500 Jahre lang gültig waren. Und doch folgt dieser Epochenbruch einem historischen Muster. Achim Preiß setzt die Merkmale unserer Gegenwart in Beziehung zur europäischen Geschichte und stellt dar, wie sich im europäischen Kulturkreis zwei gegensätzliche Gesellschaftsformen ablösten und wiederholten. Er sieht eine Abfolge von Kollektiv- und Individualgesellschaft: Wir erleben das Ende der kollektivistischen Neuzeit und stehen vor einer Epoche, die Züge des individualistischen Mittelalters tragen wird.
In seiner Prognose für die sich ankündigende Individualgesellschaft spannt Achim Preiß den Bogen von politischen, wirtschaftlichen, moralischen und kulturellen Aspekten bis hin zu einer Forderung nach einer Bildungsreform.
Das vorliegende Buch bemüht sich um ein positives Verständnis für das Neue, das keinesfalls nur die Krise des Alten ist.





In ungleichem Kampf - Von Köln nach Holland durch Westerbork über Frankreich und Spanien nach Israel 1924-1947. Christlich-jüdische Hilfsaktion der Westerweel-Gruppe
von Paul Siegel
Buch, Broschiert, . Mai 2001          Auf Lager.

Preis: € 25,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Die Neugierde meiner Enkel Jonathan, Ido und Noam spornte mich an, dieses Buch zu verfassen. Ihre Fragen und Einwürfe brachten mich auf den Gedanken, dass es lehrreich sein könnte, auch Jugendliche anderer Länder, besonders junge Deutsche, mit den Geschehnissen unserer Jugendjahre zu konfrontieren. Inhalt Vorwort Paul Siegel: Nicht aus dem Sinn Vorwort Erhard Roy Wiehn: Nicht nach Polen Paul Siegel: In ungleichem Kampf Aus dem Hessischen N S-Jahre in Köln Gute Zeit in Holland Ende der Illusionen Im besetzten Holland Wir waren vogelfrei Im Lager Westerbork Schwere Lagerzeiten Meine riskante Flucht. Mit mutigen Menschen Über die Pyrenäen Erste Zeit der Freiheit Traumverwirklichung Kummer und Freude Im Kibbuz zu Hause Fotos und Dokumente Ausgewählte Literatur




Der Weg ins Ungewisse: Von Berlin nach Holland und Belgien. Erinnerungen eines jüdischen Flüchtlingskindes 1928-1945
von Erhard R Wiehn
Taschenbuch, . 2000T          Auf Lager.

Preis: € 39,88 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Inhalt Vorwort: Herbert Zwi Kessler: Etwas schriftlich hinterlassen Vorwort: Erhard Roy Wiehn: Im Auge des Taifuns Berlin: Herkunft und Kindheit 1928-1938 Holland: Dezember 1938 bis Dezember 1939 Die erste Flucht: Die Stadt Nijmegen bis Dezember 1938 Soesterberg: Dezember 1938 bis Sommer 1939 Burgerweeshuis Amsterdam: Sommer 1939 Zeitweilige Adoption von Spätsommer bis Herbst 1939 Driebergen: Herbst bis Winter 1939 Belgien: Dezember 1939 bis September 1945 Antwerpen: Dezember 1939-1941 Limburg: Januar bis März 1941 Brüssel: April 1941 bis Juli 1942 Kurzes Intermezzo: 18. Januar bis 28. Januar 1943 Die Kinderheime der A J. B. ( Association des Juifes en Belgique) Das Jüdische Waisenhaus in Brüsse I1943-1944 Hôme de Lá-Bàs in Aische-en-Refail 1944 Wezembeek im Juni 1944 Das Kinderheim in Laan Zurück im Hôme de Lá-Bàs 1944 Beginn einer neuen Periode Zurück nach Brüssel - Linkebeek Anfang 1945 Die Nachkriegsmonate: Mai bis September 1945 Fotos und Dokumente Verfasser und Herausgeber Ausgewählte Literatur




Konfessionsstreit und Verfassungskonflikt: Die Aufnahme der niederländischen Flüchtlinge im Herzogtum Kleve 1566-1585 (Schriften der Heresbach-Stiftung Kalkar)
von Achim Dünnwald
Buch, Gebundene Ausgabe, 31. Dezember 1998          Gewöhnlich versandfertig in 6 bis 10 Tagen.

Preis: € 24,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Dünnwald untersucht die Geschichte der ungefähr 30. 000 Exulanten, die von 1565 bis 1585 Zuflucht im Reich suchten und der ca. 15. 000 unter ihnen, die sich im Herzogtum Kleve aufhielten, unter der Leitfrage der politisch-gesellschaftlichen Folgen dieser Migration, des Verhältnisses, das sich zwischen den Exulanten und den Obrigkeiten einstellte. Das Buch gibt einen informativen und gut lesbaren Überblick über die Geschichte des Herzogtums Kleve in den Hauptjahren der niederländischen Migrationsbewegung. Es sollte im Bücherschrank eines jeden stehen, der sich für die Politik- und Kirchengeschichte des Niederrheins oder für frühneuzeitliche Migrationsprozesse interessiert. Peter Arnold Heuser ( Rheinisch-westfälische Zeitschrift für Volkskunde 44, 1999)





Gehetzt, gejagt und entkommen: Von Göttingen über München und das KZ Dachau nach Holland, Deutschland, Holland und durch Frankreich über die Pyrenäen in Spanien gerettet. Jüdische Schicksale 1938-1944
von Erhard R Wiehn
Taschenbuch, 01. Oktober 2008          Auf Lager.

Preis: € 14,80 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Aus dem Vorwort des Herausgebers Erhard Roy Wiehn Mehrfach dem Tod nur knapp entkommen Heinz Jehuda Meyerstein wurde 1920 in Göttingen geboren, und seine Vorfahren väterlicherseits wie mütterlicherseits waren seit dem 18. Jahrhundert in der Region ansässig. Infolge des wachsenden Antisemitismus mußte er in Göttingen die Schule verlassen und bald auch eine Feinmechanikerlehre abbrechen, um dann mit 18 Jahren an eine jüdische Berufsschule nach München zu gehen. Dort erlebte er am 8. /9. November 1938 den Reichspogrom, die sogenannte " Reichskristallnacht", und mußte auch die anschließende Deportation und Folter von Dachau erleiden, womit die im Buch beschriebene dramatische Überlebensgeschichte des Protagonisten " Willi" alias Heinz beginnt. . . . Am 19. November 2007 schrieb mir Heinz Jehuda Meyerstein aus Ramat Gan: ". . . Mit Dank und mit Freude habe ich Ihren Brief erhalten und Ihre Bereitwilligkeit, mein Manuskript in Ihre Edition aufzunehmen. . . . " Der Autor hat den Überlebensbericht im Alter von 24 Jahren 1944 in Spanien verfaßt und später einige wenige Ergänzungen eingefügt. Heinz Jehuda Meyerstein ist posthum herzlich dafür zu danken, daß er uns seine Erinnerungen anvertraut hat, und es ist ebenso tragisch wie traurig, daß er das Erscheinen seines Buches nicht mehr erleben konnte, sondern im Juni 2008 verstarb.




Die Bentincks: Eine niederländische Adelsfamilie in Nordwestdeutschland im 18. Jahrhundert (Oldenburger Forschungen)
von Antje Koolman
Taschenbuch, 01. Februar 2003          Auf Lager.

Preis: € 12,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Regionale Politikverflechtung und administrative Kooperationskultur in Europa: Zur Evaluation staatsgrenzenüberschreitender Kooperation
von Rita Frensch
Taschenbuch, . 1996T          Auf Lager.

Preis: € 53,06 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Afrika in europäischer Sicht: Die Behandlung aussereuropäischer Völker und Kulturen am Beispiel Afrikas in ausgewählten europäischen Erdkundelehrbüchern
von Elfriede Hillers
Taschenbuch, 01. Januar 1984          Auf Lager.

Preis: € 6,50 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Dänemark und die Niederlande unter deutscher Besetzung
Buch, Gebundene Ausgabe, .           Auf Lager.

Preis: € 4,12 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Österreich - Niederlande: Beziehungen in Politik, Wirtschaft und Kultur
von BM für Wissenschaft und Forschung
Buch, Gebundene Ausgabe, .           Auf Lager.

Preis: € 13,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Niederlande
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten