Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Fachbücher
Geschichtswissenschaft

Vorgeschichte

Seite 1
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Vorgeschichte

Seite 1




Das Frauenbild bei T. Livius auf dem Hintergrund der Reden anlässlich der Abrogation der lex Oppia: Sumptus et luxuria als mundus muliebris? - Roman WeberDas Frauenbild bei T. Livius auf dem Hintergrund der Reden anlässlich der Abrogation der lex Oppia: Sumptus et luxuria als mundus muliebris?
von Roman Weber
Taschenbuch, 5. Juni 2014     Verkaufsrang: 3368795     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 14,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 5. 5, Universität Zürich ( Philosophische Fakultät Historisches Seminar), Veranstaltung: Weibliche Lebenswelten im Römischen Reich, Sprache: Deutsch, Abstract: In Bezug auf die Charakterisierung der Frau in der römischen Gesellschaft des Prinzipats meint Veyne aufzeigen zu können, dass die "vollständige Verwirklichung des Menschentums" nur den männlichen Angehörigen der Oberschicht möglich gewesen sei. Der Frau würde demnach das volle Menschsein aberkannt. Die These impliziert darüber hinaus die Vorstellung von der Unterordnung der Frau unter den Mann. Schon aus den mythischen Darstellungen Hesiods geht hervor, dass Zeus den Menschen die Frauen als Strafe für den Raub des Feuers durch Prometheus gebracht habe. Zudem würden Frauen das Ende der Zufriedenheit bedeuten, sie würden den Menschen stattdessen einzig Begierde, Verzweiflung und Verlorenheit bringen. Eingehend reflektiert Plato in seiner Abhandlung den Umstand, dass die Männer schon rein von ihren natürlichen Anlagen her die Frauen bei allen Handlungen übertreffen müssten. Die Vorstellung von der schwächeren Natur der Frau findet sich auch bei Aristoteles und Xenophon. Sie leiten die Überordnung des Mannes über die Frau aus der Natur ab. Während bei Aristoteles das Bessere über das Geringere herrsche, würde, so Xenophon, die Frau ausserhalb ihrer domus als vorgesehenen Handlungsraum wider die Natur agieren. Bei Seneca werden die Frauen schliesslich auf ihre Funktion als Gebärerinnen reduziert. Die aufgeführten (nicht abschliessenden) Beispiele verdeutlichen, dass in der antiken Welt offenbar Vorstellungen eines Weiblichkeitsideals bestanden, die der Frau einen dem Mann untergeordneten Platz zuwiesen. Die Unmündigkeit sei natürlich gegeben, ausserdem habe sich eine ehrenwerte matrona nicht in Angelegenheiten einzumischen, die ausserhalb ihrer domus von Männern der Oberschicht besetzt würden. . . .




Die Ehegesetzgebung des Augustus - Ralf KäcksDie Ehegesetzgebung des Augustus
von Ralf Käcks
Taschenbuch, 18. November 2011     Verkaufsrang: 1959019     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 14,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1, Universität Kassel ( F B 05 Geschichte), Veranstaltung: Senatorische Familien in der frühen Prinzipatszeit, Sprache: Deutsch, Abstract: " I for my part praise you the more, and am heartily grateful to you because you have shown yourselves obedient and are helping to replenish the fatherland. For it is by lives so conducted that the Romans of later days will become a mighty multitude. We were at first a mere handful, you know, but when we had recourse to marriage and begot us children, we came to surpass all mankind not only in the manliness of our citizens but in the size of our population as well. " Mit diesen Worten lässt Cassius Dio Augustus in einer Rede 9 n. Chr. vor einer Gruppe von 'equites? den anwesenden Ehemännern und Vätern sein Lob aussprechen. Gleichzeitig wird hier 27 Jahre nach Erlass der ersten Ehegesetze die Kritik an den immer noch zahlreichen Unverheirateten laut. Diese Gesetze waren 18 v. Chr. die lex Iulia de maritandis ordinibus (julisches Gesetz über die Eheordnung) und die lex Iulia de adulteriis coercendis (julisches Gesetz zur Eindämmung des Ehebruchs). Komplettiert wurde die augusteische Ehe- und Moralgesetzgebung 9 n. Chr. durch die lex Papia Poppaea, die ihren Namen von den beiden einbringenden Konsuln M. Papius Mutilus und Q. Poppaeus Secundus hat und die die lex Iulia de maritandis ordinibus modifizierte und ergänzte. Die Zeitspanne von fast 30 Jahren zwischen den Gesetzen weist auf die Bedeutung hin, die Augustus ihnen beimaß, wenn er die Thematik so lange nach den ersten Gesetzen wieder aufgriff. Tatsächlich wird der Ehe- und Moralgesetzgebung auch in der Forschung eine große Bedeutung beigemessen. So wird sie z. T. als "one of the most significant aspects of [ Augustus? ] principate" angesehen und es wird u. a. konstatiert, dass "kaum ein antikes Gesetzgebungswerk in unserer Überlieferung ein so starkes Echo gefunden [hat], wie. . .




Margiana: Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan - Matthias Wemhoff, Manfred Nawroth, Rainer-Maria Weiss, Alfried WieczorekMargiana: Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan
von Matthias Wemhoff, Manfred Nawroth, Rainer-Maria Weiss, Alfried Wieczorek
Taschenbuch, 30. April 2018     Verkaufsrang: 375786     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 39,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan
Broschiertes Buch
Margiana - diese historische Landschaft im Osten Turkmenistans war vor rund 4000 Jahren die Wiege einer faszinierenden Hochkultur der Bronzezeit. Zeitgleich mit den Zivilisationen Mesopotamiens und Ägyptens blieb sie in der westlichen Welt bislang jedoch weitgehend unbekannt. Erstmals außerhalb Turkmenistans werden in einer groß angelegten Ausstellung im Neuen Museum Berlin, im Archäologischen Museum Hamburg und in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim die archäologischen Zeugnisse dieser geheimnisvollen Kultur einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Für die Aufnahmen der archäologischen Stätten, der Landschaften und Menschen sowie der Exponate für den vorliegenden Katalog konnte die bekannte Fotografin Herlinde Koelbl gewonnen werden, die eine Symbiose von Archäologie und Fotokunst schafft. Neben einem ausführlichen Katalogteil aller Ausstellungsgegenstände beinhaltet das Buch Beiträge internationaler Wissenschaftler zur Archäologie Turkmenistans mit Zusammenfassungen in turkmenischer Sprache.




Die Rolle des Gaius Marius im Jahr 100 v. Chr. - Katharina BerlindDie Rolle des Gaius Marius im Jahr 100 v. Chr.
von Katharina Berlind
Taschenbuch, 15. Oktober 2012     Verkaufsrang: 2893061     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 13,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1, 0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Quästor, Volkstribun, fünfmaliger Konsul - Gaius Marius blickte 101 v. Chr. auf eine große Karriere zurück. Wie kam es ein Jahr später dazu, dass sein politisches Leben ein vorläufiges Ende nahm? Wieso verspielte er sein Ansehen bei den Popularen und den Optimaten? Weshalb verriet er seine politischen Verbündeten? Im Rahmen der Hausarbeit möchte ich versuchen, auf diese Fragen plausible Antworten zu finden. Zum Verständnis von Marius' Charakter skizziere ich kurz seinen Lebensweg ( Kapitel I I), beleuchte dann die politische Situation von 107 bis 101 v. Chr. ( Kapitel I I I), lege meinen Fokus anschließend auf das Jahr 100 ( Kapitel I V) und gebe letztlich einen - wenn aus Platzgründen auch nur kurzen - Ausblick auf die Zeit nach Saturninus' Tod ( Kapitel V). Dabei liegt der Hauptaugenmerk stets auf Gaius Marius.




300.000 Jahre Spitzentechnik: Der altsteinzeitliche Fundplatz Schöningen und die frühesten Speere der Menschheit (Edition AiD) - 300.000 Jahre Spitzentechnik: Der altsteinzeitliche Fundplatz Schöningen und die frühesten Speere der Menschheit (Edition AiD)
Buch, Gebundene Ausgabe, 1. Mai 2018     Verkaufsrang: 198148     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 39,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Der altsteinzeitliche Fundplatz Schöningen und die frühesten Speere der Menschheit
Gebundenes Buch
In diesem hervorragend bebilderten Band versammelt Thomas Terberger ein hochkarätiges Autorenteam um sich und liefert einen umfassenden Überblick über den Fundplatz Schöningen und seine Bedeutung für die Erforschung der Menschheitsgeschichte. Wie lebte unser Vorgänger, der Homo heidelbergensis? Welche Technologien und Jagdstrategien nutzte er? Und in welcher Umwelt bewegte er sich? Der Fundplatz Schöningen und die weltberühmten Schöninger Speere - die ältesten noch erhaltenen Jagdwaffen der Menschheit - öffnen ein einzigartiges Fenster in die Altsteinzeit. Neueste Forschungsergebnisse geben spannende Einblicke in und liefern neue Erkenntnisse über das Leben vor 300. 000 Jahren.




Die politische Tragödie. Untersuchung von Aischylos' Die Eumeniden - Jens StuhlemerDie politische Tragödie. Untersuchung von Aischylos' Die Eumeniden
von Jens Stuhlemer
Taschenbuch, 8. November 2017     Verkaufsrang: 2596136     Versandfertig in 3 - 4 Werktagen

Preis: € 5,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2. 0, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit soll die politische Bedeutung von Aischylos " Die Eumeniden" untersucht werden und die Frage beantwortet werden, inwieweit die Tragödie eine identitätsstiftende und staatstragende Funktion einnimmt. So werden in einzelnen Interpretationen und Rezeptionen verschiedener Autoren die besonderen Aspekte der " Eumeniden" dargestellt. Ein Überblick zur politischen Tragödie, Aischylos' Biographie und der Orestie im Allgemeinen wird vorangestellt, da auch diese Themengebiete für eine intensive Interpretation der Eumeniden von Bedeutung sind. Das Wissen um den historischen Kontext sei vorausgesetzt.




Die hinterlassene Landschaft - Prospektion und Interpretation in der Landschaftsarchäologie (Mitteilungen der Prähistorischen Kommission, Band 78) - Michael DoneusDie hinterlassene Landschaft - Prospektion und Interpretation in der Landschaftsarchäologie (Mitteilungen der Prähistorischen Kommission, Band 78)
von Michael Doneus
Taschenbuch, 24. Mai 2013     Verkaufsrang: 1550971     Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Preis: € 125,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Kinneret: Ergebnisse der Ausgrabungen auf dem Tell el-'Oreme am See Gennesaret 1982-1985 (Abhandlungen des Deutschen Palästina-Vereins, Band 15) - Volkmar FritzKinneret: Ergebnisse der Ausgrabungen auf dem Tell el-'Oreme am See Gennesaret 1982-1985 (Abhandlungen des Deutschen Palästina-Vereins, Band 15)
von Volkmar Fritz
Buch, Gebundene Ausgabe, 31. Dezember 1990     Verkaufsrang: 4605060     Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Preis: € 99,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Die Bilderwelt von Lascaux: Entstehung - Entdeckung - Bedeutung - Iris NewtonDie Bilderwelt von Lascaux: Entstehung - Entdeckung - Bedeutung
von Iris Newton
Buch, Gebundene Ausgabe, 17. August 2015     Verkaufsrang: 253335     Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis: € 19,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Bronzezeit in Ungarn: Forschungen in Tell-Siedlungen an Donau und Theiss - Bronzezeit in Ungarn: Forschungen in Tell-Siedlungen an Donau und Theiss
Taschenbuch, 1. Januar 1992     Verkaufsrang: 1846853
Angebot gebraucht: € 7,95




Erste Seite!Buch, Hörbücher, Kategorie Vorgeschichte
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite


Aktuelle Informationen und Angebote finden Sie auch im Shop meiner Tochter,
Abteilung  Vorgeschichte




Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten