Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Film, Kunst und Kultur
Film
Filmgenres

Dokumentarfilm

Seite 9
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Dokumentarfilm

Seite 9




Denn die Geschichten der Opfer sind das Wichtigste: Rassismus-kritische Analysen zu rechter Gewalt im deutschen Spiel- und Dokumentarfilm 1992-2012 ... zur Film- und Fernsehwissenschaft, Band 5) - Julia StegmannDenn die Geschichten der Opfer sind das Wichtigste: Rassismus-kritische Analysen zu rechter Gewalt im deutschen Spiel- und Dokumentarfilm 1992-2012 ... zur Film- und Fernsehwissenschaft, Band 5)
von Julia Stegmann
Buch, Gebundene Ausgabe, 15. Juli 2019          Auf Lager.

Preis: € 63,79 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Rassismus-kritische Analysen zu rechter Gewalt im deutschen Spiel- und Dokumentarfilm 1992-2012
Gebundenes Buch
Die in diesem Buch untersuchten deutschen Spiel- und Dokumentarfilme schreiben die Diskurse fort, die zu Rassismus und rechter Gewalt kursieren. Viele von ihnen rücken die Täter in den Fokus, während die Angegriffenen zu Randfiguren degradiert oder ganz ausgeblendet werden. Anstatt Rassismus, das Haupttatmotiv rechter Gewalt, als ein die Gesellschaft strukturierendes Machtverhältnis zu zeigen, erscheint er als individuelles Vorurteil, das Resultat prekärer Lebenssituationen ist. Die Autorin kehrt in ihrer Analyse deutscher T V- und Kinoproduktionen diesen Blick um, indem sie sowohl die Betroffenen, ihr Wissen und ihre Erfahrungen ins Zentrum der Analyse stellt, als auch alltägliche und strukturelle Rassismen in die Untersuchung mit einbezieht.
The analysed films in this volume play an important part roll in the discourses about racism and right-wing violence. Lots of them are focussing on perpetrators while marginalising or totally blocking out the victims. Instead of showing racism as a dominant powerrelation, which structures society, it is shown as an individual bias caused by bad living conditions. This text argues for a change in perspective on the one hand towards the people affected by racism and right-wing violence and their expertise, on the other hand towards everyday- and structural racism. This change is already visible in some tv-production but so far it is rare in cinema.




Frederick Wiseman: Kino des Sozialen (Texte zum Dokumentarfilm) - Eva HohenbergerFrederick Wiseman: Kino des Sozialen (Texte zum Dokumentarfilm)
von Eva Hohenberger
Taschenbuch, 06. Februar 2009          Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen.

Preis: € 19,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Kino des Sozialen
Broschiertes Buch
Zum ersten Mal widmet sich ein Buch in deutscher Sprache dem Werk des amerikanischen Dokumentaristen Frederick Wiseman. Es umfasst, über vier Jahrzehnte hinweg entstanden, bislang 36 Arbeiten und stellt in seiner Komplexität und Integrität ein außergewöhnliches filmisches Portrait der U S A dar. Bevorzugte Objekte von Wisemans Beobachtungen sind staatliche und private Organisationen, aber auch Städte und größere geographische Räume. Die Beiträge analysieren die historischen Ausgangsbedingungen von Wisemans Karriere, die visuellen und auditiven Strategien seiner Arbeiten und seine spezifische Form der Repräsentation von Institutionen. Gefragt wird nach den Bedingungen der Rezeption von Filmen ohne Helden, der Beziehung zwischen Privatsphäre und dokumentarischem Film und dem Stellenwert von Humor und Empathie in Wisemans Werk. Ergänzt wird der Band durch Interviews mit Wiseman aus drei Jahrzehnten sowie drei kurzen Texten des Filmemachers selbst. Eine ausführliche Filmographie sowie eine Bibliographie runden den Band ab.




Moholy's Edit: The Avant-Garde at Sea ? August 1933: Ciam 1933: The Avant-Garde at Sea - Chris BlencoweMoholy's Edit: The Avant-Garde at Sea ? August 1933: Ciam 1933: The Avant-Garde at Sea
von Chris Blencowe
Taschenbuch, 31. Oktober 2018          Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.

Preis: € 25,22 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



The Avant-Garde at Sea - August 1933
Gebundenes Buch
Die von László Moholy-Nagy in seinem legendären Dokumentarfilm Architektenkongress montierte Abfolge von Sequenzen eines Inselausflugs kann, ähnlich wie seine provokanten Fotoplastiken, als " Flaschenpost" interpretiert werden, die ins Meer geworfen wird und bei der es " Jahrzehnte dauern kann, bis jemand sie findet und liest". Das unvergleichliche griechische Licht einfangend, gibt der Film verlockende Einblicke in jene vier Tage und Nächte im August 1933, als die Elite der europäischen Architektur- und Kunstavantgarde - anlässlich des 4. Internationalen Kongresses Moderner Architektur ( C I A M) - in einer kaum seetüchtigen " Nussschale" durch die Ägäis schiffte. Die "bunte Crew"
bestand aus Le Corbusier, Fernand Léger, Amédée Ozenfant, Sigfried Giedion, Cor van Eesteren und Otto Neurath. Entscheidend für den Erfolg der surrealen Odyssee waren Mitglieder der griechischen Avantgarde.
Ausgehend von bisher unveröffentlichtem Material, wie Moholy-Nagys poetisch-ironischem Brief an seine Frau Sibyl, Ghikas offener " Memoiren von Le Corbusier" und der forensischen Auseinandersetzung mit den Skizzenbüchern des Architekten, rekonstruieren die Autoren in " Moholy's Edit" die Epiphanien, Debatten und - zwangsläufig - Entfremdungen in diesem kritischen Moment der europäischen Geschichte und heben die Bedeutung des ägäischen Abenteuers in der Kultur des
20. Jahrhunderts hervor.




Von der Welt ins Bild: Augenzeugenberichte eines Cinephilen (Texte zum Dokumentarfilm)
von Christa Blümlinger
Buch, Broschiert, 01. Oktober 2016          Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen.

Preis: € 24,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Augenzeugenberichte eines Cinephilen
Broschiertes Buch
Serge Daney [1944-1992] wuchs mit der Pa­riser Film­kul­tur der fünfziger Jahre auf, der Wiege der französischen Cine­philie. Der ciné-fils [" Ki­nosohn"], wie Godard den jüngeren Daney und dieser sich selbst gerne nannte, setz­te spä­ter die von den Autoren der Nouvelle Vague ge­präg­­te Tradition der Kritik in verschiedensten Medien fort, nicht ohne neue Maßstäbe für das Denken der Bil­der zu setzen: als Chefredakteur der Cahiers du cin­é­ma in den sieb­ziger Jahren, als Filmkritiker und Kolumnist der Ta­ges­­zeitung Libération in den achtziger Jahren, schließ­lich An­fang der neunziger Jahre durch die Gründung der weg­wei­senden Filmzeitschrift Trafic. Heute gilt Daney als einer der bedeutendsten Kritiker seiner Generation. In seinen Essays und Kritiken verbindet sich eine profunde Kennt­nis der Filmkultur mit pointiertem Stil, Intelligenz und Weitblick. Das vorliegende Buch versammelt Texte, die aus unterschiedlichen Perspektiven die Frage nach der Darstel­lung des Realen im Film und in den Medien aufgreifen. Daneys anspruchs­volle Filmkritik verbindet sich hier mit einer weit gespannten Medienkritik und einem luziden Verständnis für Populärkultur. Ob es um den Autorenfilm zwischen Dokumentarismus und Fiktion, um die [ Re-] Prä­sentation des menschlichen Körpers in der Werbung oder um das Kino als Sonderfall des Bildes geht ­- Daney hat gleichermaßen die ästhetische, so­ziale und politische Dimension des Bildes im Blick. In seiner kritischen Ana­lyse des Visuellen in Fernsehen, Werbung und neuen Medien liefert er erstaunliche Denkanstöße zur audio­visuellen Kultur des ausgehenden 20. Jahrhunderts. " Kein Filmbuch der letzten Jahrzehnte war der­art über­raschend, auf- & anregend, reich an An- & Einsichten, elektrisierenden Thesen, verblüffenden Erkenntnissen über das Kino, den Film, das Fernsehen, die Werbung - wie das eben im Verlag Vorwerk 8 erschienene Buch Serge Daneys. [. . . ] Der kleine Verlag, . . .




Die Wirklichkeit des Dokumentarfilms: 50 Fragen zur Theorie und Praxis des Dokumentarischen
von François Niney
Taschenbuch, 20. September 2012          Auf Lager.

Preis: € 7,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



50 Fragen zur Theorie und Praxis des Dokumentarischen
Broschiertes Buch
Dokumentarfilme Reportagen Dokudramen Dokusoaps: kein Genre ist in so vielen Formen aktuell wie das Dokumentarische. Dokumentarfilme gewinnen Festivalpreise, locken Zuschauer ins Kino und sind im Fernsehen auf vielen Sendern präsent. Umso mehr stellt sich die Frage: Was ist ein Dokumentarfilm? Francois Niney erläutert anhand von 50 Fragen das Wesen des Dokumentarfilms für Laien verständlich, aber trotzdem auf dem aktuellen Stand der Forschung. Auf lockere Weise behandelt er grundsätzliche Probleme ebenso wie ästhetische Konzepte oder filmpraktische Operationen anhand konkreter Filmbeispiele.
Der Artikel ist vollständig lesbar und unbenutzt. Als Mängelexemplar weist er kleinere Beschädigungen auf. Angestoßene Ecken, Kratzer im Schutzumschlag und ähnliche kleine Fehler ermöglichen es, den Preis zu reduzieren. Außerdem bekommt das Buch auf der Seite, auf der es im Regal steht, einen Stempel " Mängelexemplar". Es gilt nur nicht mehr als "neu", weshalb Sie Mängelexemplare besonders günstig erhalten.




Signers Koffer - Unterwegs mit Roman Signer - Peter LiechtiSigners Koffer - Unterwegs mit Roman Signer
von Peter Liechti
Buch, Sondereinband, 14. Juli 2003     



S I G N E R S K O F F E R - eine Art Roadmovie entlang der magischen aufgeladenen ' Landschaftsrillen' quer durch Europa. Von den Schweizer Alpen nach Ost-Polen, von Stromboli nach Island. ein breit angelegter Versuch zur idealen Reisegeschwindigkeit. Roman Signer markiert unsere Stationen mit seinem ganz persönlichen Instrumentarium; bestechend lapidare Eingriffe voll hintergründigem Humor.
S I G N E R S K O F F E R ist auch eine Reise durch seelische Zustände. Ein Seiltanz zwischen Schalk und Melancholie. Gefahr wird zum Stimulans der Sinne - auch die psychische Gefahr. Plötzliche Abstürze, jäh kippende Stimmungen prägen Rythmus und Klima des Films.
' Kammermusik' nennt Signer seine Aktionen mit Zündschnur und Rakete, 'skulpturelle Kammermusik'.




Das neue Moskau. Die Stadt der Sowjets im Film 1917 - 1941 - Janina UrussowaDas neue Moskau. Die Stadt der Sowjets im Film 1917 - 1941
von Janina Urussowa
Buch, Gebundene Ausgabe, 01. September 2002          Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.

Preis: € 14,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



450 S. , 425 schwarz-weiß Abb. Reg. Kart. m S. , * Stempel auf Vorsatz, sosnt neuwertig*




Hurtigruten: Die schönste Seereise der Welt
von Volker Wischnowski
Buch, Blu-ray, 30. November 2013          Auf Lager.

Preis: € 13,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Die schönste Seereise der Welt
Blu-ray Disc
" Hurtigruten - die schönste Seereise der Welt" Film von Volker Wischnowski. Eine Fahrt mit einem Schiff der Hurtigruten entlang der norwegischen Küste gilt als die schönste Seereise der Welt. Umso mehr,   wenn man die Reise bei Traumwetter macht. Der Filmemacher Volker Wischnowski hat die Tour im gefühlt schönsten Sommer in Norwegen seit 15 Jahren, nämlich im Jahr 2013, unternommen. Und die Landschaft und das Licht in faszinierenden Filmaufnahmen festgehalten. Entstanden ist eine Dokumentation über die Schifffahrtsroute, die nicht nur das Leben an Bord, sondern auch viele der angebotenen Ausflüge zeigt. Mit dem Schiff von Bergen nach Kirkenes und wieder zurück, ein Filmreise in traumhaft schönen Aufnahmen, informativ und lebendig.




Fraser, N: Say What Happened - Nick FraserFraser, N: Say What Happened
von Nick Fraser
Taschenbuch, 01. August 2019          Auf Lager.

Preis: € 19,43 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Science Fiction Cinema: From Outerspace to Cyberspace (Short Cuts) - Geoff KingScience Fiction Cinema: From Outerspace to Cyberspace (Short Cuts)
von Geoff King
Taschenbuch, 15. September 2001          Auf Lager.

Preis: € 18,32 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Dokumentarfilm
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten