Titel, Artikelname:
Autor, Hersteller:
in 
Bücher Elektronik, Foto
Musik-CDs DVDs, Blu-ray
Spielwaren Software
Freizeit, Sport Haus und Garten
Computerspiele Küchengeräte
Essen und Trinken Drogerie und Bad
Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Musik-CDs:

Lied und Arie

Seite 10

Tauet, Himmel, den Gerechten (Lieder zum Advent) - Chor U.Instr.Ens.RegensburgTauet, Himmel, den Gerechten (Lieder zum Advent)
Künstler: Chor U.Instr.Ens.Regensburg
Musik, Audio CD, .           Auf Lager.

Preis: € 6,29 (Lieferbedingungen s.u.)



Audio C D
Lieder zum Advent bringen seit alters her eine Ursehnsucht der Menschen zum Ausdruck: Die Sehnsucht nach Erlösung. Die vorliegende Auswahl bringt bekannte und weniger bekannte Lieder zum Advent zu Gehör und bietet so die passende Musik zur besinnlichsten Zeit des Jahres.

Mnemosyne - Jan GarbarekMnemosyne
Künstler: Jan Garbarek
Musik, Audio CD, 05. Oktober 1999          Auf Lager.

Preis: € 21,97 (Lieferbedingungen s.u.)



Sechs Jahre sind vergangen, seit sich diese Künstler schon einmal zusammentaten, um eines der ungewöhnlicheren Experimente der musikalischen Alchemie dieses Jahrzehnts zu schaffen. Von früher Musik und Modern-Jazz als Rohstoffen ausgehend, schlossen sich die vier männlichen Stimmen des Hilliard Ensemble dem Jazz-Saxophonisten Jan Garbarek an, um zu sehen, was dabei herauskommt, wenn man das richtige Maß an alter und neuer Musik verbindet und durch die beträchtliche Erfahrung und das kollektive ästhetische Vorstellungsvermögen der Künstler gestaltet.

Der Erfolg dieser Aufnahme mit dem Titel Officium und der darauf folgenden Konzertauftritte ebneten den Weg für dieses zweite Projekt und setzte die Suche der Künstler nach der künstlerisch bedeutungsvollen und musikalisch befriedigenden Verbindung von geschriebener Musik und improvisatorischen Elementen fort. Der ungewöhnliche Titel der neuen Aufnahme entstammt einem mystischen Gedicht von Friedrich Hölderlin, das im Begleittext zitiert und von Bildern aus Ingmar Bergmans Film Das siebente Siegel begleitet wird.

Kenner von Officium werden feststellen, daß Mnemosyne in seinen Explorationen, die immer größere Ausflüge von der geschrieben Musik hinweg unternehmen, sogar noch viel gewagter ist. Musikalische Bruchstücke und ein genereller Rahmen sind die Ausgangspunkte einiger dieser Stücke. Es wird viel häufiger und freier improvisiert, ohne jedoch den vorgegebenen stilistischen Rahmen zu verlassen. Neben einer Hymne von Tallis oder einem liturgischen Gesang von Hildegard von Bingen sind Liedfragmente irokesischen und peruanischen Ursprungs zu hören sowie eine altgriechische Melodie und ein wunderschönes Wiegelied von Veljo Tormis. Garbareks geschmackvolle Improvisationen sind angemessene Zusätze und geniale Kommentare. Die Hilliards sind sogar noch besser als auf Officium; ihr Gespür und ihre Sensibilität führen alles zu einem wahrhaft geeinten Ausdruck zusammen, der uns die Zeitlosigkeit der Musik vor Augen führt und uns daran erinnert, daß sich da, wo sich Rhythmus, Melodie und musikalische Phantasie verbinden, unterschiedliche Stile, Jahrhunderte und Genres in ihrer Verträglichkeit nicht unbedingt im Wege stehen müssen. -David Vernier


Fritz Wunderlich - Der Letzte Liederabend / The Last Recital - Fritz WunderlichFritz Wunderlich - Der Letzte Liederabend / The Last Recital
Künstler: Fritz Wunderlich
Musik, Audio CD, 28. August 2003          Auf Lager.

Preis: € 1,57 (Lieferbedingungen s.u.)



Seinen letzten Liederabend sang er am 04. September 1966 in Edinburgh. Am 17. September des gleichen Jahres verstarb Fritz Wunderlich leider viel zu früh. In der Usher Hall gab er, zusammen mit seinem Begleiter Hubert Giesen, sein bewährtes Liederabendprogramm: Den Kern bildet Schumanns " Dichterliebe", umrahmt von Beethoven- und Schubertliedern zu Anfang und nach der ergreifenden Interpretation des Schumann-Zyklus mit Zugaben von Schumann, Spohr, R. Strauss und Schubert. Dass die Tontechniker auf dieser sonst so ergreifenden C D jeden Applaus nach höchstens zwei Sekunden brutal abwürgen, bleibt mir jedoch ein Rätsel. < P> Eine Beethoven-Gruppe steht am Anfang des Programms. Es zeugt von einem gewissen Mut, ausgerechnet mit " Adelaide", einem sehr schwärmerischen und nicht zuletzt auch sehr langen Lied zu beginnen. Wunderlichs Stimme sitzt aber von der ersten Sekunde an perfekt. Sehnsucht gepaart mit Leichtigkeit, Schwärmerei mit Tiefgang: Bei Fritz Wunderlich braut sich alles zu einer herrlichen Mixtur zusammen. Nach der zurückhaltenden " Resignation", zieht der große Tenor beim extrem dramatischen " Wachtelschlag" alle Register seines Könnens: Fürchte Gott!, liebe Gott!, danke Gott! - die Rufe einer Wachtel, werden so zur eindringlichen Weisung. Das " Mailied" ist einfach nur wunderschön, während " Der Kuss" mit feinstem Humor vorgetragen wird.

Mit einer fast zynischen Leichtigkeit wird mit " Der Einsame" die Schubert-Gruppe eröffnet. Bei Mayrhofers " Nachtstück" schauderts einem: Von überwältigender Innigkeit und verblüffender Natürlichkeit wird diese Todessehnsucht von Fritz Wunderlich zelebriert. " An die Laute" hellt alles wieder ein bisschen auf. Nach dem abermals schwermütigen " Lied eines Schiffers an die Dioskuren", beschließen Fritz Wunderlich und Hubert Giesen mit " An Sylvia" und " Die Forelle" den Schubert-Teil mit etwas leichteren Liedern. < P> Und dann die " Dichterliebe": Diese 16 Gedichte von Heinrich Heine, geschrieben 1822 nach einer gescheiterten Beziehung, von Schumann 1840 vertont, gehören zum Formvollendetsten was es gibt. Mit Fritz Wunderlich als Interpreten, wird dieser Zyklus zum ergreifenden Erlebnis. Alles Überflüssige wird weggelassen, keine Effekthascherei. Hubert Giesen spielt zurückhaltend aber er lässt sich nie zurückdrängen. Fritz Wunderlich taucht mit Haut und Haar in die " Dichterliebe" ein, hat seine Emotionen aber immer unter Kontrolle. Das ist einfach Kunst. -Rudolf Kamm


Simply the Best - essye NormanSimply the Best
Künstler: essye Norman
Musik, Audio CD, .           Auf Lager.

Preis: € 0,98 (Lieferbedingungen s.u.)



. Label: Philips. Published: 1993

Routes du Café - Werke von Bach, Bernier, Dede u.a - Ensemble MasquesRoutes du Café - Werke von Bach, Bernier, Dede u.a
Künstler: Ensemble Masques
Musik, Audio CD, .           Auf Lager.

Preis: € 12,53 (Lieferbedingungen s.u.)



Vivaldi: Jupiter - Arien; Concertos - Thomas DunfordVivaldi: Jupiter - Arien; Concertos
Künstler: Thomas Dunford
Musik, Audio CD, 24. Oktober 2019          Auf Lager.

Preis: € 12,56 (Lieferbedingungen s.u.)



Codex Manesse - Minnesänger der Grossen Heidelberger Liederhandschrift - Ensemble I CiarlataniCodex Manesse - Minnesänger der Grossen Heidelberger Liederhandschrift
Künstler: Ensemble I Ciarlatani
Musik, Audio CD, 10. November 2008          Auf Lager.

Preis: € 4,79 (Lieferbedingungen s.u.)



Anamorfosi - Deborah CachetAnamorfosi
Künstler: Deborah Cachet
Musik, Audio CD, .           Auf Lager.

Preis: € 16,37 (Lieferbedingungen s.u.)



SCHMIDT: Ein Lied geht um die Welt - oseph SchmidtSCHMIDT: Ein Lied geht um die Welt
Künstler: oseph Schmidt
Musik, Audio CD, .           Auf Lager.

Preis: € 13,91 (Lieferbedingungen s.u.)



Mozart Arias - Sabine MeyerMozart Arias
Künstler: Sabine Meyer
Musik, Audio CD, .           Auf Lager.

Preis: € 4,69 (Lieferbedingungen s.u.)


Vorige Seite
Musik-CDs, Kategorie Lied und Arie
Seiten:
 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Letzte Seite!


Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt, Drogerie
Musik-CDs
Klassik
Oper, Operette und Lied

Lied und Arie

Seite 10
Geschenkgutscheine:


Jetzt aktuell: