Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Schule und Lernen
Wissen nach Themen
Länder und Regionen
Europa

Religionen Europas

Seite 1
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:




Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Religionen Europas

Seite 1




Die Grenzen der Solidarität . Europa und die USA im Umgang mit Staat, Nation und Religion. - Gret HallerDie Grenzen der Solidarität . Europa und die USA im Umgang mit Staat, Nation und Religion.
von Gret Haller
Buch, Broschiert, Juni 2004     Verkaufsrang: 1133048

Angebot neu: € 1,45
Angebot gebraucht: € 0,01




Zeitgeschichte/ Geschichte Allgemein - Oktav. Broschiert. 288 Seiten




Europa und der Islam: Geschichte eines Mißverständnisses - Franco CardiniEuropa und der Islam: Geschichte eines Mißverständnisses
von Franco Cardini
Taschenbuch, 25. August 2004     Verkaufsrang: 776688     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 12,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Drei Jahrhunderte nach der Befreiung von den Osmanen und der geradezu symbolhaften Degradierung des Halbmondes zum Wiener Kipferl, das seitdem zum modischen " Muselmanngetränk" Kaffee gereicht wird, erlebt Europa einen neuerlichen Ansturm des Islam. Das Unbehagen über das Heer legaler und illegaler muslimischer Einwanderer und die wachsende Sorge über den als "fundamentalistisch" etikettierten Islamismus hat dabei zu einer Renaissance uralter Feindbilder geführt. Den Motiven für diese von hartnäckigen Vorurteilen geprägten Gegnerschaft zwischen Orient und Okzident geht Franco Cardini in seinem Buch < I> Europa e Islam. Storia di un Malinteso nach, das als Beitrag zu der von Jacques Le Goff herausgegebenen internationalen Reihe < I> Europa bauen nun in deutscher Übersetzung bei C. H. Beck aufgelegt wurde. < P> In seinem Streifzug durch die Geschichte zeigt der florentinische Mediävist, der bereits mit zahlreichen Veröffentlichungen zur Geschichte Jerusalems und der Kreuzzüge in Erscheinung getreten ist, die Wirkung der islamischen Expansion zwischen dem 7. /8. und dem 10. Jahrhundert und dann wieder zwischen dem 14. und 18. Jahrhundert auf die Herausbildung einer europäischen Identität auf. Er macht dabei die auffällige Diskrepanz zwischen der christlichen Propaganda und der Wahrnehmung derjenigen deutlich, die unter "islamischer Tyrannei" nie gekannte Freiheiten und Toleranz kennen lernten. Er berichtet über christliche Renegaten und über die Ritter- und Mönchsorden im Heiligen Land, die wegen ihrer unverhohlenen Sympathie mit den " Ungläubigen" in Konflikt mit ihrer Kirche gerieten. Und er erinnert nicht zuletzt an die allgemeine Trauer über den Tod des türkischen Sultans Süleyman des Prächtigen, dessen Mythos vom ebenso gestrengen wie gerechten Fürsten selbst Michel de Montaigne, Jean Bodin und Pierre Charron erlagen. < P> Trotz einiger struktureller Mängel und einer teilweise verwirrenden Fülle von Gestalten, Dynastien und (arabischen) Begriffen bietet Cardinis Werk eine gute Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte zu diesem Thema. Ein Glossar und ein Sachregister wären ebenso nützlich gewesen wie Kartenmaterial, um die geschilderten Eroberungszüge nachvollziehen zu können. < I>-Roland Detsch




Religion und Gesellschaft in Europa: Von 1789 bis zur Gegenwart - René RémondReligion und Gesellschaft in Europa: Von 1789 bis zur Gegenwart
von René Rémond
Buch, Gebundene Ausgabe, 16. März 2000     Verkaufsrang: 1100478     Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Preis: € 17,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Rémond, René. Religion und Gesellschaft in Europa. Von 1789 bis zur Gegenwart. München, Beck 2000. 8°. 304 S. O Ln. mit O U. ( Europa bauen). Gutes Exemplar.




Was denkt Allah über Europa?: Gegen die islamistische Bedrohung - Chahdortt DjavannWas denkt Allah über Europa?: Gegen die islamistische Bedrohung
von Chahdortt Djavann
Buch, Gebundene Ausgabe, 1. Februar 2005     Verkaufsrang: 1171110
Angebot gebraucht: € 7,77




Der Schleier der islamischen Frau ist nicht Ausweis ihres Respekts vor Allah, sondern das Signum der Unterdrückung der Frau in der von Männern dominierten islamistischen (nicht "islamischen") Gesellschaft. Während früher muslimische Mädchen in Europa kaum Kopftuch trugen, tun sie dies heute in ihrer Mehrzahl. Grund dafür, so die Muslimin Chahdortt Djavann, ist eine seit etwa 20 Jahren zu beobachtende "islamistische Offensive" in Europa. Und es besteht die Gefahr, dass die europäische Liberalität sich selbst ihr Grab schaufelt, weil sie der Illiberalität des Islamismus nichts entgegenzusetzen hat.

" Um die Politik des islamistischen Systems zu verstehen, das versucht, sich in Europa auszubreiten, ist die Frage des Schleiers wesentlich", schreibt die couragierte Exil-Iranerin. Zwar könne es den Islam ohne den Schleier der Frauen geben, nicht aber das islamistische System. Für dies nämlich sei die Unterdrückung der Frau konstitutiv. Bis hierhin sind die Thesen Djavanns nicht wirklich neu. Doch die in Paris lebende Autorin geht noch deutlich weiter: Nach ihrer Interpretation "reduziert der Schleier das Verhältnis zwischen Mann und Frau auf eine rüde, bestialische Sexualität, es ist eine Art provozierendes ' Feigenblatt'". Im übertragenen Sinne sei die islamistische Gesellschaft eine pornographische, und der Schleier reduziere die Frau letztlich auf ein " Geschlechtsorgan".

Djavanns Ausführungen sind in ihrer Radikalität einzigartig. Kein Wunder: Freunde macht man sich mit solchen Thesen kaum. Einem Nicht-Muslim verböten sie sich von selbst. Für die Muslimin aber könnten sich die harschen Worte noch als lebensgefährlich erweisen, denn bekanntlich gelten die Freunde der nur angeblich reinen Lehre des Islam nicht als sonderlich zimperlich. Um so mehr gebührt der Autorin Respekt für ihren Mut und ihre radikale Offenheit, mit der sie uns die Augen vor der islamistischen Bedrohung öffnen will. Hoffentlich mit Erfolg! - Hasso Greb





Die Zisterzienser in Europa. Reise zu den schönsten Stätten mittelalterlicher Klosterkultur - Franz-Karl von LindenDie Zisterzienser in Europa. Reise zu den schönsten Stätten mittelalterlicher Klosterkultur
von Franz-Karl von Linden
Buch, Gebundene Ausgabe, März 2004     Verkaufsrang: 799797

Angebot neu: € 50,00
Angebot gebraucht: € 6,19




Literatur - 25 x 32 cm fester Pappband 192 S mit zahlreichen Abbildungen




Die Entstehung des christlichen Europa - Peter BrownDie Entstehung des christlichen Europa
von Peter Brown
Buch, Gebundene Ausgabe, 7. März 1996     Verkaufsrang: 781382
Angebot gebraucht: € 20,55







Christliches Europa?: Studien zu einem umstrittenen Konzept - Christliches Europa?: Studien zu einem umstrittenen Konzept
Taschenbuch, 1. Oktober 2014     Verkaufsrang: 1894184     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 38,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Orte der europäischen Religionsgeschichte (Diskurs Religion / Beiträge zur Religionsgeschichte und religiösen Zeitgeschichte) - Orte der europäischen Religionsgeschichte (Diskurs Religion / Beiträge zur Religionsgeschichte und religiösen Zeitgeschichte)
Buch, Gebundene Ausgabe, 10. Februar 2015     Verkaufsrang: 2235749     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 75,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Tariq Ramadan und die Islamisierung Europas - Ralph GhadbanTariq Ramadan und die Islamisierung Europas
von Ralph Ghadban
Taschenbuch, 1. März 2006     Verkaufsrang: 1112516     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 17,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Ewiges Leben oder Wiedergeburt?: Sterben, Tod und Jenseitshoffnung in europäischen und asiatischen Kulturen - Michael von BrückEwiges Leben oder Wiedergeburt?: Sterben, Tod und Jenseitshoffnung in europäischen und asiatischen Kulturen
von Michael von Brück
Buch, Gebundene Ausgabe, 20. März 2007     Verkaufsrang: 43460     Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Preis: € 24,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Erste Seite!Buch, Hörbücher, Kategorie Religionen Europas
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite


Aktuelle Informationen und Angebote finden Sie auch im Shop meiner Tochter,
Abteilung  Religionen Europas




Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten