Titel,
Thema,
Artikel
Autor,
Künstler,
Hersteller
in
BücherElektronik, FotoFreizeit, SportHaus und Garten
Musik-CDsDVDs, Blu-rayComputerspieleKüchengeräte
SpielwarenSoftwareEssen und TrinkenDrogerie und Bad
Bücher, DVDs, CDs, Elektronik, Haushalt

Buch, Hörbücher

Religion und Glaube
Islam

Politik und Zeitgeschichte

Seite 5
Geschenkgutscheine:



Jetzt aktuell:

Inhaltsangaben
Kurzbeschreibungen
Zusammenfassungen

Buch, Hörbücher:

Politik und Zeitgeschichte

Seite 5




Die Reformer im Islam: Jamal Al-Din Al-Afghani ? Muhammad Abduh ? Qasim Amin ? Muhammad Raschid Rida - Muhammad Sameer MurtazaDie Reformer im Islam: Jamal Al-Din Al-Afghani ? Muhammad Abduh ? Qasim Amin ? Muhammad Raschid Rida
von Muhammad Sameer Murtaza
Taschenbuch, 22. Dezember 2015          Auf Lager.

Preis: € 17,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Es gibt sie doch, muslimische Denker, die den Islam und die Moderne zusammen denken. Die für eine Freiheit des Denkens, für die Gleichberechtigung der Geschlechter, für die Demokratie, Toleranz und die Würde des Menschen eintreten und sich dabei auf den Qur'an berufen. Der Islamwissenschaftler Muhammad Sameer Murtaza schildert lebendig den Beginn dieser Reformbewegung im Islam. Ihre Brüche und ihren Niedergang, wie auch die Möglichkeit ihrer Wiedergeburt. Mit ihren einflussreichen Denkern beginnt die Zukunft der Muslime.




A Line in the River: Khartoum, City of Memory - Jamal MahjoubA Line in the River: Khartoum, City of Memory
von Jamal Mahjoub
Taschenbuch, 07. März 2019          Auf Lager.

Preis: € 12,95 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Khartoum, City of Memory
Broschiertes Buch
' A travelogue and memoir to rank alongside anything by Chatwin or Thubron' Jim Crace ' A most absorbing and rewarding book' Michael Palin In 1956, Sudan gained independence from Britain. On the brink of a promising future, it instead descended into civil war and conflict. When the 1989 coup brought a hard-line Islamist regime to power, Jamal Mahjoub's family were among those who fled. Almost twenty years later, he returned. Rediscovering the city in which his formative years were spent, Mahjoub encounters people and places he left behind. The capital contains the key to understanding Sudan's divided, contradictory nature and while exploring Khartoum's present - its changing identity and shifting moods; its wealthy elite and neglected poor - Mahjoub also delves into the country's troubled history. His search for answers evolves into a thoughtful meditation on the meaning of identity, both personal and national. A Line in the River combines lyrical and evocative memoir with a nuanced exploration of a country's complex history, politics and religion. The result is both captivating and revelatory.




Maqasid a?-?ari?'a. Die Maximen des islamischen Rechts (Islam im Diskurs - Studienreihe) - Jameleddine Ben AbdeljelilMaqasid a?-?ari?'a. Die Maximen des islamischen Rechts (Islam im Diskurs - Studienreihe)
von Jameleddine Ben Abdeljelil
Taschenbuch, 30. Oktober 2014          Auf Lager.

Preis: € 19,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Der Band widmet sich den Maximen des islamischen Rechts in zwei Aufsätzen, die beide einen in die Thematik einführenden Charakter haben und sich zugleich inhaltlich wie auch methodisch ergänzen. Der erste Aufsatz von Jameleddine Ben Abdeljelil verortet die maq? ? id konzeptionell in der Diskurslandschaft der islamischen Tradition, insbesondere im System der islamischen religiösen und juristischen Wissenschaften, und verknüpft damit Überlegungen zu einer modernen islamischen Rechtsphilosophie. Die Untersuchung von Serdar Kurnaz stellt das Instrumentarium und die historische Entwicklung elementarer Begriffe der islamischen Rechtsmethodik vor und unterstreicht die Bedeutung der maq? ? id a? -? ar? ? a für die Bewahrung der Dynamik des islamischen Rechts.




Allahs langer Schatten. Warum wir keine Angst vor dem Islam haben müssen
von Michael Lüders
Buch, Gebundene Ausgabe, 01. August 2007          Auf Lager.

Preis: € 3,10 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Im Jahr 2006 kam das Institut für Demoskopie in einer Studie über das Islambild der Deutschen zu einem erschreckenden Ergebnis. Demnach verbinden 98 Prozent der Befragten mit dem Islam vor allem Terror und Gewalt. 96 Prozent attestieren der Religion Muhameds ganz generell " Rückständigkeit" und für 94 Prozent steht der Islam vor allem für die Unterdrückung der Frau. Das hat den Islamwissenschaftler Michael Lüders auf den Plan gerufen, der in seinem Buch Allahs langer Schatten eindringlich davor warnt, den Islam "zu verteufeln" und unter den Generalverdacht zu stellen, eine antidemokratischen Gewaltideologie zu sein. Eindringlich warnt der Autor davor, Koran und Terrorismus in einen Topf zu werfen. Dies sei nicht nur in der Sache falsch, sondern spiele auch den islamistischen Fundamentalisten in die Hände.

Lüders vertritt in seinem Buch zwei Hauptthesen: " Zum einen würden wir über die jüngste der monotheistischen Religionen anders denken, wenn wir mehr über ihren Werdegang, ihre theologischen Inhalte und kulturellen Leistungen wüssten". Zum anderen schüfen "wir unsere Feinde aus der islamischen Welt seit kolonialen Zeiten zu einem erheblichen Teil selbst". Die erste These versucht der Autor mit einem " Streifzug durch die Geschichte - ohne Hasskappe" zu belegen. Die zweiten These ist Gegenstand eines Kapitels mit der Überschrift " Hurra wir siegen - leider nicht", in dem Lüders die jüngsten " Fehler der westlichen Politik im Schatten Allahs" als solche zu entlarven versucht: den " Krieg gegen den Terror" ebenso wie die Rede von den " Islamo-Faschisten". Im Krieg gegen die Taliban in Afghanistan sagt er der Nato ebenso eine Niederlage voraus, wie er die Kriegskoalition im Irak auf einem "unaufhaltsamen Weg in den Abgrund" sieht.

Lüders' Thesen sind gewiss nicht neu. Lesenswert ist das erkennbar in ernster Sorge verfasste Buch gleichwohl. Vor allem der den Band beschließende Ausblick, in dem der Autor der Frage " Welcher Islam für Europa? " nachgeht, verdient Aufmerksamkeit. - Hasso Greb





Das konsumistische Manifest - Norbert BolzDas konsumistische Manifest
von Norbert Bolz
Taschenbuch, 01. Juni 2002          Auf Lager.

Preis: € 19,90 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Rare Book




Anschlag auf Mekka: 20. November 1979 - Die Geburtsstunde des islamistischen Terrors - Yaroslav TrofimovAnschlag auf Mekka: 20. November 1979 - Die Geburtsstunde des islamistischen Terrors
von Yaroslav Trofimov
Buch, Gebundene Ausgabe, 06. Oktober 2008     






Islamistischer Terrorismus: Analyse - Definitionen - Taktik (Grundlagen der Kriminalistik, Band 23) - Stefan GoertzIslamistischer Terrorismus: Analyse - Definitionen - Taktik (Grundlagen der Kriminalistik, Band 23)
von Stefan Goertz
Taschenbuch, 23. Mai 2017     






Jenseits des Glaubens: Eine Reise in den anderen Islam - V.S. NaipaulJenseits des Glaubens: Eine Reise in den anderen Islam
von V.S. Naipaul
Taschenbuch, 01. September 2004          Auf Lager.

Preis: € 3,99 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Dynamit des Geistes: Martyrium, Islam und Nihilismus (Göttinger Sudelblätter)
von Navid Kermani
Taschenbuch, 13. September 2002          Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.

Preis: € 14,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)






Die Muslimbruderschaft: Porträt einer mächtigen Verbindung
von Annette Ranko
Taschenbuch, 18. Juni 2014          Auf Lager.

Preis: € 14,00 (Bücher Versandkostenfrei nach D, CH und A, bei Drittanbietern gelten deren Versandbedingungen)



Vorige SeiteBuch, Hörbücher, Kategorie Politik und Zeitgeschichte
Seiten:

 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10    
Nächste Seite





Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten