Titel, Artikelname, Autor:
in 
Bücher Elektronik, Foto
Musik-CDs DVDs, Blu-ray
Spielzeug Software
Freizeit, Sport Haus und Garten
Computerspiele Küchengeräte
Essen und Trinken Drogerie und Bad
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Küchengeräte:

Kunstdruck, handkoloriert

Seite 4
Indische Volkskunst Gemälde im Gond Stil

Indische Volkskunst Gemälde im Gond Stil

Haushaltswaren
Weiterinformieren oder bestellen

Die traditionellen Gemälde des Gond Stammes zeigen Szenen von religiösen und lokalen Festen wie Karwa Chauth, Deepawali, Ashtami, Nag Panchami und Sanjhi, die das Leben des Volksstammes ausmachen. Die Frauen des Dorfes bemalen traditionell die Türen und Wände ihrer Häuser in diesen aussagekräftigen, berauschenden Gemälden und verwenden dabei ausschließlich natürliche, aus Pflanzen und Gewächsen selbst hergestellte Farben. Heute malen einige dieser Gond Künstler die selben Bilder auf Papier. Sie zeigen lebhafte Darstellungen der Natur, Bäume, Vögel, Schlangen, Pfauen, wilde Tiere, wie die Einheimischen ihr Leben und die symbiotische Einheit mit den Natrukräften und den Feste wahrnehmen. Ebenso häufig findet man Darstellungen der Geburt des Gottes Krishna der von den Gond sehr verehrt wird und der in deren Leben einen besonderen Platz einnimmt. Die Gemälde sollen das Haus beschützen, alles Übel abwenden und das Wohlergehen der Familien sichern.

Indische Volkskunst Gemälde im Gond Stil

Indische Volkskunst Gemälde im Gond Stil

Haushaltswaren
Weiterinformieren oder bestellen

Die traditionellen Gemälde des Gond Stammes zeigen Szenen von religiösen und lokalen Festen wie Karwa Chauth, Deepawali, Ashtami, Nag Panchami und Sanjhi, die das Leben des Volksstammes ausmachen. Die Frauen des Dorfes bemalen traditionell die Türen und Wände ihrer Häuser in diesen aussagekräftigen, berauschenden Gemälden und verwenden dabei ausschließlich natürliche, aus Pflanzen und Gewächsen selbst hergestellte Farben. Heute malen einige dieser Gond Künstler die selben Bilder auf Papier. Sie zeigen lebhafte Darstellungen der Natur, Bäume, Vögel, Schlangen, Pfauen, wilde Tiere, wie die Einheimischen ihr Leben und die symbiotische Einheit mit den Natrukräften und den Feste wahrnehmen. Ebenso häufig findet man Darstellungen der Geburt des Gottes Krishna der von den Gond sehr verehrt wird und der in deren Leben einen besonderen Platz einnimmt. Die Gemälde sollen das Haus beschützen, alles Übel abwenden und das Wohlergehen der Familien sichern.

Kultur In Indien Gemälde des Gond Stammes aus Indien 35 cm x 27 cm

Kultur In Indien Gemälde des Gond Stammes aus Indien 35 cm x 27 cm

Haushaltswaren
Weiterinformieren oder bestellen

Die traditionellen Gemälde des Gond Stammes zeigen Szenen von religiösen und lokalen Festen wie Karwa Chauth, Deepawali, Ashtami, Nag Panchami und Sanjhi, die das Leben des Volksstammes ausmachen. Die Frauen des Dorfes bemalen traditionell die Türen und Wände ihrer Häuser in diesen aussagekräftigen, berauschenden Gemälden und verwenden dabei ausschließlich natürliche, aus Pflanzen und Gewächsen selbst hergestellte Farben. Heute malen einige dieser Gond Künstler die selben Bilder auf Papier. Sie zeigen lebhafte Darstellungen der Natur, Bäume, Vögel, Schlangen, Pfauen, wilde Tiere, wie die Einheimischen ihr Leben und die symbiotische Einheit mit den Natrukräften und den Feste wahrnehmen. Ebenso häufig findet man Darstellungen der Geburt des Gottes Krishna der von den Gond sehr verehrt wird und der in deren Leben einen besonderen Platz einnimmt. Die Gemälde sollen das Haus beschützen, alles Übel abwenden und das Wohlergehen der Familien sichern.

Kulturerbe Indien, Gond Gemälde, Folklore Kunst

Kulturerbe Indien, Gond Gemälde, Folklore Kunst

Haushaltswaren
Weiterinformieren oder bestellen

Die traditionellen Gemälde des Gond Stammes zeigen Szenen von religiösen und lokalen Festen wie Karwa Chauth, Deepawali, Ashtami, Nag Panchami und Sanjhi, die das Leben des Volksstammes ausmachen. Die Frauen des Dorfes bemalen traditionell die Türen und Wände ihrer Häuser in diesen aussagekräftigen, berauschenden Gemälden und verwenden dabei ausschließlich natürliche, aus Pflanzen und Gewächsen selbst hergestellte Farben. Heute malen einige dieser Gond Künstler die selben Bilder auf Papier. Sie zeigen lebhafte Darstellungen der Natur, Bäume, Vögel, Schlangen, Pfauen, wilde Tiere, wie die Einheimischen ihr Leben und die symbiotische Einheit mit den Natrukräften und den Feste wahrnehmen. Ebenso häufig findet man Darstellungen der Geburt des Gottes Krishna der von den Gond sehr verehrt wird und der in deren Leben einen besonderen Platz einnimmt. Die Gemälde sollen das Haus beschützen, alles Übel abwenden und das Wohlergehen der Familien sichern.

Kulturerbe Indien, Gond Gemälde, Folklore Kunst

Kulturerbe Indien, Gond Gemälde, Folklore Kunst

Haushaltswaren
Weiterinformieren oder bestellen

Die traditionellen Gemälde des Gond Stammes zeigen Szenen von religiösen und lokalen Festen wie Karwa Chauth, Deepawali, Ashtami, Nag Panchami und Sanjhi, die das Leben des Volksstammes ausmachen. Die Frauen des Dorfes bemalen traditionell die Türen und Wände ihrer Häuser in diesen aussagekräftigen, berauschenden Gemälden und verwenden dabei ausschließlich natürliche, aus Pflanzen und Gewächsen selbst hergestellte Farben. Heute malen einige dieser Gond Künstler die selben Bilder auf Papier. Sie zeigen lebhafte Darstellungen der Natur, Bäume, Vögel, Schlangen, Pfauen, wilde Tiere, wie die Einheimischen ihr Leben und die symbiotische Einheit mit den Natrukräften und den Feste wahrnehmen. Ebenso häufig findet man Darstellungen der Geburt des Gottes Krishna der von den Gond sehr verehrt wird und der in deren Leben einen besonderen Platz einnimmt. Die Gemälde sollen das Haus beschützen, alles Übel abwenden und das Wohlergehen der Familien sichern.

Kunst aus Indien Malerei Madhubani Biologisches Farbpapier 28 x 38 cm

Kunst aus Indien Malerei Madhubani Biologisches Farbpapier 28 x 38 cm

Küche, Haushalt
Weiterinformieren oder bestellen

Volksmalerei von Künstlern aus Bihar. Madhubani Malereien, die asiatische Kunst aus Indien, wird auf einem mit Kuhurin behandelten handgemachten Papier gemalt. Madhubani ist ein kleines Dorf in Bihar, Indien, mit kleinen Lehm- und Strohhütten und engen Gassen. Dieses kleine Dorf ist das Herzstück der international renommierten Schule der Volkstümlichen Malerei genannt Madhubani oder Mithila Malerei. Der Ursprung dieses asiatische Kunst, Madhubani Malerei, ist zurückzuführen auf epische Zeiten mit der Tradition der Malerei Wände für Zeremonien und zur Dekoration zu bemalen. Auf Häuser und Dorfmauern sind natürliche und mythologische Figuren, zusammen mit Hindu-Gottheiten, außerdem die regionale Flora und Fauna gemalt, um die saisonalen Feste des Jahres und besondere Ereignisse des Lebenszyklus zu kennzeichnen, vor allem das Ritual der Ehe.

Diese asiatisch Kunst im Khobar oder im ehelichen Zimmer im Haus der Braut soll dem Brautpaar ein glückseliges Leben schenken, daher gibt es eine Fülle von Bildern die mit Fruchtbarkeit, Liebe und Ehestand in Zusammenhang stehen. Andere Symbole in der Asiatische Kunst in Indien sind der Mond, eine Quelle des himmlischen Nektars, die Sonne, die Schildkröten befruchtet und schwängert um segenreiche Kräfte auf die eheliche Verbindung zu bringen, Papageien die das Paar und Fische die Fruchtbarkeit symbolisieren. Die menschlichen Figuren sind meist abstrakt und geradlinig in ihrer Form während die Tiere naturalistischer dargestellt werden. Die aufgetragenen Farben haben keine Schattierungen. Normalerweise wird eine doppelte Linie für die Umrisse gezeichnet und der Zwischenraum zwischen den Zeilen wird durch Kreuze oder winzige gerade Linien gefüllt. In Strichzeichnungen gibt es keine Farbe. Nur die Umrisse sind gezeichnet. Oft wird auch eine Schicht von Tünche vor dem eigentlichen Beginn der Malerei aufgetragen. Traditionell werden natürlichen Farben aus pflanzlichen Extrakten gewonnen.


Kunst aus Indien Malerei Madhubani Biologisches Farbpapier 28 x 76 cm

Kunst aus Indien Malerei Madhubani Biologisches Farbpapier 28 x 76 cm

Küche, Haushalt
Weiterinformieren oder bestellen

Volksmalerei von Künstlern aus Bihar. Madhubani Malereien, die asiatische Kunst aus Indien, wird auf einem mit Kuhurin behandelten handgemachten Papier gemalt. Madhubani ist ein kleines Dorf in Bihar, Indien, mit kleinen Lehm- und Strohhütten und engen Gassen. Dieses kleine Dorf ist das Herzstück der international renommierten Schule der Volkstümlichen Malerei genannt Madhubani oder Mithila Malerei. Der Ursprung dieses asiatische Kunst, Madhubani Malerei, ist zurückzuführen auf epische Zeiten mit der Tradition der Malerei Wände für Zeremonien und zur Dekoration zu bemalen. Auf Häuser und Dorfmauern sind natürliche und mythologische Figuren, zusammen mit Hindu-Gottheiten, außerdem die regionale Flora und Fauna gemalt, um die saisonalen Feste des Jahres und besondere Ereignisse des Lebenszyklus zu kennzeichnen, vor allem das Ritual der Ehe.

Diese asiatisch Kunst im Khobar oder im ehelichen Zimmer im Haus der Braut soll dem Brautpaar ein glückseliges Leben schenken, daher gibt es eine Fülle von Bildern die mit Fruchtbarkeit, Liebe und Ehestand in Zusammenhang stehen. Andere Symbole in der Asiatische Kunst in Indien sind der Mond, eine Quelle des himmlischen Nektars, die Sonne, die Schildkröten befruchtet und schwängert um segenreiche Kräfte auf die eheliche Verbindung zu bringen, Papageien die das Paar und Fische die Fruchtbarkeit symbolisieren. Die menschlichen Figuren sind meist abstrakt und geradlinig in ihrer Form während die Tiere naturalistischer dargestellt werden. Die aufgetragenen Farben haben keine Schattierungen. Normalerweise wird eine doppelte Linie für die Umrisse gezeichnet und der Zwischenraum zwischen den Zeilen wird durch Kreuze oder winzige gerade Linien gefüllt. In Strichzeichnungen gibt es keine Farbe. Nur die Umrisse sind gezeichnet. Oft wird auch eine Schicht von Tünche vor dem eigentlichen Beginn der Malerei aufgetragen. Traditionell werden natürlichen Farben aus pflanzlichen Extrakten gewonnen.


Kunst aus Indien Malerei Madhubani Biologisches Farbpapier 29 x 39 cm

Kunst aus Indien Malerei Madhubani Biologisches Farbpapier 29 x 39 cm

Küche, Haushalt
Weiterinformieren oder bestellen

Volksmalerei von Künstlern aus Bihar. Madhubani Malereien, die asiatische Kunst aus Indien, wird auf einem mit Kuhurin behandelten handgemachten Papier gemalt. Madhubani ist ein kleines Dorf in Bihar, Indien, mit kleinen Lehm- und Strohhütten und engen Gassen. Dieses kleine Dorf ist das Herzstück der international renommierten Schule der Volkstümlichen Malerei genannt Madhubani oder Mithila Malerei. Der Ursprung dieses asiatische Kunst, Madhubani Malerei, ist zurückzuführen auf epische Zeiten mit der Tradition der Malerei Wände für Zeremonien und zur Dekoration zu bemalen. Auf Häuser und Dorfmauern sind natürliche und mythologische Figuren, zusammen mit Hindu-Gottheiten, außerdem die regionale Flora und Fauna gemalt, um die saisonalen Feste des Jahres und besondere Ereignisse des Lebenszyklus zu kennzeichnen, vor allem das Ritual der Ehe.

Diese asiatisch Kunst im Khobar oder im ehelichen Zimmer im Haus der Braut soll dem Brautpaar ein glückseliges Leben schenken, daher gibt es eine Fülle von Bildern die mit Fruchtbarkeit, Liebe und Ehestand in Zusammenhang stehen. Andere Symbole in der Asiatische Kunst in Indien sind der Mond, eine Quelle des himmlischen Nektars, die Sonne, die Schildkröten befruchtet und schwängert um segenreiche Kräfte auf die eheliche Verbindung zu bringen, Papageien die das Paar und Fische die Fruchtbarkeit symbolisieren. Die menschlichen Figuren sind meist abstrakt und geradlinig in ihrer Form während die Tiere naturalistischer dargestellt werden. Die aufgetragenen Farben haben keine Schattierungen. Normalerweise wird eine doppelte Linie für die Umrisse gezeichnet und der Zwischenraum zwischen den Zeilen wird durch Kreuze oder winzige gerade Linien gefüllt. In Strichzeichnungen gibt es keine Farbe. Nur die Umrisse sind gezeichnet. Oft wird auch eine Schicht von Tünche vor dem eigentlichen Beginn der Malerei aufgetragen. Traditionell werden natürlichen Farben aus pflanzlichen Extrakten gewonnen.


Kunst aus Indien Malerei Madhubani Biologisches Farbpapier 29 x 42 cm

Kunst aus Indien Malerei Madhubani Biologisches Farbpapier 29 x 42 cm

Küche, Haushalt
Weiterinformieren oder bestellen

Volksmalerei von Künstlern aus Bihar. Madhubani Malereien, die asiatische Kunst aus Indien, wird auf einem mit Kuhurin behandelten handgemachten Papier gemalt. Madhubani ist ein kleines Dorf in Bihar, Indien, mit kleinen Lehm- und Strohhütten und engen Gassen. Dieses kleine Dorf ist das Herzstück der international renommierten Schule der Volkstümlichen Malerei genannt Madhubani oder Mithila Malerei. Der Ursprung dieses asiatische Kunst, Madhubani Malerei, ist zurückzuführen auf epische Zeiten mit der Tradition der Malerei Wände für Zeremonien und zur Dekoration zu bemalen. Auf Häuser und Dorfmauern sind natürliche und mythologische Figuren, zusammen mit Hindu-Gottheiten, außerdem die regionale Flora und Fauna gemalt, um die saisonalen Feste des Jahres und besondere Ereignisse des Lebenszyklus zu kennzeichnen, vor allem das Ritual der Ehe.

Diese asiatisch Kunst im Khobar oder im ehelichen Zimmer im Haus der Braut soll dem Brautpaar ein glückseliges Leben schenken, daher gibt es eine Fülle von Bildern die mit Fruchtbarkeit, Liebe und Ehestand in Zusammenhang stehen. Andere Symbole in der Asiatische Kunst in Indien sind der Mond, eine Quelle des himmlischen Nektars, die Sonne, die Schildkröten befruchtet und schwängert um segenreiche Kräfte auf die eheliche Verbindung zu bringen, Papageien die das Paar und Fische die Fruchtbarkeit symbolisieren. Die menschlichen Figuren sind meist abstrakt und geradlinig in ihrer Form während die Tiere naturalistischer dargestellt werden. Die aufgetragenen Farben haben keine Schattierungen. Normalerweise wird eine doppelte Linie für die Umrisse gezeichnet und der Zwischenraum zwischen den Zeilen wird durch Kreuze oder winzige gerade Linien gefüllt. In Strichzeichnungen gibt es keine Farbe. Nur die Umrisse sind gezeichnet. Oft wird auch eine Schicht von Tünche vor dem eigentlichen Beginn der Malerei aufgetragen. Traditionell werden natürlichen Farben aus pflanzlichen Extrakten gewonnen.


Kunst aus Indien Malerei Madhubani Biologisches Farbpapier 38 x 28 cm

Kunst aus Indien Malerei Madhubani Biologisches Farbpapier 38 x 28 cm

Küche, Haushalt
Weiterinformieren oder bestellen

Volksmalerei von Künstlern aus Bihar. Madhubani Malereien, die asiatische Kunst aus Indien, wird auf einem mit Kuhurin behandelten handgemachten Papier gemalt. Madhubani ist ein kleines Dorf in Bihar, Indien, mit kleinen Lehm- und Strohhütten und engen Gassen. Dieses kleine Dorf ist das Herzstück der international renommierten Schule der Volkstümlichen Malerei genannt Madhubani oder Mithila Malerei. Der Ursprung dieses asiatische Kunst, Madhubani Malerei, ist zurückzuführen auf epische Zeiten mit der Tradition der Malerei Wände für Zeremonien und zur Dekoration zu bemalen. Auf Häuser und Dorfmauern sind natürliche und mythologische Figuren, zusammen mit Hindu-Gottheiten, außerdem die regionale Flora und Fauna gemalt, um die saisonalen Feste des Jahres und besondere Ereignisse des Lebenszyklus zu kennzeichnen, vor allem das Ritual der Ehe.

Diese asiatisch Kunst im Khobar oder im ehelichen Zimmer im Haus der Braut soll dem Brautpaar ein glückseliges Leben schenken, daher gibt es eine Fülle von Bildern die mit Fruchtbarkeit, Liebe und Ehestand in Zusammenhang stehen. Andere Symbole in der Asiatische Kunst in Indien sind der Mond, eine Quelle des himmlischen Nektars, die Sonne, die Schildkröten befruchtet und schwängert um segenreiche Kräfte auf die eheliche Verbindung zu bringen, Papageien die das Paar und Fische die Fruchtbarkeit symbolisieren. Die menschlichen Figuren sind meist abstrakt und geradlinig in ihrer Form während die Tiere naturalistischer dargestellt werden. Die aufgetragenen Farben haben keine Schattierungen. Normalerweise wird eine doppelte Linie für die Umrisse gezeichnet und der Zwischenraum zwischen den Zeilen wird durch Kreuze oder winzige gerade Linien gefüllt. In Strichzeichnungen gibt es keine Farbe. Nur die Umrisse sind gezeichnet. Oft wird auch eine Schicht von Tünche vor dem eigentlichen Beginn der Malerei aufgetragen. Traditionell werden natürlichen Farben aus pflanzlichen Extrakten gewonnen.


Kunstdruck, handkoloriert, Vorige Seite
Küchengeräte, Kategorie Kunstdruck, handkoloriert
Weitere Seiten:
 1    
Letzte Seite!


Küchengeräte: Kunstdruck, handkoloriert
Küchengeräte
Möbel und Wohnaccessoires
Bilder, Poster, Kunstdrucke
Kunst
Zeitgenössische Kunst

Kunstdruck, handkoloriert



24.05.2022  10