Titel, Artikelname, Autor:
in 
Bücher Elektronik, Foto
Musik-CDs DVDs, Blu-ray
Spielzeug Software
Freizeit, Sport Haus und Garten
Computerspiele Küchengeräte
Essen und Trinken Drogerie und Bad
Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Schwul

Seite 3
Schweine müssen nackt sein: Ein Leben mit dem Tod - Napoleon Seyfarth

Schweine müssen nackt sein: Ein Leben mit dem Tod

Napoleon Seyfarth

Taschenbuch
Weiterinformieren oder bestellen


Liebesnot und Magenbrot. Rezepte für Bett und Küche - Andreas Koch

Liebesnot und Magenbrot. Rezepte für Bett und Küche

Andreas Koch

Taschenbuch
Weiterinformieren oder bestellen


Ihn halten, wenn er fällt - Jan Stressenreuter

Ihn halten, wenn er fällt

Jan Stressenreuter

Taschenbuch
Weiterinformieren oder bestellen

Ein raffiniert, fast schon kriminalistisch-amüsant präsentiertes Melodram einer Beziehung zwischen zwei Männern, die nach vier Jahren aus den Fugen gerät: Liebe, Zorn, Eifersucht, Betrug, Sex und Alltag bestimmen das Leben von Lukas und Johannes. Absolut clever benutzt Jan Stressenreuter in < I> Ihn halten, wenn er fällt einen erzählerischen Trick: Er erzählt die Geschichte der Liebe zwischen seinen Protagonisten doppelt - einmal aus der Sicht von Johannes, einmal aus der Sicht von Lukas. < P> Für den Leser beginnt eine unheilvolle Grübelei, ganz so, wie es Lukas und Johannes in ihrer Beziehung auch ergeht. Wer hat wen wann mit wem betrogen? Stimmt die Geschichte von Lukas, oder war der Seitensprung in der Waschküche mit geilem Sex auf einem alten Sofa doch ganz anders? < P> Jan Stressenreuter gelingt es meisterhaft und mit frechem Charme und etwas Ironie, seinen Leser mit auf die Reise nach der Wahrheit einer Beziehung zu nehmen. Dass das Unterfangen zum Scheitern verurteilt ist, wird spätestens beim Wechsel der Erzählperspektive deutlich. Hin- und hergerissen grübelt man, was wohl stimmen mag. Warum scheint Johannes so leichtlebig, warum ist Lukas so nachtragend? Wäre man es selbst im eigenen Leben, in der eigenen Beziehung, auch? < P> Die Erzählung, eigentlich auf ein Happy End programmiert, nimmt eine jähe Wende. Ein Unfall zwingt Johannes und Lukas, ihr Leben und damit ihre Beziehung neu zu ordnen. Doch damit beginnen sie erst, ihre gemeinsame Vergangenheit aufzuarbeiten - und der Titel der Erzählung erfährt seinen zweiten Sinn. Es bleibt spannend: Lesevergnügen pur! < I>-Martin Kilgus

Paul. Mein großer Bruder - Håkan Lindquist

Paul. Mein großer Bruder

Håkan Lindquist

Taschenbuch
Weiterinformieren oder bestellen


La Methode: Homo-erotische Kurzgeschichten - Simon R Beck, Justin C. Skylark, Norma Banzi u.a.

La Methode: Homo-erotische Kurzgeschichten

Simon R Beck, Justin C. Skylark, Norma Banzi u.a.

Taschenbuch
Weiterinformieren oder bestellen


Eine Wohnung mitten in der Stadt - Stephan Niederwieser

Eine Wohnung mitten in der Stadt

Stephan Niederwieser

Gebundene Ausgabe
Weiterinformieren oder bestellen

Die ideale Sommerlektüre, mit Witz, sprachlicher Intensität und schnörkelloser Direktheit. Ein Roman direkt aus dem Leben gegriffen: Bernhard und Edvard, verheiratet, leben in ihrer gemeinsamen Wohnung. Bernhard ist Lehrer, zurückhaltend, sensibel, ernsthaft. Edvard betreibt einen Laden, ist Hausmann, kreativ, unterhaltsam, ist der Soziale und Lebhafte. Sie haben ihren Bekanntenkreis, die schwule Clique, ihr Alltagsleben. Und Bernhard und Edvard haben eine Tochter. Zwar keine leibliche, aber ein kleines, vier Jahre altes, freches Mädchen, auf das sie aufpassen. Hannah, so heißt der kleine Quälgeist und Herzensbrecher, mag ihre beiden " Onkels" und Ersatzväter, denn ihre Mutter Kim managt eine Modellagentur und ist viel unterwegs. < P> Das beschauliche Leben von Bernhard und Edvard gerät aus den Fugen, als mehrere Ereignisse zusammenkommen. Bernhards Mutter, Lydia, kommt zu Besuch. Der Kontakt zwischen Bernhard und seinen Eltern war stets gespannt: Schuldzuweisungen, Vorwürfe - bekannte Familienprobleme. Der zweite " Unruhefaktor" heißt Malvyn. Ein aus Simbabwe kommender, genial gut aussehender junger Mann, charmant, intelligent und Edvards Neffe. Nicht nur, dass alle scharf auf Malvyn sind, nein, der junge Mann wurde von seiner Mutter zu Edvard und Bernhard nach Deutschland geschickt, weil sie Malvyns Schwulsein bemerkte. < P> Stephan Niederwiesers Stil überzeugt wie immer. Die Ereignisse werden wechselnd aus der Sicht der Protagonisten beschrieben: Bernhard, Edvard, Lydia und Malvyn sind die Erzähler. Doch vier Menschen erleben dieselben Ereignisse unterschiedlich. Da gibt es die komischen Momente, wenn Bernhard und Edvard ihre Poppersflasche suchen und Lydia schildert, dass sie ein kleines übel riechendes Fläschchen beim Putzen des Kühlschranks gefunden und weggeworfen habe. Und es gibt ergreifende Momente, wie Lydia in den letzten Minuten ihres Lebens im Krankenhaus auf dem Totenbett ihr Leben und das ihres Sohnes, ihren Einblick in die schwule Welt, ihren Wandel von Werten, wie Familie, Ehe und Beziehung Revue passieren lässt und alle Figuren des Romans in diese Betrachtung mit einbindet. < P> Definitiv einer der Sommerromane, die man sich nicht entgehen lassen sollte! < I>-Martin Kilgus

Julians süßes Blut - Simon Rhys Beck

Julians süßes Blut

Simon Rhys Beck

Taschenbuch
Weiterinformieren oder bestellen


Der Irrläufer: Roman - Gudmund Vindland

Der Irrläufer: Roman

Gudmund Vindland

Taschenbuch
Weiterinformieren oder bestellen

" Lieber Gott und Jesus, Verzeihung! Bitte macht, dass ich nicht so bin, und bitte macht, dass das vorbeigeht. " Aus den Befürchtungen wird für den 13-jährigen Yngve schnell eine Sehnsucht nach mehr, nachdem er mit Magnus auf der Turnmatte lag. Es beginnt eine Liebe, die vollkommen zu sein scheint. Vor anderen verborgen treffen sie sich heimlich in einem romantischen Waldstück und die Beziehung und Gefühle der beiden wachsen stetig (" Er. . . kam wie ein Geysir mit Lärm und Getöse"). Belastet wird die Freundschaft durch das stark religiöse Elternhaus von Magnus und einer Gesellschaft, die Schwule nicht akzeptiert. Die Freundschaft zerbricht und mit ihr auch Yngve. Es beginnt eine lange Reise, die von der Suche nach seiner eigenen Identität angetrieben wird. Der daraus resultierende Irrlauf ist geprägt durch Alkohol, Drogen, Sex und Wahnsinn und endet mit einem längeren Aufenthalt in der Psychiatrie, der zur Hölle wird. < P> Vindland inszeniert durch die skurrilen Erlebnisse des Icherzählers Yngve ein Bild der Gesellschaft Norwegens in den 60er- und 70er-Jahren. Seine schonungslose Darstellung der Verhältnisse in der Psychiatrie und der schwulen Szene lösten in den 80er-Jahren noch heftige Kritik aus. Neben dieser Gesellschaftskritik steht eine der schönsten und romantischsten Liebesgeschichten, die je geschrieben wurden. Vindland verzichtet auf Klischees und Vorurteile. Wir erleben die Erzählung durch Yngves Sichtweise der Dinge und durch sein tief gehendes Erleben. Dadurch erhält der < I> Der Irrläufer im Gegensatz zu anderen Coming-out-Romanen eine starke emotionale Dimension. Sicher auch ein Grund, warum sich ein großer Publikumsverlag wie Aufbau Taschenbuch Verlag entschließt, ein Buch, das sich als Longseller etabliert hatte, erneut herauszugeben. < I>-Emir Ben Naoua

Der Puppenjunge: Die Geschichte einer namenlosen Liebe aus der Friedrichstrasse (Bibliothek rosa Winkel) - John Henry Mackay

Der Puppenjunge: Die Geschichte einer namenlosen Liebe aus der Friedrichstrasse (Bibliothek rosa Winkel)

John Henry Mackay

Taschenbuch
Weiterinformieren oder bestellen


Strange Love - Simon Rhys Beck

Strange Love

Simon Rhys Beck

Taschenbuch
Weiterinformieren oder bestellen


Schwul, Vorige Seite
Buch, Hörbücher, Kategorie Schwul
Weitere Seiten:
 1      2      3      4      5      6      7      8      9      10    
Schwul, Nächste Seite


Buch, Hörbücher: Schwul
Buch, Hörbücher
Belletristik, Unterhaltung
Romane und Erzählungen
Nach Themen
Schwule und Lesben

Schwul



24.05.2022  10